Literatur zum Thema »UNO«

<<
<
 1 
2
>
>>

UNO: 25 Jahre Streitbeilegung 1992–2017 – Ist das „Südtirolproblem“ gelöst?! (Sammelband)

25 Jahre Streitbeilegung 1992–2017 – Ist das „Südtirolproblem“ gelöst?!

Studien zum Völker- und Europa­recht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9975-8

Die Streitbeilegung 1992 in der Angelegenheit Südtirol zwischen Österreich und Italien vor der UNO ist für die europäische Historie von enormer Wichtigkeit. Sie ist der Schlussstrich unter einem Konflikt, der zwei Nachbarstaaten jahrzehntelang entzweit hat. Nach 1918 und der Annexion durch das ...

Alois Mock, Europäische Geschichte, Giulio Andreotti, Interview, Italien, Österreich, Parlamentsreden, Politik, Streit, Südtirol, UNO, Vereinte Nationen, Völkerrecht, Zeitgeschichte, Zeitzeugen

Trennlinie

UNO: Kofi Annan im Syrienkonflikt (Forschungsarbeit)

Kofi Annan im Syrienkonflikt

Analyse der Mediationsmission des früheren UN-Generalsekretärs

Schriften zur interna­tionalen Politik

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9950-5

Seit seinem Beginn im Jahr 2011 hat sich der Syrienkonflikt zu einem der verheerendsten innerstaatlichen Krisen der letzten Jahrzehnte entwickelt. Nach den fehlgeschlagenen Vermittlungsinitiativen der Türkei und der Arabischen Liga, scheiterte auch Kofi Annan als Sondergesandter in Syrien. In ...

Ban Ki-moon, Baschar al-Assad, Bürgerkrieg, Friedens- und Konfliktforschung, Internationale Diplomatie, Jacob Bercovitch, Kofi Annan, Lakhdar Brahimi, Mediation, Mediationsmission, Mittlerer Osten, Peace and Security, Politikwissenschaft, Syrien, Syrienkonflikt, UN, UN-Generalsekretär, UN-Sicherheitsrat, UNO, Vereinte Nationen, Vermittlung

Trennlinie

UNO: Gottes- und Trinitätslehre – ein oder zwei Traktate? (Dissertation)

Gottes- und Trinitätslehre – ein oder zwei Traktate?

Zur deutschsprachigen katholischen Dogmatik des 20. Jahrhunderts

THEOS - Studien­reihe Theolo­gische Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7903-3

Das Verhältnis der beiden Traktate Gottes- und Trinitätslehre war und ist in der Dogmatik umstritten. Karl Rahner monierte zu Beginn der 60er Jahre des letzten Jahrhunderts die Trennung der beiden Traktate sowie die Trinitätsvergessenheit in der Neuscholastik. Diese Separierung ist nach Karl ...

20. Jahrhundert, De Deo uno et trino, Dogmatik, Dogmengeschichte, Gotteslehre, Systematische Theologie, Theologie, Traktatenproblematik, Trinitätslehre

Trennlinie

UNO: International Leverage on Minority Rights and Protection (Dissertation)

International Leverage on Minority Rights and Protection

The Case of Romania Within Integration into International and European Organisations

Chemnitzer Schriften zur euro­päischen und inter­natio­nalen Politik

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7175-4

Nach dem Sturz des diktatorischen Regimes in Rumänien strebte das Land nach der Angleichung seiner Grundsätze und Rechtsvorschriften an internationale und europäische Normen, auf der Suche nach dem, was das populäre Verständnis unter dem Slogan „Zurück nach Europa“ umfasste. Für dieses Ziel ...

Europäische Integration, Europäische Union, Europarat, Integration von Minoritäten, Internationale Politik, Internationaler Einfluss, Konfliktdeeskalation, Konfliktprävention, Minderheitenrechte, Minderheitenschutz, OSZE, Rumänien, UNO

Trennlinie

UNO: Handlungsspielräume und Grenzen von Kriegs­verbrecher­tribunalen (Forschungsarbeit)

Handlungsspielräume und Grenzen von Kriegsverbrechertribunalen

Regens­burger Studien zur Inter­natio­nalen Politik

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6626-2

UN-Kriegsverbrechertribunale sind ein Phänomen der letzten 20 Jahre. Erst nach dem Ende des Kalten Krieges haben die Vereinten Nationen die Einrichtung von Gerichtshöfen beschlossen, um so Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Kriegsverbrechen und Genozid zu ahnden. Die unter Leitung der UN ...

Bürgerkrieg, Internationale Gerichtshöfe, Internationale Organisationen, Internationale Politik, Jugoslawien, Kambodscha, Khmer Rouge, Kriegsopfer, Kriegsverbrechen, Kriegsverbrechertribunale, Ost-Timor, Ruanda, Sierra Leone, UNO, Völkerrecht

Trennlinie

UNO: Minderheitenschutz in Rumänien (Doktorarbeit)

Minderheitenschutz in Rumänien

Eine Analyse der verfassungsrechtlichen Bestimmungen unter Berücksichtigung der internationalen Verpflichtungen Rumäniens

Studien zum Völker- und Europa­recht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4634-9

Die Ereignisse der letzten Jahrzehnte – der Zerfall des Ostblocks und die Auflösung des Warschauer Pakts – haben die Problematik der Minderheiten wieder auf die Tagesordnung vieler osteuropäischer Länder gebracht. Viele der neu entstandenen Staaten werden mit einer Ethnisierung der Politik ...

Deutsche Minderheit, Europarat, Kommunismus, Minderheitenschutz, Ostblock, Rechtswissenschaft, Roma Minderheit, Rumänien, Ungarische Minderheit, UNO, Völkerrecht, Wende

Trennlinie

UNO: Sicherheitsrat und Internationaler Strafgerichtshof (Dissertation)

Sicherheitsrat und Internationaler Strafgerichtshof

Zur Abgrenzung ihrer Kompetenzen nach der Charta der Vereinten Nationen und dem Römischen Statut

Studien zum Völker- und Europa­recht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3379-0

Daniela Stagel widmet sich dem rechtlichen und politischen Kernthema der internationalen Strafgerichtsbarkeit schlechthin: Der "Gewaltenteilung" zwischen dem Internationalen Strafgerichtshof als Judikative der internationalen Staatengemeinschaft und dem Sicherheitsrat als Exekutive. Mit hinein ...

Charta der Vereinten Nationen, Gewaltenteilung, Internationaler Strafgerichtshof, Internationale Staatengemeinschaft, Internationale Strafgerichtsbarkeit, Jugoslawien, Kriegsverbrechen, Kriegsverbrechertribunal, Rechtswissenschaft, Resolution 1422, Resolution 1593, Römisches Statut, Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, Tadic-Urteil, UN-Sicherheitsrat, UNO, USA, Verbrechen der Aggression, Vereinigten Staaten von Amerika, Völkerrecht

Trennlinie

UNO: Krisenherd Balkan - Eine Herausforderung für die internationale Staatengemeinschaft (Doktorarbeit)

Krisenherd Balkan - Eine Herausforderung für die internationale Staatengemeinschaft

Ermittlung der Konfliktursachen, Analyse des Jugoslawien-, Kosovo- und Mazedonien-Krieges und kritische Bewertung der Konfliktregulierungsstrategien der internationalen Staatengemeinschaft

Schriften zur interna­tionalen Politik

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2116-2

Obwohl die mit Konflikten einhergehende Betonung der eigenen Nation mit der bedingungslosen Kapitulation des Dritten Reiches abgeschlossen schien, bewies der gewaltsame Zerfall des Vielvölkerstaates Jugoslawien, dass die Überwindung nationalstaatlichen Denkens nur eine Konsequenz der Zweiteilung ...

Balkan, Bill Clinton, Friedens- und Konfliktforschung, OSZE, Politikwissenschaft, Slobodan Milosevic, Südosteuropa, UNO, Volksgruppen

Trennlinie

UNO: Friedenssicherung - am Beispiel der Interimsverwaltung der Vereinten Nationen im Kosovo (UNMIK) - (Doktorarbeit)

Friedenssicherung - am Beispiel der Interimsverwaltung der Vereinten Nationen im Kosovo (UNMIK) -

Die Zivilverwaltung als neue Form der Friedenssicherung

Schriften zur interna­tionalen Politik

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1280-1

In einer Zeit, da bewaffnete Konflikte die Nachrichten beherrschen, ist Friedenssicherung so aktuell wie nie zuvor. Lassen sich Kriege und Bürgerkriege von außen befrieden? Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um demokratische Transformationsprozesse in die Wege zu leiten und nachhaltig zu ...

Balkan, bewaffnete Konflikte, Civil Administration, Friedenstruppe, Interimsverwaltung, KFOR, Kosovo, NATO, Peacekeeping, Politikwissenschaft, Südosteuropa, UNMIK, UNO

Trennlinie

UNO: Zerfall der Sowjetunion (Doktorarbeit)

Zerfall der Sowjetunion

Staatennachfolge oder Identität der Russländischen Föderation. Auch ein Beitrag zu Staatsuntergang und Staatennachfolge

Verfassungs­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0642-8

Das 20. Jahrhundert wurde sowohl durch die beiden Weltkriege in seiner ersten Hälfte als auch durch den sogenannten "Kalten Krieg", welcher das Verhältnis der beiden Großmächte im Anschluss an den Zweiten Weltkrieg widerspiegelte, geprägt. Mit dem Ende dieses Jahrhunderts brach schließlich nicht ...

Dismembration, Gorbatschow, Lenin, Rechtswissenschaft, Sezession, Staatensukzession, Stalin, Vereinte Nationen UNO, Völkerrecht

Trennlinie
<<
<
 1 
2
>
>>

nach oben

Literatur "UNO". Eine Auswahl unserer Bücher.