Literatur: Unternehmenskauf

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
>
>>

MAC-Klauseln in Unternehmenskaufverträgen (Doktorarbeit)

MAC-Klauseln in Unternehmenskaufverträgen

Risikosteuerung bei M&A

Studien zum Vertragsrecht

Material Adverse Change- oder abgekürzt MAC-Klauseln finden sich zwar vermehrt in deutschem Recht unterliegenden Unternehmenskaufverträgen wieder, zu ihrer Auslegung und Anwendung im Einzelfall existiert aber aufgrund der in der Regel zwischen den Parteien vereinbarten [...]

M&A, MAC-Klausel, Mergers & Acquisitions, Rechtswissenschaft, Risikosteuerung, Störung der Geschäftsgrundlage, Unternehmenskaufvertrag, Unternehmensrecht, Vertragsrecht, Wesentliche Veränderung

Trennlinie

Wissensklauseln im Unternehmenskaufvertrag (Doktorarbeit)

Wissensklauseln im Unternehmenskaufvertrag

Zur Risikoverteilung zwischen Käufer und Verkäufer

Studien zum Vertragsrecht

Diese Studie widmet sich der Frage, wie die vertragliche Risikoverteilung bei Unternehmenskäufen durch Wissensklauseln geregelt bzw. beeinflusst wird.

Im Rahmen von Unternehmenskaufverträgen und diesen zugrundeliegenden Verhandlungsprozessen spielen Haftungsfragen eine [...]

Käufer, Mergers & Acquisitions, Ökonomische Analyse, Rechtswissenschaft, Risiko, Risikoverteilung, Unternehmenskaufvertrag, Verkäufer, Vertragsrecht, Wissen, Wissensklauseln

Trennlinie

Unternehmenswert und strafrechtlicher Vermögensschaden (Doktorarbeit)

Unternehmenswert und strafrechtlicher Vermögensschaden

Vermögensschadensermittlung im Untreue- und Betrugstatbestand im Kontext des Unternehmenskaufs

Strafrecht in Forschung und Praxis

Sowohl Betrug als auch Untreue setzen als Vermögensdelikte den Eintritt eines Vermögensschadens voraus. Das Bundesverfassungsgericht stellt hierbei gemäß seiner Entscheidung aus dem Jahr 2010 die Strafgerichte vor die Aufgabe, diesen Schaden der Höhe nach zu beziffern und dessen Ermittlung in [...]

Betrug, Betrugstatbestand, Falk-Verfahren, Strafrecht, Unternehmensbewertung, Unternehmenskauf, Unternehmenswert, Untreue, Vermögensschaden, Vermögensschadensermittlung, Wirtschaftsstrafrecht

Trennlinie

Vertragsgestaltung beim Betriebsübergang (Doktorarbeit)

Vertragsgestaltung beim Betriebsübergang

Zur Regelung der Folgen des §613a BGB zwischen bisherigem und neuem Betriebsinhaber

Studien zum Vertragsrecht

Die Übertragung eines Betriebs oder Betriebsteils auf einen neuen Inhaber – beispielsweise im Wege eines Unternehmenskaufs – kann einen Betriebsübergang auslösen. Es gelten dann die zwingenden Rechtsfolgen des § 613a BGB. Der neue Betriebsinhaber tritt in sämtliche Rechte und [...]

Betriebsinhaber, Betriebsübergang, Freistellungsklausel, Garantieerklärung, Haftungsbegrenzung, Rechtswissenschaft, Unternehmenskauf, Vertragsgestaltung, Vertragspartner, Vertragsrecht, § 613a BGB

Trennlinie

Aufklärungspflichten und Wissenszurechnung beim Unternehmenskauf (Dissertation)

Aufklärungspflichten und Wissenszurechnung beim Unternehmenskauf

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Der Unternehmenskauf wirft zahlreiche rechtliche Fragestellungen auf. Eine Facette von besonders praktischer Relevanz bildet den Gegenstand der vorliegenden Untersuchung. Sie ist dem „Informationsproblem“ gewidmet. Der Verfasser hat es sich zur Aufgabe gemacht, Bestehen, Inhalt und Zeitpunkt von [...]

Aufklärungspflicht, culpa in contrahendo, Due Diligence, Information, Unternehmenskauf, Vorvertragliche Pflichtverletzung, Wirtschaftsrecht, Wissen, Wissenszurechnung, Zivilrecht, Zurechnung

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.