Literatur im Fachgebiet Mathematik & Naturwiss. Verhalten

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Kraftmorphologie der menschlichen Beinbewegung (Doktorarbeit)

Kraftmorphologie der menschlichen Beinbewegung

Elektromyografische und kinematische Einflüsse frequenzbedingter Schlittensprünge

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Ein funktionierender Organismus ist von größter Wichtigkeit. Hierbei kommt gerade den Beinen eine entscheidende Aufgabe zu. Durch Sie sind wir in der Lage die Umwelt aktiv wahrzunehmen. Gehen, Rennen oder Springen sind nur durch sie Möglich. Gleichzeitig besitzen sie die Funktion der Belastungsreduktion. Einer…

Belastung Biomechanik Degressiv EMG Linear Muskel Muskelaktivität Naturwissenschaft Prävention Reflexe Rehabilitation Training Überlastung
Zeitliche Variabilität des Habitats und Territorialität (Doktorarbeit)

Zeitliche Variabilität des Habitats und Territorialität

Vertikalwanderungen während der Brutzeit bei der Gebirgsstelze, Motacilla cinerea (Tunstall 1771), in den schweizerischen Voralpen

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Obwohl Vögel während der Zugzeiten sehr mobil sind und kontinentübergreifende Wanderungen unternehmen, sind die meisten Arten zur Brutzeit ausgesprochen standorttreu. Langjährige Vertrautheit mit einem Revier kann z.B. bei längeren Schlechtwetterperioden überlebenswichtig sein, da die wenigen Ressourcen…

Naturwissenschaft Territorialität
Monozygot oder Dizygot (Forschungsarbeit)

Monozygot oder Dizygot

Ein Vergleich zwischen genetischer und phänotypischer Zygositätsbestimmung bei Zwillingskindern im dritten Lebensjahr

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Zwillinge sind eine Laune der Natur, eine biologische Besonderheit, die seit jeher die Aufmerksamkeit der Menschen auf unterschiedlichste Weise erregt hat. Seit mehr als 100 Jahren sind Zwillinge auch für die Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen ein begehrtes und interessantes Studienobjekt. Galton bahnt…

Differentielle Verhaltensgenetik Dizygot Monozygot Naturwissenschaft Zwillingsforschung
Die selbstbestimmte Einnahme eines Opiates durch Wistarratten (Forschungsarbeit)

Die selbstbestimmte Einnahme eines Opiates durch Wistarratten

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

In einer Langzeitstudie wurde bei Laborratten die freiwillige und die forcierte Einnahme des Opiates Etonitazen (ETZ) untersucht. Durch Einnahme einer psychoaktiven Substanz greift das Tier in seine eigene zentralnervöse Neurotransmission ein und verändert dadurch seinen psychischen Zustand. Dies hat Auswirkungen…

Kontrollierter Konsum Naturwissenschaft Opiate Sucht
Zur Evolution männlicher Schmuckmerkmale durch intersexuelle Selektion beim Java-Bronzemännchen  Lonchura leucogastroides (Forschungsarbeit)

Zur Evolution männlicher Schmuckmerkmale durch intersexuelle Selektion beim Java-Bronzemännchen Lonchura leucogastroides

Ein Test der Darwin-Hypothese

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Bei vielen Tierarten stellen sich die Männchen den Weibchen mit sehr auffälligen, extravaganten Schmuckmerkmalen zur Schau. Die Männchen mit dem schönsten Schmuck werden dann von den Weibchen zum Partner erwählt. Charles Darwin erkannte als erster den Zusammenhang zwischen den Schmuckmerkmalen und der…

Attraktivität Evolution Naturwissenschaft Partnerwahl Selektion Sexuelle Prägung Verhalten

Literatur: Verhalten / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač