Literatur: Verfahrensdauer

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Das Gericht der Europäischen Union zwischen Qualitätsanspruch und Reformdruck (Doktorarbeit)

Das Gericht der Europäischen Union zwischen Qualitätsanspruch und Reformdruck

Studien zum Völker- und Europarecht

Diese Publikation untersucht die das Gericht der Europäischen Union betreffenden Reformvorschläge zur Bewältigung seiner Arbeitslast unter dem Blickwinkel von Qualitätsansprüchen an die Justiz.

Zunächst werden Entstehung, Aufbau und Funktionsweise des Gerichts der [...]

EuG, Gericht der Europäischen Union, Qualität der Justiz, Qualität Gericht, Qualitätsanspruch, Qualitätsmanagement Gericht, Qualitätsmerkmale Rechtsschutz, Reformbericht der EU, Reformdruck, Verfahrensdauer

Trennlinie

Die Effektivität des Rechtsschutzes gegen überlange Verfahrensdauer (Doktorarbeit)

Die Effektivität des Rechtsschutzes gegen überlange Verfahrensdauer

Eine kritische Betrachtung der §§198 ff. GVG aus konventions- und verfassungsrechtlicher Sicht

Studien zur Rechtswissenschaft

Der Gesetzgeber schuf im Jahr 2011 einen vermeintlichen Rechtsbehelf, verankert in § 198 Abs. 1 GVG, für Fälle in denen gerichtliche Verfahren bzw. strafrechtliches Ermittlungsverfahren eine überlange Zeit in Anspruch nehmen und dadurch die Rechte der Verfahrensbeteiligten beeinträchtigt [...]

Art. 13 EMRK, Art. 16 Abs. 1 EMRK, Art. 19 Abs. 4 GG, Effektiver Rechtsbehelf, Entschädigungsanspruch, Gerichtsverfahrensgesetz, GVG, Rechtschutz, Rechtsschutz, Überlange Verfahrensdauer, Verfahren in angemessener Zeit, Zivilprozessrecht, Zivilrecht, §§ 198 ff. GVG

Trennlinie

Gemeinschaftsmarke und Gemeinschaftsgeschmacksmuster (Doktorarbeit)

Gemeinschaftsmarke und Gemeinschaftsgeschmacksmuster

Eine Untersuchung der Grundlagen, Überschneidung, Verletzung und Verfahrenssysteme

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Die Gemeinschaftsmarke und das Gemeinschaftsgeschmacksmuster sind Erfolgsgeschichten der Europäischen Union. Der Erfolg dieser Unionsschutzrechte spiegelt sich in den beeindruckenden Registerzahlen wider. Diese Rechte haben zudem Aufsehen erregende Fälle hervorgebracht, wie etwa die Verfahren rund [...]

Auslegung, Beschreibung, Designrecht, Einheitlicher Unterlassungsanspruch, Gemeinschaftsgeschmacksmuster, Gemeinschaftsmarke, Informierter Benutzer, Markenrecht, Prinzipien, Sprachfassungen, Überschneidung, Verfahrensdauer, Verfahrenssystem, Verletzung

Trennlinie

Die Umsetzung der Anforderungen an einen effektiven Rechtsbehelf gegen überlange Verfahren in der deutschen Rechtsordnung (Dissertation)

Die Umsetzung der Anforderungen an einen effektiven Rechtsbehelf gegen überlange Verfahren in der deutschen Rechtsordnung

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Dauer von Gerichtsverfahren und strafrechtlichen Ermittlungsverfahren ist in den vergangenen Jahren verstärkt in den Blickpunkt der öffentlichen Kritik gerückt. Das Beschleunigungsgebot ist zugleich die am häufigsten gerügte Vorschrift der Europäischen Menschenrechtskonvention. [...]

Beschleunigungsgebot, Effektivität, Menschenkonvention, Piloturteil, Rechtsmittelklarheit, Staatshaftung, Untätigkeitsbeschwerde, Verfahrensdauer, Verfahrensgrundrechte, Verzögerungsrüge

Trennlinie

Der Wechsel vom Strafabschlagsmodell hin zur Vollstreckungslösung (Dissertation)

Der Wechsel vom Strafabschlagsmodell hin zur Vollstreckungslösung

Wirklich eine Lösung?

Strafrecht in Forschung und Praxis

Strafverfahren dauern immer länger. Mehrjährige Verfahrensdauern aufgrund schleppender Forcierung seitens der Justiz sind längst keine Seltenheit mehr. Kommt es gar zu einer menschenrechtswidrigen Verfahrensverzögerung, ist dem Betroffenen ein Ausgleich dafür zu gewähren. Dies geschah [...]

124, Abs. 4 S. 2 StGB, Art. 6 Abs. 1 S. 1 EMRK, Beschleunigungsgebot, BGHSt 52, Kompensation, Strafabschlagslösung, Strafabschlagsmodell, Strafprozessrecht, Strafrecht, Verfahrensdauer, Verfahrensverzögerung, Vollstreckungslösung, Vollstreckungsmodell, § 51 Abs. 15. 1

Trennlinie

Der Anspruch auf angemessene Dauer eines verwaltungsgerichtlichen Verfahrens (Dissertation)

Der Anspruch auf angemessene Dauer eines verwaltungsgerichtlichen Verfahrens

Studien zum Verwaltungsrecht

Die Studie, die sich grundsätzlich auf den Bereich der Verwaltungsgerichtsbarkeit beschränkt, setzt sich mit der aktuellen Problematik überlanger Gerichtsverfahren auseinander.
Das Bundesverfassungsgericht wurde bereits mehrere Male durch den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte [...]

Angemessenheit, Europäische Menschenrechtskonvention, Rechtsschutz, Rechtswissenschaft, Spruchrichterprivileg, Verfahrensdauer, Verwaltungsprozess, Verwaltungsrecht

Trennlinie

Angemessene Verfahrensdauer im Verwaltungsprozeß (Doktorarbeit)

Angemessene Verfahrensdauer im Verwaltungsprozeß

Studien zum Verwaltungsrecht

Der Autor untersucht das Recht auf angemessene Verfahrensdauer im Verwaltungsprozeß, dessen Anspruchsgrundlage, Inhalt und Durchsetzbarkeit. Er beleuchtet den Anspruchsgrund anhand des Grundgesetzes und des Art. 6 Abs. 1 EMRK. Die Rechtsprechung von Bundesverfassungsgericht und EGMR wird einer [...]

Angemessenheit, Effektiver Rechtsschutz, Europäische Menschenrechtskonvention, Rechtswissenschaft, Untätigkeitsbeschwerde, Verfahrensdauer, Verwaltungsprozess, Verwaltungsrecht

Trennlinie

Rechtsweggarantie, Rechtsschutzanspruch und richterliche Prozessleitung im Verwaltungsprozess (Doktorarbeit)

Rechtsweggarantie, Rechtsschutzanspruch und richterliche Prozessleitung im Verwaltungsprozess

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Die Verwaltungsgerichtsbarkeit leidet seit Jahren unter erheblichen Überlastungen, die sich insbesondere in dem Problem (zu) langer Verfahrensdauern manifestieren. Diese Situation hat in den vergangenen Jahren zu einschneidenden Reformen des Prozessrechts geführt (z.B. Einzelrichterregelung und [...]

Gerichtsbescheid, Instanzenzug, Kollegialprinzip, Menschenrechtskonvention, Prozessvergleich, Rechtswissenschaft, Verfahrensdauer, Verwaltungsrecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.