Literatur: Unterstützung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

Lebenszyklusorientierte Optimierung modularer Produktprogrammarchitekturen (Dissertation)

Lebenszyklusorientierte Optimierung modularer Produktprogrammarchitekturen

QM – Quantitative Methoden in Forschung und Praxis

Produktprogrammentscheidungen haben einen wesentlichen Einfluss auf den Unternehmenserfolg und werden mit zunehmendem Koordinationsbedarf von Kunden-, Markt- und technologischen Anforderungen komplizierter. Vornehmlich werden diese Entscheidungen für das gegenwärtige Produktprogramm betrachtet. [...]

Lebenszyklusrechnung, Lineare Optimierung, Management Science, Mathematische Entscheidungsunterstützung, Modularisierung, Operations Research, Produktarchitektur, Produktkomplexität, Produktlebenszyklus, Produktprogrammgestaltung, Robuste Optimierung

Trennlinie

Lebens(ess)welten von Alleinerziehenden (Doktorarbeit)

Lebens(ess)welten von Alleinerziehenden

Eine qualitative Studie über sozial benachteiligte allein erziehende Mütter

Schriften zur Ökotrophologie

Allein erziehende Mütter stehen unter enormem Druck. Je niedriger der Sozialstatus und je höher die soziale Benachteiligung, desto schwieriger wird es, diesem Druck unter Bedingungen von Armut und prekärem Wohlstand gerecht zu werden. Überforderung und die fehlende Vermittlung von Ressourcen und [...]

Alleinerziehende, Bedarfsorientierung, Ernährungsbildung, Familie, Gesundheitsförderung, Informations- & Unterstützungsbedarfe, Lebens(ess)welten, Oecotrophologie, Ökotrophologie, Public Health Nutrition, Qualitative Studie, Schwer erreichbare Zielgruppe, Zielgruppenanalyse

Trennlinie

Informationssystemunterstützung der Budgetierung an Hochschulen (Dissertation)

Informationssystemunterstützung der Budgetierung an Hochschulen

Referenzmodell eines hochschulenspezifischen Budgetierungsinformationssystems

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

Mit der Umsetzung der Budgetierung im Rahmen der Neuen Hochschulsteuerung stehen die Hochschulen vor neuen und komplexen Aufgaben. Zur Durchführung dieser Aufgaben müssen die Entscheidungsträger an Hochschulen mit entsprechenden entscheidungsrelevanten Informationen versorgt werden. Die bislang [...]

Budgetierung, Budgetierungsinformationssystem, Hochschule, Informationssystem, Neue Hochschulsteuerung, Neues Steuerungsmodell, Referenzmodell, Wirtschaftsinformatik

Trennlinie

Customer Relationship Management in Familienunternehmen (Doktorarbeit)

Customer Relationship Management in Familienunternehmen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Das Buch untersucht das Management von Kundenbeziehungen in Familienunternehmen und befindet sich damit an der Schnittstelle der Marketingforschung und der Forschung zu Familienunternehmen. Sie folgt der Tradition der Erfolgsfaktorenforschung, indem erfolgsrelevante Besonderheiten von [...]

CRM-Erfolg, Customer Relationship Management, Entrepreneurship, Familienunternehmen, Gründerperson, Kundenorientierung, Marketing, Organisatorische Anpassung, Ressourcenbasierter Ansatz, Stewardship-Theorie, Topmanagement-Unterstützung

Trennlinie

Die deutsche Baltikumspolitik 1988–2004 (Forschungsarbeit)

Die deutsche Baltikumspolitik 1988–2004

Zwischen Ablehnung, Unterstützung und Zurückhaltung

Chemnitzer Schriften zur europäischen und internationalen Politik

Die Studie analysiert die deutsche Politik gegenüber Estland, Lettland und Litauen von der ersten Souveränitätserklärung einer baltischen Republik gegenüber der UdSSR 1988 bis zur Aufnahme der drei Länder in die EU und die NATO 2004. Um die wesentlichen Interessen, Einflussfaktoren und [...]

Baltikum, Baltische Länder, Baltische Staaten, Bundesregierung, Deutsch-baltische Beziehungen, deutsche Außenpolitik, Deutsche Baltikumspolitik, Deutschland, Europastudien, Gerhard Schröder, Helmut Kohl, Kohl, Lennart Meri, Politikwissenschaft, Transformation des Baltikums, Transformationsstudien

Trennlinie

Die Informationstechnische Unterstützung von Competitive Intelligence (CI) auf Basis einer Serviceorientierten Architektur (SOA) (Doktorarbeit)

Die Informationstechnische Unterstützung von Competitive Intelligence (CI) auf Basis einer Serviceorientierten Architektur (SOA)

Studien zur Wirtschaftsinformatik

Gerade in der heutigen Zeit mit zahlreichen Informationsquellen ist es für Unternehmungen wichtig zu wissen, was in ihrem Umfeld passiert. Das Werk stellt ein Konzept vor, wie Competitive Intelligence (CI) mit flexibler IT auf Basis der Service Orientierten Architektur (SOA) umgesetzt werden kann. [...]

Business Intelligence (BI), Competitive Intelligence (CI), Enterprise Architecture Integration (EAI), Informationssysteme, Integrationskonzept, IT-Strategie, Management-/Entscheidungsunterstützung, Prozessmanagement, Service Orientierte Architektur (SOA), Services, Wettbewerbsbeobachtung, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

„Frühe Hilfen“ als soziale Unterstützung (Doktorarbeit)

„Frühe Hilfen“ als soziale Unterstützung

Eine Evaluation des Modellprojekts „Starke Mütter – Starke Kinder“

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

„Frühe Hilfen“ haben in den letzten Jahren bundesweit einen hohen Stellenwert in der sozialpädagogischen Handlungspraxis erlangt. Sie wenden sich an Eltern mit neugeborenen Kindern mit dem Ziel, sie in dieser ersten Phase mit dem Kind zu unterstützen. Wie sehen diese „Frühe Hilfen“ nun [...]

Formative Evaluation, Frühe Hilfen, Frühförderprojekte, Hausbesuche, Pädagogik, Soziales Ehrenamt, Sozialpädagogik, Stadtteilprojekte

Trennlinie

Sturzprävention in der Häuslichkeit und ihre Akzeptanz bei Patienten der AGnES-Projekte (Doktorarbeit)

Sturzprävention in der Häuslichkeit und ihre Akzeptanz bei Patienten der AGnES-Projekte

HIPPOKRATES – Schriftenreihe Medizinische Forschungsergebnisse

Stürze sind alterskorrelierte Ereignisse und gehören zu den häufigsten und auch bedeutsamsten gesundheitlichen Problemen älterer Menschen (Kannus, Sievanen, Palvanen et al., 2005). Die Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) sieht im Erkennen von Sturzgefährdung [...]

Adhärenz, Ältere Menschen, AGnES, Delegation, Demographischer Wandel, Häusliche Gefahrenquellen, Hausarzt, Hausarztunterstützung, Prävention, Primärversorgung, Sturz, Sturzprävention

Trennlinie

Wertorientiertes Informationsmanagement (Dissertation)

Wertorientiertes Informationsmanagement

Empirische Erkenntnisse und ein Referenzmodell zur Entscheidungsunterstützung

Studien zur Wirtschaftsinformatik

Die interne IT/IS-Funktion der Unternehmen hat sich in den letzten Jah- ren aufgrund der Adaption professioneller Strukturen zu einem zuverlässigen Dienstleister von an den Kundenanforderungen ausgerichteter IT/IS-Services entwickelt. Im Zuge dieser Entwicklung wird die technische [...]

Delphi-Studie, Fallstudie, Informationsmanagement, Interne IT-Dienstleister, IT-Business Value, IT-Management, IT-Organisation, IT-Wertbeitrag, Referenzmodell, Resource-based view, Wertorientierung, Wirtschaftsinformatik

Trennlinie

Pragmatische Wissensplattformen (Doktorarbeit)

Pragmatische Wissensplattformen

Herleitung, Konzeption und Machbarkeit verständnisorientierter Informationssysteme zur Unterstützung von Wissensarbeit und Wissensmanagement

Studien zur Wirtschaftsinformatik

In den vergangenen Dekaden hat sich das Wissensmanagement als eine zunehmend ganzheitliche Führungsaufgabe etabliert, das Wissen und dessen Entwicklung ähnlich den anderen in den Organisationen bestehenden Ressourcen aktiv zu regeln. In zahlreichen Arbeiten zum Wissensmanagement wurden die [...]

Informatik, Ontologien, Organisational Semiotics, Portalsysteme, Pragmatik, Pragmatismus, Pragmatist Information Systems, Semantic Web, Wirtschaftsinformatik, Wissensarbeit, Wissensmanagement, Wissensportal

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.