Literatur im Fachgebiet Geschichte Tod

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Tod durch Erschießen – Militärjustiz und militärische Disziplinierung in der Roten Armee nach Beginn der Operation Barbarossa (Forschungsarbeit)

Tod durch Erschießen –
Militärjustiz und militärische Disziplinierung in der Roten Armee nach Beginn der Operation Barbarossa

Tartuer historische Studien

Nach dem deutschen Überfall 1941 geriet die Roten Armee in eine außerordentlich schwierige Situation: die Lage an der Front verschlechterte sich zunehmend, sie musste hohe Verluste an Menschen und Material hinnehmen und sich vor der Wehrmacht allmählich zurückziehen. Trotz der extremen Verluste leisteten viele Rotarmisten aber heftigen Widerstand, um den Feind…

Geschichtswissenschaft Ostfront Sowjetunion Stalinismus Zweiter Weltkrieg
Pest und Krieg im Ostseeraum (Dissertation)

Pest und Krieg im Ostseeraum

Der „Schwarze Tod“ in Stralsund während des Großen Nordischen Krieges (1700-1721)

Greifswalder Historische Studien

Bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts blieb die Pest in Nord- und Mitteleuropa ein mit notorischer Vernichtungskraft ausgestatteter Begleiter der Menschen. Dabei hielt der „Schwarze Tod“ nicht nur im Mittelalter reiche Ernte, sondern hinterließ ebenso zu Beginn des 18. Jahrhunderts markante Spuren. Einen geographischen Seuchenschwerpunkt in dieser Zeit bildete…

Geschichtswissenschaft Medizingeschichte Ostseeraum Pest Schwedisch-Pommern Seuchen Stadtgeschichte Stralsund
 

Literatur: Tod / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač