Literatur: Terrorbekämpfung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3 
4
>
>>

Ökonomie der Geldwäsche (Dissertation)

Ökonomie der Geldwäsche

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Das Phänomen Geldwäsche hatte bis zu Beginn der 1980er Jahre aus juristischer Sicht keine eigenständige Bedeutung. Erst der immense Anstieg des weltweiten Drogenhandels – insbesondere in Verbindung mit der Organisierten Kriminalität – und der diesbezüglich mangelnde [...]

Betriebswirtschaftslehre, Geldwäsche, Geldwäschegesetz, NCCTs, Offshore-Finanzzentrum, Organisierte Kriminalität, Steueroasen, Terrorbekämpfung, Terrorismusfinanzierung, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Die strafrechtliche Bekämpfung terroristischer Vereinigungen (Dissertation)

Die strafrechtliche Bekämpfung terroristischer Vereinigungen

Analyse und Präzisierung der §§129a, 129b StGB

Strafrecht in Forschung und Praxis

[...]

EU-Rahmenbeschluss, Internationales Strafrecht, Internationale Übereinkommen, Rechtswissenschaft, Sicherheitsrisiken, Strafrecht, Terrorbekämpfung, Terrorismus, Terrorismusdefinition, Terroristische Vereinigung, UN, Völkerrecht, § 129a StGB, § 129b StGB

Trennlinie

Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung im Rahmen der Terrorabwehr (Dissertation)

Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung im Rahmen der Terrorabwehr

Darstellung anhand einer Untersuchung der präventiven Rasterfahndung

Schriftenreihe zum Datenschutz- und Informationsrecht

Der 11. September 2001 hat auch die deutsche Sicherheitsarchitektur grundlegend und nachhaltig verändert. Im Rahmen der Terrorismusbekämpfung sind in den letzten Jahren vielfältige Maßnahmen eingeführt worden, die der staatlichen Informationsbeschaffung dienen und somit in das Recht auf [...]

9/11, 11. September 2001, Datenschutz, Datenschutzrecht, Gefahrenvorfeld, IMSI, Informationelle Selbstbestimmung, Informationsgewinnung, Polizeiliche Präventionsmaßnahmen, Rasterfahndung, Rechtswissenschaft, Terrorbekämpfung

Trennlinie

In Kürze lieferbar

Strafrechtliche Rechtfertigung der ‚Rettungsfolter‘? (Doktorarbeit)

Strafrechtliche Rechtfertigung der ‚Rettungsfolter‘?

Eine Analyse der deutschen Rechtslage unter Berücksichtigung internationaler Normen und Entwicklungen

Strafrecht in Forschung und Praxis

Die Diskussion um Folter und die Rechtfertigung von Gewalthandlungen des Staates zur Rettung unschuldiger Opfer wird in jüngerer Vergangenheit aufgrund der Vorkommnisse vom 11. September 2001 in den USA und der allgemeinen Bedrohung durch den internationalen Terrorismus sowie des Entführungsfalls [...]

11. September 2001, Art. 1 Abs. 1 GG, Entführung, Folter, Folterverbot, Gefahrenabwehr, Jakob von Metzler, Menschenwürde, Notwehr, Rechtfertigung, Rechtmäßigkeit, Rechtswissenschaft, Rettungsfolter, Straflosigkeit, Strafrecht, Terrorbekämpfung, Terrorismus

Trennlinie

Jahrbuch des Sicherheitsgewerberechts 2007 (Tagungsband)

Jahrbuch des Sicherheitsgewerberechts 2007

Schriften aus der Forschungsstelle Sicherheitsgewerbe (FORSI)

Die Forschungsstelle Sicherheitsheitsgewerbe (FORSI) stellt mit dem ‘Jahrbuch des Sicherheitsgewerberechts 2007‘ erneut wichtige Ereignisse, Entwicklungen und Tendenzen auf dem Gebiet des Sicherheitsgewerbes dar. Es ermöglicht auch in der aktuellen Ausgabe einen Rundblick über den [...]

BKA, Bundeskriminalamt, Jörg Ziercke, Katastrophenschutz, Kriminalprävention, Öffentliche Sicherheit, Polizei, Private Sicherheitsdienste, Privatisierung, Rechtsprechung, Rechtswissenschaft, Sicherheitsarchitektur, Sicherheitsgewerbe, Sicherheitsgewerberecht, Sicherheitspolitik, Sicherheitstechnik, Terrorbekämpfung, Terrorismusabwehr

Trennlinie

Auslandseinsätze deutscher Streitkräfte (Dissertation)

Auslandseinsätze deutscher Streitkräfte

Materiell-rechtliche Bindungen aus Völkerrecht und Grundgesetz, insbesondere zum Schutz des Lebens

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Welchen materiell-rechtlichen Bindungen unterliegt die Bundeswehr im Auslandseinsatz? Mit Beginn der Bundeswehr-Auslandseinsätze waren zunächst die Voraussetzungen umstritten, die formal an einen der immer häufigeren Einsätze zu stellen sind. Hierzu hob das Bundesverfassungsgericht 1994 den [...]

Auslandseinsatz, Bundeswehr, Deutsche Hoheitsgewalt, Deutsche Streitkräfte, Diplomatischer Schutz, Einsatzrecht, Grundgesetz, Grundrechte, Konstitutiver Parlamentsbeschluß, Lebensschutz, Menschenrechte, Multinationale Einsätze, Nationales Recht, Rechtswissenschaft, Terrorbekämpfung, Terrorismusbekämpfung, Verfassungsrecht, Völkerrecht

Trennlinie

Die Ermittlung der Kennungen und des Standorts von Mobilfunkgeräten im Spannungsfeld zwischen Kriminalitätsbekämpfung und Verfassungsmäßigkeit (Doktorarbeit)

Die Ermittlung der Kennungen und des Standorts von Mobilfunkgeräten im Spannungsfeld zwischen Kriminalitätsbekämpfung und Verfassungsmäßigkeit

Der Einsatz von IMSI-Catchern

Strafrecht in Forschung und Praxis

Seit den Anschlägen vom 11.September 2001 auf das New Yorker World Trade Center und das Pentagon in Washington hat die Sicherheitspolitik in Deutschland eine neue Dimension erreicht.

Demzufolge ist die Frage, an welcher Stelle der Erforschung von Straftaten durch Schutzrechte des [...]

Aufklärung, Datenschutz, Datenspuren, Ermittlungsmaßnahmen, Fernmeldegeheimnis, Freiheitsrechte, Geheimdienste, Grundrechte, IMSI-Catcher, Innere Sicherheit, International Mobile Subscriber Identity, Kriminalitätsbekämpfung, Mobilfunk, Rechtswissenschaft, Sicherheitspolitik, Strafprozessrecht, Strafverfolgungsbehörden, Telekommunikationsüberwachung, Terrorbekämpfung, Terrorismusbekämpfung, Überwachung

Trennlinie

Amerikanische Indienpolitik 2001 bis 2006 (Forschungsarbeit)

Amerikanische Indienpolitik 2001 bis 2006

Zwischen globalen Machtverschiebungen und dem Kampf gegen den Terrorismus

Regensburger Studien zur Internationalen Politik

Die Unterzeichnung des indisch-amerikanischen Abkommens zur Kooperation im Bereich ziviler Nukleartechnologie im März 2006 sorgte weltweit für Aufsehen: Wie kommt es, dass die Supermacht USA einem Staat, der den Atomwaffensperrvertrag nie unterzeichnet hat, solch ein Angebot unterbreitet? Gerade [...]

Außenpolitik, China, Indienpolitik, Nuklearabkommen, Nuklearwaffen, Pakistanpolitik, Politikwissenschaft, Terrorbekämpfung, Terrorismus, USA

Trennlinie

Islamistischer Terrorismus als Sicherheitsproblem in Asien (Forschungsarbeit)

Islamistischer Terrorismus als Sicherheitsproblem in Asien

Kampf im Namen Allahs?

Schriften zur internationalen Politik

Der internationale Terrorismus schnellte spätestens mit den Anschlägen des 11. Septembers 2001 in New York und Washington an die Spitze der politischen Tagesordnung. Eine Möglichkeit der Massenvernichtung war sichtbar geworden, die vorher einer bestimmten Art von Waffen nur weniger Großmächte [...]

Afghanistan, Asien, Fundamentalismus, Indonesien, Internationale Politik, Internationaler Terrorismus, Islamismus, Konflikt- und Friedensforschung, Pakistan, Philippinen, Politikwissenschaft, Sicherheitspolitik, Sicherheitsrisiken, Tadschikistan, Terrorbekämpfung, Terrorismus, Usbekistan

Trennlinie

Die Strafbarkeit ausländischer terroristischer Vereinigungen (Doktorarbeit)

Die Strafbarkeit ausländischer terroristischer Vereinigungen

Straf- und verfassungsrechtliche Probleme des §129b StGB unter Berücksichtigung der Änderungen im Vereinigungsstrafrecht (§§129, 129a StGB)

Strafrecht in Forschung und Praxis

Folgend auf die Anschläge vom 11. September 2001 wurde ein Rahmenbeschluss des Rates der Europäischen Union im Juni 2002 erlassen, der Ansätze einer Definition von terroristischen Taten enthält und für diese Taten eine Strafverfolgung in den EU-Mitgliedsstaaten verlangt. Auf dieser Grundlage [...]

11. September 2001, 34. Strafrechtsänderungsgesetz, Ausländische terroristische Vereinigung, Bestimmtheitsgebot, EU-Rahmenbeschluss, Rechtswissenschaft, Sicherheitsrisiken, Strafverfolgungsermächtigung, Terrorbekämpfung, Terrorismus, Terroristische Vereinigung, Vereinigungsstrafrecht, § 129a StGB

Trennlinie
<<
<
1
2
 3 
4
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.