Literatur zum Thema »Verfassungsrecht«

<<
<
 1 
2
3
4
5
...
>
>>

Verfassungsrecht: Das Existenzminimum im Zivilrecht (Doktorarbeit)

Das Existenzminimum im Zivilrecht

Eine rechtsvergleichende Arbeit im deutschen und brasilianischen Recht

Schriften­reihe zum inter­natio­nalen Einheits­recht und zur Rechts­vergleichung

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9786-0

Ziel dieser Untersuchung ist es, die deutsche und brasilianische Rechtsordnung mit dem Gedanken zu untersuchen, wie diese das Recht auf ein menschenwürdiges Existenzminimum verkörpern, es schützen, es gewährleisten und letztendlich wie das Recht innerhalb der Privatrechtsordnung zwischen den ...

Brasilien, Deutschland, Menschenwürde, Rechtsvergleich, Rechtswissenschaft, Soziokulturelles Existenzminimum, Verfassungsrecht, Zivilrecht

Trennlinie

Verfassungsrecht: Aktuelle Probleme des Waffengesetzes (Dissertation)

Aktuelle Probleme des Waffengesetzes

Verfassungs-, verwaltungs- und waffenrechtliche Fragestellungen unter besonderer Berücksichtigung der Gesetzesreform vom 25. Juli 2009

Studien zur Rechts­wissen­schaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9695-5

Der Amoklauf von Winnenden führte zu einer breiten gesellschaftlichen Diskussion über Ursachen und Verhinderungsmöglichkeiten von Amoktaten. Die Gefahr, die von legalen Schusswaffen ausgeht, war hierbei ein zentraler Bestandteil. Die in der Folge durchgeführte Verschärfung des Waffenrechts durch ...

Amok, Art. 13 GG, Gesetzesreform, Kriminalstatistik, Legalwaffenbesitz, Nachschaurechte, Öffentliches Recht, Rechts­wissen­schaf, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Waffengesetz, Waffenrecht, Winnenden, Wohnungsgrundrecht

Trennlinie

Verfassungsrecht: Homeschooling im deutschen Recht (Doktorarbeit)

Homeschooling im deutschen Recht

Eine juristische Auseinandersetzung einschließlich rechtsvergleichender Perspektiven

Verfassungs­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9836-2

Homeschooling ist in Deutschland bisher keine Option. Kindern Unterricht zuhause zu erteilen ist im Schulalltag hierzulande nicht vorgesehen. Immer wieder werden Anträge einzelner Eltern abschlägig beschieden. Auch Gerichte im ganzen Bundesgebiet erteilen dem Heimunterricht regelmäßig eine ...

Art. 6 GG, Art. 7 Abs. 1 GG, Bildung, Elternrecht, Heimunterricht, Homeschooling, Öffentliches Recht, Rechtsvergleich, Religionsfreiheit, Schulpflicht, Schulrecht, Verfassungsrecht

Trennlinie

Verfassungsrecht: Kirchliches Arbeitsrecht im Wandel (Dissertation)

Kirchliches Arbeitsrecht im Wandel

Entwicklung und Perspektiven kirchlicher Loyalitätspflichten

Schriften­reihe arbeits­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9809-6

Dem kirchlichen Arbeitsrecht obliegt es, einen verfassungsrechtlichen Zielkonflikt im Bereich des Individualarbeitsrechtes zu lösen, denn den Kirchen ist mit den Art. 137 Abs. 3 WRV i.V.m. Art. 140 GG ein Selbstbestimmungsrecht zugewiesen, welches sich entscheidend auf das Arbeitsleben ihrer ...

Arbeitsrecht, Europarecht, Kirchliche Arbeitnehmer, Kirchliche Dienstgemeinschaft, Kirchliches Arbeitsrecht, Loyalitätsanforderungen, Loyalitätspflichten, Verfassungsrecht

Trennlinie

Verfassungsrecht: Die Anti-Terrorismus­gesetzgebung und ihre Vereinbarkeit mit Verfassungsrecht (Dissertation)

Die Anti-Terrorismusgesetzgebung und ihre Vereinbarkeit mit Verfassungsrecht

unter besonderer Berücksichtigung der Anti-Terrorismuspakete I und II, des Terrorismusbekämpfungsergänzungsgesetzes sowie des Gemeinsame-Dateien-Gesetzes und des Gesetzes zur Änderung des Bundesverfassungsschutzgesetzes

Verfassungs­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9227-8

Die Bekämpfung des internationalen Terrorismus ist nach den Anschlägen des 11. September 2001 in New York City und Washington auf internationaler und nationaler Ebene verstärkt Gegenstand politischer und gesetzgeberischer Aktivitäten geworden. Politiker und Gesetzgeber sahen sich veranlasst, neue ...

Anti-Terrorismus, Anti-Terrorismusgesetzgebung, Anti-Terrorismuspaket, Bundesverfassungsschutzgesetz, Gemeinsame-Dateien-Gesetze, Grundrechte, Internationaler Terrorismus, Sicherheitsrecht, Terrorbekämpfung, Terrorismus-Gesetzgebung, Terrorismusbekämpfungsergänzungsgesetz, Verfassungsrecht, Verfassungsschutz

Trennlinie

Verfassungsrecht: Durchsetzbarkeit von Verfassungsrecht Реалізація конституційного права (Sammelband)

Durchsetzbarkeit von Verfassungsrecht
Реалізація конституційного права

Didaktik und Durchführung eines internationalen Moot Courts
Дидактика та реалізація міжнародного навчального суду

Verfassungs­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9295-7

Das dreigliedrige Werk beginnt mit der Auswertung eines internationalen Kooperationsprojekts, dem Moot Court mit dem Titel „Durchsetzbarkeit von Staats- und Verfassungsrecht“. Dieser Auswertungsteil dient als Anleitung und Hilfestellung für ähnliche drittmittelfinanzierte Projekte. Den Leser ...

DAAD, Didaktik, Drittmittel, Internationale Kooperation, Juristische Methodenlehre, Moot Court, Parteiverbot, Rechtswissenschaft, Schriftsatz, Skript, Staatsorganisationsrecht, Ukraine, Verfassungsrecht

Trennlinie

Verfassungsrecht: Art. 140 GG i.V.m. Art. 136 I WRV als Gesetzesvorbehalt der Religionsfreiheit (Dissertation)

Art. 140 GG i.V.m. Art. 136 I WRV als Gesetzesvorbehalt der Religionsfreiheit

Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Entstehungsgeschichte

Verfassungs­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9751-8

Die Abhandlung befasst sich mit den Grenzen der Religionsfreiheit. Sie legt dar, dass der Streit um den Gesetzesvorbehalt des durch Art. 140 GG inkorporierten Art. 136 I WRV im Wesentlichen ein methodischer Streit über die Bedeutung der Entstehungsgeschichte und des verfassungsgeberischen Willens ...

Art. 4 GG, Art. 140 GG i.v.m. Art. 136 I WRV, Entstehungsgeschichte, Gesetzesvorbehalt, Glaubensfreiheit, Grenzen der Religionsfreiheit, Grundgesetz, Grundrechte, Grundrechtsschranken, Öffentliches Recht, Parlamentarischer Rat, Religionsfreiheit, Verfassungsinterpretation, Verfassungsrecht

Trennlinie

Verfassungsrecht: Das Erfordernis der ‘objektiv berufsregelnden Tendenz’ in der Rechtsprechung des Bundesverfassungs­gerichts (Dissertation)

Das Erfordernis der ‘objektiv berufsregelnden Tendenz’ in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts

Verfassungs­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9777-8

Berufswahl und -ausübung werden als bedeutsamer Akt der Selbstbestimmung des Einzelnen durch Artikel 12 des Grundgesetzes besonders geschützt. Gleichwohl werden sie vom Geschehen am freien Markt und von einer Vielzahl von politischen Maßnahmen beeinflusst. Eine besondere Bedeutung kommt deshalb der ...

Berufsfreiheit, Berufsregelnde Tendenz, Bundesverfassungsgericht, Bundesverfassungsgerichtsentscheidung, Eingriffsbegriff, Grundrechte, Grundrechtsdogmatik, Grundrechtseingriff, Lenkungswirkung, Rechtsprechung, Rechtssprechungsübersicht, Schutzbereich, Verfassungsrecht

Trennlinie

Verfassungsrecht: Staatsziel­bestimmung im Grundgesetz zugunsten des Sports? (Doktorarbeit)

Staatszielbestimmung im Grundgesetz zugunsten des Sports?

Studien zum bayerischen, nationalen und supra­nationalen Öffentl­ichen Recht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9558-3

Sport hat heute einen erheblichen Stellenwert in der Gesellschaft. Trotzdem, und trotz der in Zeiten sich mehrender Korruptions- und Dopingskandale für ihn bestehenden Gefahren, hat er „den Sprung“ ins Grundgesetz bislang nicht geschafft. Ob aus heutiger Sicht die Aufnahme einer ...

Grundgesetz, Kultur, Öffentliches Recht, Rechtsvergleichung, Sport, Sportrecht, Staatsziel, Staatszielbestimmung, Tierschutz, Umweltschutz, Verfassungsänderung, Verfassungsrecht

Trennlinie

Verfassungsrecht: Das Folgerichtig­keitsgebot im Bereich der direkten Steuern (Dissertation)

Das Folgerichtigkeitsgebot im Bereich der direkten Steuern

Verfassungs­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9469-2

Die strukturelle „Fallhöhe“ beschreibt die Entfernung einer am Folgerichtigkeitsgebot zu prüfenden Ausnahmeregelung von der Grundentscheidung beim Ausgangstatbestand. Je größer diese strukturelle „Fallhöhe“ ist, desto leichter ist die Abweichung von der ...

Ausnahme, BVerfG, Einkommensteuer, Erbschaftssteuer, Fallhöhe, Folgerichtigkeitsgebot, Gleichheitsgrundsatz, Kettenstruktur, Rechtsprechung, Steuer, Steuerrecht, Systemgerechtigkeit, Verfassungsrecht, Wechselwirkung, Widerspruchsfreiheit

Trennlinie
<<
<
 1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben