Unsere Literatur zum Schlagwort Vaterschaftsfeststellung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Literatur zum Schlagwort Vaterschaftsfeststellung
Die rechtsfolgenlose Klärung der biologischen Abstammung gemäß § 1598a BGB (Dissertation)

Die rechtsfolgenlose Klärung der biologischen Abstammung gemäß § 1598a BGB

Unter besonderer Berücksichtigung der Exklusion des Vaterschaftsprätendenten

Studien zum Familienrecht

Der Verfasser beschäftigt sich mit dem im Jahr 2008 eingeführten Verfahren zur rechtsfolgenlosen Klärung der biologischen Abstammung. Dabei untersucht er das Gesetzgebungsverfahren sowie die Ausgestaltung des Abstammungsklärungsanspruchs innerhalb der rechtlichen Familie.

Den Schwerpunkt bildet die Untersuchung des Ausschlusses des..

Scheinvaterschaften (Dissertation)

Scheinvaterschaften

Die notwendige Beteiligung des Kindes an der Vaterschaftsfeststellung

Studien zum Familienrecht

"Scheinvaterschaften" sind gesetzlich begründete Vaterschaften, die nicht zwingend ausländerrechtlichen Bezug haben, wenngleich sie in diesem Kontext zur Erschleichung von Aufenthaltsrechten und zur Belastung der Sozialkassen überwiegend vorkommen. Sie sind immer dann gegeben, wenn die Vaterschaft mit der biologischen Authentizität nicht übereinstimmt, und..

Die Beistandschaft (Dissertation)

Die Beistandschaft

- ein eigenständiges Rechtsinstitut -

Studien zur Rechtswissenschaft

Die seit 01.07.1998 bestehende Beistandschaft neuen Rechts (§§ 1712 –1717 BGB) stellt ein freiwilliges Hilfsangebot mit den Aufgabenbereichen der Vaterschaftsfeststellung und Unterhaltssicherung für alleinsorgende Elternteile dar. Charakteristisch für das Rechtsinstitut ist die elterliche Entscheidungsfreiheit hinsichtlich der Inanspruchnahme und der..

 

Literatur: Vaterschaftsfeststellung / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač