Literatur: Verteidigung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3 
4
5
6
>
>>

Die Erklärungen der Verteidigung (Forschungsarbeit)

Die Erklärungen der Verteidigung

Vom Eröffnungsplädoyer und Erklärungsrecht gem. § 257 Abs. 2 StPO

Strafrecht in Forschung und Praxis

Aus dem Geleitwort:
„Die vorliegende Abhandlung gibt einen Überblick über die Rechte der Verteidigung Erklärungen abzugeben, deren Grundlagen und praktischen Nutzen. Die Arbeit (...) wird dem Leser ein wertvoller Leitfaden zur Theorie und Praxis der Erklärungsrechte der [...]

Effektive Verteidigung, Erklärung der Verteidigung, Erklärungsrechte, Eröffnungsplädoyer, Hauptverfahren, Opening Statement, Rechtswissenschaft, Strafprozessrecht, Strafrecht, Verwertungsverbot, Widerspruchslösung, § 257 Abs. 2 StPO

Trennlinie

Die Erscheinungsformen der Konfliktverteidigung und die Reaktionsmöglichkeiten der Justiz (Doktorarbeit)

Die Erscheinungsformen der Konfliktverteidigung und die Reaktionsmöglichkeiten der Justiz

Studien zur Rechtswissenschaft

Rechtsmissbräuchliches Verhalten mit Konfliktverteidigung gleichzusetzen, ist nicht immer zutreffend. Zutreffend ist jedoch, dass Konfliktverteidigung gleich Rechtsmissbrauch ist, wenn das Verteidigerverhalten in seiner Gesamtheit so angelegt ist und nur darauf abzielt, die Sachverhaltsaufklärung [...]

Beweisantrag, Konfliktverteidigung, Protokollierungsantrag, Richterablehnung, Schlussvertrag, Strafrecht, Strafverteidiger, Unterbrechung

Trennlinie

Gemeinsame Verteidigungs- und Sicherheitspolitik in Europa / Common Defence and Security Policy in Europe (Sammelband)

Gemeinsame Verteidigungs- und Sicherheitspolitik in Europa /
Common Defence and Security Policy in Europe

Schriften zu Mittel- und Osteuropa in der Europäischen Integration

Verteidigungs- und Sicherheitspolitik sind zwei wichtige Elemente, um die Einigung der Staaten der Europäischen Union voranzutreiben. Die Zusammenarbeit auf diesen Gebieten ist nicht einfach, weil die europäische Sicherheit eine komplexe und vielschichtige Angelegenheit ist. Diese Studie hat einen [...]

Common Security Policy, Defence Policy, Europa, Europäische Integration, Europäische Union, Europawissenschaft, European Security Policy, Gemeinsame europäische Sicherheitspolitik, Grenzüberschreitende Kriminalität, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Risikobewertung, Sicherheitspolitik, Sicherheitsrisiken, Staatsgrenzen, Terrorismus, Türkei-Beitritt, Verteidigungspolitik

Trennlinie

Asymmetrische Konflikte (Dissertation)

Asymmetrische Konflikte

Eine völkerrechtliche Betrachtung aktueller bewaffneter Auseinandersetzungen zwischen Staaten und nichtstaatlichen Akteuren

Studien zum Völker- und Europarecht

Die Konflikte im Irak und Afghanistan haben Politik, Medien und Teile der juristischen Fachliteratur regelmäßig dazu veranlasst, eine fundamentale Änderung das Erscheinungsbildes des Krieges zu konstatierten: weg von den symmetrischen Staatenkriegen hin zu asymmetrischen Konflikten zwischen [...]

11. September 2001, Afghanistan, Al-Qaida, Drohnenangriffe, Genfer Koventionen, Illegale Kombattanten, Irakkrieg, ISAF, Kriegsvölkerrecht, Präventive Selbstverteidigung, Private Militärunternehmen, Terrorbekämpfung, Terrorismus, War on Terror

Trennlinie

Das allgemeine Missbrauchsverbot im Strafprozess – Praxis oder Recht? (Doktorarbeit)

Das allgemeine Missbrauchsverbot im Strafprozess – Praxis oder Recht?

Ein Beitrag unter besonderer Berücksichtigung verfassungsrechtlicher und verteidigungsspezifischer Aspekte

Strafrecht in Forschung und Praxis

Das allgemeine Verbot des Missbrauchs prozessualer Rechte im Strafverfahren hat trotz vielfacher wissenschaftlicher Auseinandersetzung nichts von seiner Aktualität und Relevanz verloren. Dies belegen allein die in jüngerer Vergangenheit hierzu ergangenen obergerichtlichen Entschei?dungen, die sich [...]

Allgemeines Missbrauchsverbot, Grundsatz der effektiven Verteidigung, Menschenwürde, Rechtsmissbrauch, Strafprozessrecht, Strafrecht, Strafverteidigung, Verfassungsrecht, Waffengleichheit im Strafprozess

Trennlinie

Notwehr zur Verteidigung von Sachwerten (Dissertation)

Notwehr zur Verteidigung von Sachwerten

Strafrecht in Forschung und Praxis

Der allseits bekannte und einschlägig diskutierte Rechtfertigungsgrund der Notwehr gemäß § 32 StGB wirft gerade im Zusammenhang mit der Verteidigung von Sachwerten weiterhin Fragen auf. Die Studie beleuchtet daher zunächst die geschichtliche Entwicklung des Notwehrrechts. Weiterhin werden die [...]

Gesetzesimmanente Notwehrschranken, Notwehr, Notwehrschranken, Recht auf Selbstverteidigung, Rechtfertigungsgrund Notwehr, Sachnotwehr, Sozialethische Einschränkungen, Strafrecht, Verteidigung von Sachwerten, Zulässige Verteidigungsmöglichkeiten

Trennlinie

Die völkerrechtliche Beurteilung des Abschusses eines von Terroristen entführten Zivilluftfahrzeuges (Dissertation)

Die völkerrechtliche Beurteilung des Abschusses eines von Terroristen entführten Zivilluftfahrzeuges

Vor dem Hintergrund der Rolle und des Rechts der Vereinten Nationen

Studien zum Völker- und Europarecht

Seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in den USA und den daraufhin ergriffenen nationalen und internationalen Maßnahmen gegen den Terrorismus haben sich einige Fragenkreise im Völkerrecht herausgebildet, denen sich diese Arbeit widmet. Nachdem in Deutschland § 14 Absatz 3 des [...]

Charta, Flugzeugabschuss, Internationale Zivilluftfahrt, Luftfahrt, Öffentliches Recht, Renegade-Flugzeug, Schutz der Menschenrechte, Selbstverteidigungsrecht, Terrorismus, Terrorismus-Sicherheitsrat, U.N. Convenant on Civil & Political Rights, Universelles Gewaltverbot, Verbot der Anwendung der Waffengewalt, Vereinte Nationen, Völkerrecht, Zivilluftfahrzeuge

Trennlinie

Der Einsatz Wehrpflichtiger zur Friedenssicherung im Rahmen der Vereinten Nationen (Dissertation)

Der Einsatz Wehrpflichtiger zur Friedenssicherung im Rahmen der Vereinten Nationen

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Am 12. Juli 1994 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass deutsche Streitkräfte jenseits der Grenzen der Landes- und Bündnisverteidigung im Ausland eingesetzt werden dürfen. Ein Einsatz der Bundeswehr kann danach aufgrund von Art. 24 II GG in Systemen gegenseitiger kollektiver Sicherheit [...]

Art. 12 a GG, Auslandseinsatz, Bundeswehr, Friedenssicherung, NATO, Rechtswissenschaft, Soldat, Staatsrecht, Streitkräfte, UN, Vereinte Nationen, Verfassungsrecht, Verteidigung, Wehrpflicht, Wehrrecht, Wehrverfassung, WEU

Trennlinie

Untergang und Neuanfang (Sammelband)

Untergang und Neuanfang

Tagungsbeiträge der Arbeitsgemeinschaft Spätantike und Frühmittelalter. 3. Siedlungsarchäologie (Mannheim, 13.–14. Mai 2008). 4. Militaria und Verteidigungsanlagen (Detmold, 1. September 2009)

Studien zu Spätantike und Frühmittelalter

Die Veränderungen, welche die europäische Landkarte in der Zeit der Spätantike und des Frühmittelalters erfuhr, gehören zweifellos zu den größten Umwälzungen aller vor- und frühgeschichtlichen Epochen. Angesichts der zahlreichen zeitgenössischen Schilderungen über einfallende [...]

Alte Geschichte, Archäologie, Bodendenkmalpflege, Denkmalpflege, Frühmittelalter, Militaria, Siedlungsforschung, Spätantike

Trennlinie

Streitkräfte und materielles Polizeirecht (Doktorarbeit)

Streitkräfte und materielles Polizeirecht

Die Wahrnehmung materiell-polizeilicher Aufgaben durch die Streitkräfte innerhalb der Bundesrepublik Deutschland

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Eine Verwendung der Streitkräfte zu materiell-polizeilichen Zwecken innerhalb der Bundesrepublik Deutschland wird fortwährend kontrovers diskutiert. Die Studie widmet sich dieser Thematik aus rechtshistorischer, rechtsdogmatischer, rechtsvergleichender und rechtspolitischer Perspektive. Mögliche [...]

Amtshilfe, Bundeswehr, Grundgesetz, Materielles Polizeirecht, Öffentliches Recht, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Streitkräfte, Streitkräfteeinsatz, Verfassung, Verfassungsrecht, Verteidigung

Trennlinie
<<
<
1
2
 3 
4
5
6
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.