Literatur: Volksgerichtshof

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Das Verhältnis von materiellem und formellem Strafrecht während des Nationalsozialismus (Forschungsarbeit)

Das Verhältnis von materiellem und formellem Strafrecht während des Nationalsozialismus

Rechtsgeschichtliche Studien

Das gesamte heutige Strafrecht ist ein Teilgebiet des öffentlichen Rechts (ius publicum), dessen Träger der Strafgewalt heute allein der Staat als Repräsentant der Rechtsgemeinschaft ist. Die Ausübung der Strafgewalt gegenüber den Gewaltunterworfenen vollzieht der Staat durch seine besonderen staatlichen Rechtspflegeorgane. Die Mittel, die im [...]

Emminger-Reform, Entnazifizierung, Gesetzgebung, Kontrollratsgesetzgebung, Nationalsozialismus, Otto Kirchheimer, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, SBZ, Sondergericht, Strafprozessrecht, Strafrecht, Volksgerichtshof, Weimarer Republik

Trennlinie

Roland Freisler: Rechtsideologien im III. Reich (Dissertation)

Roland Freisler:
Rechtsideologien im III. Reich

Neuhegelianismus kontra Hegel

Studien zur Zeitgeschichte

Über Roland Freisler ist bereits viel geschrieben worden.
Wer war er? Was war er? Genialer Jurist oder konsequenter Vollstrecker eines Systems, das er selbst mit geschaffen hat?
Die Fragen zu seiner Person, sein Psychogramm, treten in diesem Buch in den Hintergrund.

Zu untersuchen galt: Was hat er in seiner Zeit [...]

Geschichtswissenschaft, Julius Binder, Karl Larenz, nationalsozialistische Justiz, organische Staatslehre, Rechtsphilosophie, Strafrecht, Todesstrafe, Volksgerichtshof

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.