Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

Verlagsprogramm

Literatur zum Thema »Thomas Mann«

<<
<
 1 
2
>
>>

Thomas Mann: Stilistische Untersuchungen an den Werken von Lion Feuchtwanger und Thomas Mann (Doktorarbeit)

Stilistische Untersuchungen an den Werken von Lion Feuchtwanger und Thomas Mann

Eine korpuslinguistische Studie

Studien zur Germanistik

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6308-7

Diese Untersuchung behandelt die strittige Frage, ob die Kategorie „Individualstil“ real in den Werken von Autoren und Autorinnen existiert. Sie stellt eine kritische Hinterfragung der Behauptungen von Grimm (1994) dar, wonach Individualstil ein Mythos sei. Grimm hatte seine Existenz verneint und ...

Germanistik, Hässliche Herzogin, Individualistik, Jüdin von Toledo, König Alfonso, Lion Feuchtwanger, Rhetorik, Sprachkunstwerk, Sprachliche Regularitäten, Statistisch signifikant, Stilistik, Thomas Mann


Thomas Mann: Journalismus als Thema der Literatur (Doktorarbeit)

Journalismus als Thema der Literatur

Untersuchungen zum Frühwerk Thomas und Heinrich Manns

POETICA - Schriften zur Litera­tur­wissen­schaft

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5778-9

Die Autorin geht der Frage nach, wie und mit welchen Mitteln der Journalismus des wilhelminischen Deutschlands in den Romanen „Im Schlaraffenland“, „Der Untertan“ und „Königliche Hoheit“ dargestellt wird. Als Kernthema in den Frühwerken der Brüder Mann sticht das gemeinsame Motiv Journalismus ...

Der Untertan, Heinrich Mann, Im Schlaraffenland, Intertextualität, Journalismus, Königliche Hoheit, Literaturwissenschaft, Presseliteratur, Thomas Mann


Thomas Mann: Thomas Manns Der Zauberberg und James Joyces Ulysses (Magisterarbeit)

Thomas Manns Der Zauberberg und James Joyces Ulysses

FLANIEREN (IM) ERZÄHLEN. Zwei Romane auf dem Weg in die Moderne

POETICA - Schriften zur Litera­tur­wissen­schaft

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-6057-4

Der Zauberberg von Thomas Mann und James Joyces Ulysses: Lässt sich noch Gegensätzlicheres denken? Und doch sind die Werke verschwistert, als große Romane des 20. Jahrhunderts, an dessen Anfang sie stehen. Epochale Werke, fast zeitgleich entstanden – neben anderen, ähnlich bedeutsamen ...

Anglistik, Der Zauberberg, Entwicklungsroman, Erzählen, Erzählforschung, Germanistik, James Joyce, Literaturwissenschaft, Moderne, Mythos, Thomas Mann, Überlieferung, Ulysses, Zeit


Thomas Mann: „…und da gäbe er sich einen jüdischen Namen – oh, la, la!“ – Jüdische Gestalten und ihre Namen im Werk Thomas Manns (Doktorarbeit)

„…und da gäbe er sich einen jüdischen Namen – oh, la, la!“ – Jüdische Gestalten und ihre Namen im Werk Thomas Manns

Studien zur Germanistik

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5828-1

Diese Studie begibt sich in ein verhältnismäßig gut erforschtes Sachgebiet, aber dennoch setzt sie sich das Ziel, die bisher doch größtenteils nur unsystematischen Ergebnisse zusammenzufassen, im Gruppenzusammenhang zu erörtern und auf den jeweiligen Einzelfall hin zu deuten. Dabei konzentriert ...

Außenseiter, Buddenbrooks, Der Zauberberg, Doktor Faustus, Germanistik, Gesellschaftliche Namenswahrnehmung, Juden, Jüdische Namen, Königliche Hoheit, Literaturwissenschaft, Thomas Mann, Wälsungenblut


Thomas Mann: Kunst als Sinnsuche und Sinnbildung (Dissertation)

Kunst als Sinnsuche und Sinnbildung

Thomas Manns „Joseph und seine Brüder“ und Hermann Brochs „Der Tod des Vergil“ vor dem Hintergrund der Auseinandersetzung um die Moderne seit der Frühromantik

Studien zur Germanistik

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5173-2

Die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts sind in Deutschland u.a. durch eine Debatte um die gesellschaftlich-kulturellen Konsequenzen der Moderne geprägt, die sich bis in die Zeit des Zweiten Weltkriegs fortsetzt: Ausdifferenzierung und Glaubensverlust münden in einen Mangel an Geborgenheit und ...

Der Tod des Vergil, Frühromantik, Germanistik, Hermann Broch, Joseph und seine Brüder, Literaturwissenschaft, Mythos, Neue Mythologie, Neuere Deutsche Literatur, Thomas Mann


Thomas Mann: Stefan Heym – Literat und Dissident auf Lebenszeit (Dissertation)

Stefan Heym – Literat und Dissident auf Lebenszeit

Biblische Allegorie und der ewige Schriftsteller

POETICA - Schriften zur Litera­tur­wissen­schaft

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4593-9

Diese Untersuchung befasst sich mit zwei komplizierten Schlüsselfaktoren, die für eine tiefgründige Untersuchung der ambivalenten Position Heyms als interner Kritiker des Sozialismus "in den Farben der DDR" von grundsätzlicher Bedeutung sind. Diese Schlüsselfaktoren betreffen zum einen das ...

"Ahasver", "Ahasverus", "Der König David Bericht", Alfred Bodenheimer, Claus-Michael Ort, Die jüdische Identität, Ferdinand Lassalle, Heinrich Heine, Judentum und Sozialismus, Karl Marx, Literatur der DDR, Literaturwissenschaft, Peter Hutchinson, Reinhard K. Zachau, Satire, Stefan Heym, Thomas Mann, Wandering Jew


Thomas Mann: Girolamo Savonarola in der deutschen Dichtung um 1900 (Doktorarbeit)

Girolamo Savonarola in der deutschen Dichtung um 1900

Zwischen fiktivem Archetypus und Projektionsfigur der Krise

Studien zur Germanistik

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3466-7

Das Buch handelt von einem spezifischen Thema, das von der germanistischen Fin-de-siècle-Forschung noch nicht ins Detail untersucht wurde. Die bemerkenswerte Präsenz Girolamo Savonarolas in mehreren Texten, vor allem Dramen, der letzten Jahrhundertwende darf schon wohl eine Inkongruenz innerhalb ...

19. Jahrhundert, Christian Morgenstern, Dekadenzliteratur, Faschismus, Fin de Siècle, Hugo von Hofmannsthal, Ideengeschichte, Kulturgeschichte, Literaturwissenschaft, Motivforschung, Präfaschismus, Renaissancebild, Renaissancismus, Savonarola, Thomas Mann, Wilhelminische Gesellschaft


Thomas Mann: Klassische Romane Europas in Einzeldarstellungen (Sammelband)

Klassische Romane Europas in Einzeldarstellungen

Schriften zur Literatur­geschichte

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3156-7

Wer sich in den Wald der Romanliteratur begibt, braucht Orientierung. In diesem Band wird versucht, über Einzelinterpretationen einen Weg zu bahnen zu klassischen Romanen Europas, die weit über die Grenzen ihrer Heimat hinaus unser Bild von dieser Gattung geprägt haben. So bunt der Reigen von ...

Einzeldarstellungen, Einzelinterpretationen, Europäische Kultur, Europäischer Roman, Franz Kafka, Günter Grass, Honoré de Balzac, Literaturwissenschaft, Mary Shelley, Miguel de Cervantes, Moderner Roman, Romanliteratur, Stendhal, Theodor Fontane, Thomas Mann


Thomas Mann: Konstellationen von Mythos und Erzählen in Thomas Manns Josephs-Romanen (Forschungsarbeit)

Konstellationen von Mythos und Erzählen in Thomas Manns Josephs-Romanen

Unter besonderer Berücksichtigung der Figur des Jaakob

Studien zur Germanistik

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2004-2

"Fest der Erzählung, du bist des Lebensgeheimnisses Feierkleid, denn du stellst Zeitlosigkeit her für des Volkes Sinne und beschwörst den Mythus, daß er sich abspiele in genauer Gegenwart!" Bereits im Vorspiel zu den Josephs-Romanen werden mit diesem Satz Mythos und Erzählen zueinander in Beziehung ...

"Joseph und seine Brüder", Erzählen, Literaturwissenschaft, Mimesis, Mythos, Thomas Mann, Überlieferung, Wiederholung, Zeitlosigkeit


Thomas Mann: Der Teufelsbündner Faust als Verführter im 20. Jahrhundert (Doktorarbeit)

Der Teufelsbündner Faust als Verführter im 20. Jahrhundert

Studien zur Germanistik

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1972-5

Die Verfasserin verfolgt den Tendenzwandel, den die Faust-Werke bis in die Gegenwart aufweisen und der als ein Weg von den eindeutigen Teufelsbündnissen zu den Verführungsgeschichten zu erkennen ist. Ein vorläufiges Endergebnis wird an Romanen von vier Autoren (Thomas Mann, Leonhard Frank, Hermann ...

20. Jahrhundert, Faust, Günter Grass, Hermann Broch, Leonhard Frank, Literaturwissenschaft, Mephisto, Teufelsbündnis, Thomas Mann

<<
<
 1 
2
>
>>

nach oben




Dissertation veröffentlichen

Falls Sie eine wissenschaftliche Arbeit verlegen möchten, holen Sie unser unverbindliches Angebot ein:

Dissertation veröffentlichen
Dissertation veröffentlichen
Dissertation veröffentlichen