Unsere Literatur zum Schlagwort Vertrauen

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Verdachtskündigung unter Berücksichtigung einer gesetzlichen Regelung (Dissertation)

Die Verdachtskündigung unter Berücksichtigung einer gesetzlichen Regelung

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Die Verdachtskündigung ist trotz vereinzelter Bedenken ein zulässiges Rechtsinstitut und hat in der Rechtsprechung des BAG seit vielen Jahren ihren festen Platz. Die Voraussetzungen der Verdachtskündigung sind im Sinne eines wirksamen Arbeitnehmerschutzes sehr eng auszulegen. Den Kündigungsgrund stellt der…

Anhörung Arbeitsrecht Arbeitsvertragsgesetz Gesetzgebung Rechtswissenschaft Verdachtskündigung Wiedereinstellungsanspruch
Vertrauen als Strategie der Kundenbindung (Dissertation)

Vertrauen als Strategie der Kundenbindung

Eine Operationalisierung und empirische Überprüfung im Dienstleistungssektor

Management – Forschung und Praxis

Bei einem Vergleich zwischen den Schwerpunkten wissenschaftlicher Diskussionen und ihrer empirischen Erforschung finden sich nicht selten Themenbereiche, die eine deutliche Diskrepanz zwischen ihrer wissenschaftlichen Thematisierung und praktischen Operationalisierung aufweisen.
So hat mit der Veränderung der…

Betriebswirtschaftslehre Beziehungsmanagement Dienstleistungsqualität Kundenbeziehungen Kundenorientierung Wirtschaftswissenschaft
Die Auswirkungen der Schlechterfüllung des Anwaltsvertrages auf den Vergütungsanspruch (Dissertation)

Die Auswirkungen der Schlechterfüllung des Anwaltsvertrages auf den Vergütungsanspruch

Schriftenreihe des Instituts für Anwalts- und Notarrecht der Universität Bielefeld

Im Bereich des Anwaltshaftungsrechts liegen die Schäden, welche einem Mandanten durch eine Pflichtverletzung des Rechtsanwalts entstehen können, in vielen Fällen auf der Hand. Der Mandant verliert beispielsweise den Prozeß, kann aufgrund der eingetretenen Verjährung seinen Anspruch nicht mehr durchsetzen oder…

Allgemeines Schuldrecht Anwaltshaftung Anwaltsrecht Rechtswissenschaft Schlechterfüllung Vergütungsanspruch
Zur Frage der grundsätzlichen Zulässigkeit des Einsatzes verdeckt ermittelnder Personen und Vorschlag einer umfassenden gesetzlichen Regelung (Doktorarbeit)

Zur Frage der grundsätzlichen Zulässigkeit des Einsatzes verdeckt ermittelnder Personen und Vorschlag einer umfassenden gesetzlichen Regelung

Strafrecht in Forschung und Praxis

Der Einsatz verdeckt ermittelnder Personen beschäftigt schon seit geraumer Zeit immer wieder die höchstrichterliche Rechtsprechung. Es dürfte wohl kaum eine andere Ermittlungsmethode geben, in deren Dunstkreis ebenso viele kontroverse Diskussionen geführt werden. Um so erstaunlicher ist es, daß eine Klärung…

Ermächtigungsgrundlage Informationelle Selbstbestimmung Organisierte Kriminalität Rechtswissenschaft V-Leute V-Mann Verdeckte Ermittler Vertrauensperson
Die Volksrepublik China und die ASEAN-Staaten im Streit um die Spratlys (Magisterarbeit)

Die Volksrepublik China und die ASEAN-Staaten im Streit um die Spratlys

Eine Analyse der Determinanten chinesischer Außenpolitik gegenüber der Region Südost Asien

Schriften zur internationalen Politik

Der Streit um die Spratly-Inseln im Südchinesischen Meer hat sich zu einem wahren Dauerbrenner in der Region Südostasien entwickelt. Seit der Entdeckung von möglicherweise umfangreichen Erdöl- und Erdgasvorkommen in diesem Gebiet Mitte der 70er Jahre stehen sich die beteiligten Staaten - die Volksrepublik China…

Internationale Beziehungen Internationale Politik Politikwissenschaft Souveränität Spratly-Inseln USA Völkerrecht

Literatur: Vertrauen / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač