Literatur: Verwaltungsgeschichte

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Philipp Graf von Lerchenfeld (1785–1854) (Forschungsarbeit)

Philipp Graf von Lerchenfeld (1785–1854)

Regierungspräsident von Unterfranken

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Im 19. Jahrhundert mussten sich deutsche Adlige in Folge der Mediatisierung (1803/1806), sofern sie sich nicht durch Erträge aus der eigenen Land- und Forstwirtschaft versorgen konnten oder über ein beachtliches Familienvermögen verfügten, in weiten Teilen in abhängige Arbeitsverhältnisse [...]

19. Jahrhundert, Bayerische Adelsgeschichte, Bayerische Rechtsgeschichte, Bayerische Verwaltungsgeschichte, Freiherren von Lerchenfeld, Geschichte Unterfrankens, Grafen von Lerchenfeld, Ludwig I., Max I. Joseph, Max II. Joseph, Mediatisierung, Montgelas, Regierung von Unterfranken

Trennlinie

Den Krieg ernähren (Doktorarbeit)

Den Krieg ernähren

Kriegsgerichtete Agrar- und Ernährungspolitik in sechs NS-Gauen des „Innerreiches“ 1933 bis 1945

Studien zur Geschichte des Nationalsozialismus

Das Bild des „Blut und Boden“-Mythos erklärt schon lange nicht mehr die zwölfjährige NS-Herrschaft und das Ausmaß eines sechsjährigen Vernichtungskrieges. Für die NS-Führungsriege stand fest, dass ein künftiger Krieg nicht nur rüstungs-, sondern auch ernährungspolitisch abgesichert [...]

Agrarpolitik, Ernährungsamt, Gau Mecklenburg, Landesbauernschaft, Land Thüringen, Mark Brandenburg, NS-Gau, NSDAP, Provinz Sachsen, Reichsnährstand, Verwaltungsgeschichte, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

In Kürze lieferbar

Hoheitsträger und Wirtschaftsbetrieb (Dissertation)

Hoheitsträger und Wirtschaftsbetrieb

Die herzogliche Amtsverwaltung zur Zeit der Herzöge Heinrich der Jüngere, Julius und Heinrich Julius von Braunschweig-Wolfenbüttel 1547–1613

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Christian Lippelt beschäftigt sich mit der Lokalverwaltung im Fürstentum Braunschweig-Wolfenbüttel, der sog. Amtsverwaltung vom Ende des Schmalkaldischen Krieges bis an den Vorabend des Dreißigjährigen Krieges (1547–1613). Während des untersuchten Zeitraums wurde eine weitgehend [...]

Amtsverwaltung, Frühmoderne Staatsbildung, Fürstentum Braunschweig-Wolfenbüttel, Geschichtswissenschaft, Lokalverwaltung, Neuzeit, Sozialgeschichte, Verwaltungsgeschichte, Wirtschaftsgeschichte

Trennlinie

Die Pommerschen Hofgerichte (Sammelband)

Die Pommerschen Hofgerichte

Geschichte – Personal – Probleme der Forschung

Schriftenreihe der David-Mevius-Gesellschaft

Die Pommerschen Hofgerichte sind von der modernen Forschung bisher stiefmütterlich behandelt worden. Unser Wissen beruht im wesentlichen auf zeitgenössischen Darstellungen aus dem 18. Jh. Sehr wenig ist vor allem über die frühe Geschichte dieser Institution bekannt. Wann tritt uns das Hofgericht [...]

17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, Ehrengedächtnis, Geschichtswissenschaft, Hinterpommern, Hofgericht, Leichenpredigten, Personenforschung, Pommersche Landesgeschichte, Rechtsgeschichte, Rechtsprechung, Verwaltungsgeschichte, Visitationsabschiede, Vorpommern

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.