Literatur: Treupflicht

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Verantwortlichkeit nach Beendigung von Unternehmensverträgen (Dissertation)

Verantwortlichkeit nach Beendigung von Unternehmensverträgen

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Mit Beendigung eines Unternehmensvertrags erlischt die gesetzliche Verlustausgleichspflicht (§ 302 Abs. 1 AktG). Bei Ansprüchen, deren Ursache bereits gesetzt ist, die aber weder fällig noch bezifferbar sind, ist der mit einer knappen Ausschlussfrist verbundene Anspruch auf Sicherheit (§ 303 Abs. 1 AktG) nicht immer effektiv. Die damit [...]

Beherrschungsvertrag, Gesellschaftsrecht, Konzernhaftung, Konzernrecht, Konzernvertrauenshaftung, Nachhaftung, Nachvertragliche Verantwortung, Treupflicht, Unternehmensvertrag, Vertrauenshaftung

Trennlinie

Mitgliedschaftliche Treupflichten der Aktionäre (Forschungsarbeit)

Mitgliedschaftliche Treupflichten der Aktionäre

Dogmatische Herleitung, Präzisierung und Anwendung einer richterrechtlichen Wertungsgrundlage

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Mitgliedschaftliche Treupflichten der Gesellschafter zu ihren Gesellschaften und untereinander sind zunächst von der höchstrichterlichen Rechtssprechung im Anschluss an die Literatur im Personengesellschaftsrecht anerkannt worden. Die mitgliedschaftliche Treupflicht der Aktionäre untereinander bedeutet im Mosaik der Treupflichten einen Eckstein, [...]

Aktionäre, Girmes-Fall, Kleinaktionäre, Linotype-Fall, Mehrheitsmacht, Minderheitenschutz, mitgliedschaftliche Treupflicht, Personengesellschaftsrecht, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Die Stimmrechtsvertretung durch Kreditinstitute (Forschungsarbeit)

Die Stimmrechtsvertretung durch Kreditinstitute

Überlegungen zu einer eigenen Treuepflicht der Kreditinstitute als Stimmrechtsvertreter gegenüber der AG und deren Aktionären

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Seit etwa 100 Jahren ist die Stimmrechtsvertretung durch Kreditinstitute Gegenstand kritischer Auseinandersetzungen. Die vertretenen Positionen bewegen sich zwischen den beiden Extremen "Machtzusammenballung ohne Kapitalrisiko" und "Vertretungslosigkeit der Kleinaktionäre". Trotz der wiederholten Kritik hat die Stimmrechtsvertretung durch [...]

Aktienrecht, Betriebswirtschaftslehre, Depotstimmrecht, Girmes-Fall, Stimmrechtsvertretung, Treupflicht, Vertreterhaftung, §128 AktG, §135 AktG

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.