Literatur: Vereinte Nationen

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3  >>>

Sicherheitsrat und Internationaler Strafgerichtshof (Doktorarbeit)

Sicherheitsrat und Internationaler Strafgerichtshof

Zur Abgrenzung ihrer Kompetenzen nach der Charta der Vereinten Nationen und dem Römischen Statut

Studien zum Völker- und Europarecht

Daniela Stagel widmet sich dem rechtlichen und politischen Kernthema der internationalen Strafgerichtsbarkeit schlechthin: Der „Gewaltenteilung“ zwischen dem Internationalen Strafgerichtshof als Judikative der internationalen Staatengemeinschaft und dem Sicherheitsrat als Exekutive. Mit hinein [...]

Charta der Vereinten Nationen, Gewaltenteilung, Internationaler Strafgerichtshof, Internationale Staatengemeinschaft, Internationale Strafgerichtsbarkeit, Jugoslawien, Kriegsverbrechen, Kriegsverbrechertribunal, Rechtswissenschaft, Resolution 1422, Resolution 1593, Römisches Statut, Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, Strafgerichtshof, Tadic-Urteil, UN-Sicherheitsrat, UNO, USA, Verbrechen der Aggression, Vereinigten Staaten von Amerika, Völkerrecht

Trennlinie

Globales Erbe und regionales Ungleichgewicht: Die Repräsentativitätsprobleme der UNESCO-Welterbeliste (Doktorarbeit)

Globales Erbe und regionales Ungleichgewicht:
Die Repräsentativitätsprobleme der UNESCO-Welterbeliste

Schriften zur internationalen Politik

Die 1972 verabschiedete UNESCO-Welterbekonvention hat zum Ziel, das kulturelle und natürliche Erbe von „außergewöhnlichem universellem Wert“ überall in der Welt gleichermaßen zu schützen. Die Welterbeliste spiegelt diese Zielsetzung nur bedingt wider, denn sie ist in vielfältiger Weise [...]

Internationale Beziehungen, Internationale Politik, Kulturerbe, Kulturgüterschutz, Naturerbe, Politikwissenschaft, UNESCO, Vereinte Nationen, Welterbe

Trennlinie

Die internationale Verwaltung durch die Vereinten Nationen (Dissertation)

Die internationale Verwaltung durch die Vereinten Nationen

Die Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung

Studien zum Völker- und Europarecht

Der Errichtung und Durchführung einer internationalen Verwaltung sind nur wenige rechtliche Grenzen gesetzt, sie kann jedoch ihrerseits nur in begrenztem Umfang demokratischen oder rechtsstaatlichen Prinzipien unterworfen werden. Diese Mängel sind notwendige Folge des Mandates zur [...]

CIVPOL, Friedensoperation, Kosovo, Ost-Timor, Rechtswissenschaft, Vereinte Nationen, Völkerrecht

Trennlinie

Family Literacy in Deutschland (Forschungsarbeit)

Family Literacy in Deutschland

Die Alphabetisierungsdekade der Vereinten Nationen (UNLD) und ihre Auswirkungen auf die Alphabetisierungsarbeit in Deutschland

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

In Deutschland wurde in den letzten Jahren ein seit langem ignoriertes bundesweites Problem publik: unser Bildungssystem leidet unter einem alarmierend engen und von kaum einem anderen europäischen Land übertroffenen Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und Leistungsniveau. [...]

Alphabetisierung, Bildungsgleicheit, Empowerment, Familienpädagogik, Lesesozialisation, Migration, Pädagogik, PISA Studie, Soziale Ungleichheit, UNESCO

Trennlinie

Finnland zwischen Frieden und Kaltem Krieg (Doktorarbeit)

Finnland zwischen Frieden und Kaltem Krieg

Die Außenpolitik des Präsidenten Paasikivi 1947-1955

Studien zur Zeitgeschichte

Die Untersuchung zeigt auf Basis finnischer Quellen, wie Präsident Paasikivi für Finnland zu Beginn des Kalten Krieges eine einzigartige Position gegenüber der Sowjetunion erreichte und Finnlands Unabhängigkeit bewahrte. So distanzierte er aus nationalem Interesse sein Land vom Marshall-Plan, [...]

FZB-Vertrag, Geschichtswissenschaft, Nordischer Rat, Paasikivi-Stalin-Vertrag, Pariser Friedensvertrag, Porkkalas, Sowjetunion, Vereinte Nationen

Trennlinie

Friedenssicherung - am Beispiel der Interimsverwaltung der Vereinten Nationen im Kosovo (UNMIK) - (Doktorarbeit)

Friedenssicherung - am Beispiel der Interimsverwaltung der Vereinten Nationen im Kosovo (UNMIK) -

Die Zivilverwaltung als neue Form der Friedenssicherung

Schriften zur internationalen Politik

In einer Zeit, da bewaffnete Konflikte die Nachrichten beherrschen, ist Friedenssicherung so aktuell wie nie zuvor. Lassen sich Kriege und Bürgerkriege von außen befrieden? Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um demokratische Transformationsprozesse in die Wege zu leiten und nachhaltig zu [...]

Balkan, bewaffnete Konflikte, Civil Administration, Friedenstruppe, Interimsverwaltung, KFOR, Kosovo, NATO, Peacekeeping, Politikwissenschaft, Südosteuropa, UNMIK, UNO

Trennlinie

Deutschland und die Vereinten Nationen (Doktorarbeit)

Deutschland und die Vereinten Nationen

Die Entwicklung Deutschlands vom hegemonialen Aggressor zum verantwortungsvollen Mitglied in der internationalen Staatengemeinschaft

Schriften zur internationalen Politik

Aus einer begrenzten Allianz der Siegermächte des Zweiten Weltkrieges gegen Deutschland und seine Achsenmächte, den sogenannten Feindstaaten, entstanden die Vereinten Nationen (VN), eine internationale Organisation, die auf dem Prinzip der multilateralen intergouvernementalen Kooperation basiert. [...]

Außenpolitik, Deutschland, Integration, Macht, Politikwissenschaft, Staatengemeinschaft, Verantwortung

Trennlinie

Zerfall der Sowjetunion (Doktorarbeit)

Zerfall der Sowjetunion

Staatennachfolge oder Identität der Russländischen Föderation. Auch ein Beitrag zu Staatsuntergang und Staatennachfolge

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Das 20. Jahrhundert wurde sowohl durch die beiden Weltkriege in seiner ersten Hälfte als auch durch den sogenannten "Kalten Krieg", welcher das Verhältnis der beiden Großmächte im Anschluss an den Zweiten Weltkrieg widerspiegelte, geprägt. Mit dem Ende dieses Jahrhunderts brach schließlich [...]

Dismembration, Gorbatschow, Lenin, Rechtswissenschaft, Sezession, Staatensukzession, Stalin, Vereinte Nationen UNO, Völkerrecht

Trennlinie

Die Deutsche Liga für die Vereinten Nationen (Forschungsarbeit)

Die Deutsche Liga für die Vereinten Nationen

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

An die mittlerweile hohe Anzahl von Publikationen über die DDR, bzw. ihr Regierungssystem knüpft das Buch nur indirekt an, widmet es sich doch einer Gesellschaft, die mindestens formal nicht dem Partei- und Staatapparat der DDR zuzurechnen war. Die Untersuchung beschreibt anhand der Geschichte der [...]

Außenpolitik, DDR, Deutsche Liga für die Vereinten Nationen, Diplomatie, Menschenrechte, Nichtregierungsorganisation, Politikwissenschaft, UNO, WFUNA

Trennlinie
<<
<
1
2
 3  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.