Literatur: Strategisches Marketing

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
>
>>

Die (Re-)Positionierung des Marketing – Führungsleitbild oder Abteilung? (Dissertation)

Die (Re-)Positionierung des Marketing –
Führungsleitbild oder Abteilung?

Qualitativ- und quantitativ-empirische Analysen zu den Rollen von Marktorientierung und Marketingabteilung in erfolgreichen Unternehmenskonfigurationen

Strategisches Management

Das Marketing steht am Scheideweg. So ist es aus Studien abzulesen, die den schwindenden Einfluss des Marketing im Unternehmen postulieren. Allerdings ist das Konzept des Marketing schwierig zu greifen, da es zwei Aspekte umfasst. Zum einen kann Marketing als Führungsleitbild im Sinne einer [...]

fsQCA, Führungsleitbild, Management, Marketing, Marketingabteilung, Marktorientierte Unternehmensführung, Marktorientierung, Positionierung, Strategisches Marketing, Unternehmenskonfigurationen

Trennlinie

The Interdependence between Business Development and Brand Management (Dissertation)

The Interdependence between Business Development and Brand Management

Schriftenreihe zum Business Development

Langfristiges Wachstum zu generieren, ist eine der bedeutendsten Herausforderungen von Unternehmen. Sie sind zunehmend mit saturierten (Kern-)Märkten und immer kürzer werdenden Produktlebenszyklen konfrontiert. Um die eigene Marktposition zu erhalten und zu wachsen, ist es daher für Unternehmen [...]

Betriebswirtschaft, Brand Equity, Brand Management, Business Development, Innovation Management, Innovationsmanagement, Markenführung, Markenwert, Marketing Strategy, Product Scandals, Spillover Effects, Strategisches Management, Unternehmensführung

Trennlinie

Gender Diversity als Einflussfaktor auf Zielgrößen des Employer Brandings (Doktorarbeit)

Gender Diversity als Einflussfaktor auf Zielgrößen des Employer Brandings

Eine empirische Analyse zur Gewinnung von Erkenntnissen über das Recruiting von Frauen

Personalwirtschaft

Unternehmen sind vor dem Hintergrund des „war for talent“ zunehmend daran interessiert, Frauen für sich gewinnen zu können. Neue empirische Erkenntnisse über Attraktivitätsfaktoren, die gezielt Frauen ansprechen, können dabei unterstützen. Die zentrale Forschungsfrage untersucht, inwieweit [...]

Arbeitgeberattraktivität, Diversity Management, Employer Branding, Frauenförderung, Frauenquote, Gender Diversity, Personalmanagement, Personalmarketing, Recruitung, Strategisches Management, Work-Life-Balance

Trennlinie

Management der Bildung und Veränderung von Destinationen (Dissertation)

Management der Bildung und Veränderung von Destinationen

Ein prozessorientierter Ansatz im Tourismus

Strategisches Management

In der Tourismusliteratur finden sich bereits verschiedene Beiträge, welche die Notwendigkeit für einen Wandel sowie das Ziel eines Veränderungsprozesses von Destinationen diskutieren. Bisher fehlt es jedoch an Erkenntnissen, wie ein transformativer Wandel der Organisationsstruktur von [...]

Case Study, Change-Management, Destinationen, Destination Governance, Destinationsmanagement, Innenmarketing, Strategisches Management, Strategisches Marketing, Tourismus

Trennlinie

Demarketing und Desinvestition als strategische Option für Unternehmen (Dissertation)

Demarketing und Desinvestition als strategische Option für Unternehmen

Management eines strategischen Rückzugs

Strategisches Management

Unternehmen sind in einem volatilen Markt stets mit Investitionen, aber auch mit Desinvestitionen konfrontiert. Im Zusammenhang mit einem strategischen, systematischen Rückzug wird die Bedeutung von Demarketing- und Desinvestitionsstrategien untersucht. Unter Demarketing wird das planmäßige [...]

Betriebswirtschaftslehre, Demarketing, Demarketing-Management, Desinvestition, Desinvestitionsstrategie, Exit-Strategie, Imageverlust, Marketingstrategie, Marketing und Absatz, Marktaustritt, Marktaustrittsmanagement, Reputationsverlust, Strategischer Rückzug, Strategisches Management

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.