Literatur im Fachgebiet Jura Strafverfahrens­recht

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Strafverfahrensrechtliche Aspekte audiovisueller Vernehmungen im Umgang mit traumatisierten Zeuginnen und Zeugen (Dissertation)

Strafverfahrensrechtliche Aspekte audiovisueller Vernehmungen im Umgang mit traumatisierten Zeuginnen und Zeugen

Schriften zum Strafprozessrecht

Die Veröffentlichung befasst sich mit audiovisuellen Vernehmungen in sämtlichen Abschnitten des Strafverfahrens. Sie zeigt die bestehenden Rechtsprobleme aus der Sicht der Strafrechtspraxis auf und gibt eine Gesamtdarstellung zu den deutschen Rechtsgrundlagen. Behandelt wird das Spannungsverhältnis zwischen der…

Ermittlungsrichter Häusliche Gewalt Konfrontationsrecht Minderjährige Protokoll Sexualdelikte Strafprozess Strafrecht Strafverfahrensrecht Trauma Vernehmung Zeugen
Die Ausgestaltung der Anklagebehörde im internationalen Strafverfahren im Spannungsfeld der Strafverfahrenstraditionen inquisitorischer und adversatorischer Prägung (Dissertation)

Die Ausgestaltung der Anklagebehörde im internationalen Strafverfahren im Spannungsfeld der Strafverfahrenstraditionen inquisitorischer und adversatorischer Prägung

– Eine Betrachtung aus verfahrenstheoretischer Sicht –

Schriften zum Strafprozessrecht

Im internationalen Strafverfahren hat sich – auch hinsichtlich der Ausgestaltung der Anklagebehörde – ein echtes Mischverfahren aus der inquisitorischen und der adversatorischen Strafverfahrenstradition entwickelt. Ziel der Untersuchung ist es, ausgehend von den nationalen Strafverfahrensmodellen…

Internationales Strafrecht Rechtsvergleichung Strafverfahrensrecht
Die weitere Beschwerde nach § 310 StPO unter besonderer Berücksichtigung der Beschwerdeberechtigung (Dissertation)

Die weitere Beschwerde nach § 310 StPO unter besonderer Berücksichtigung der Beschwerdeberechtigung

Strafrecht in Forschung und Praxis

Bei der weiteren Beschwerde nach § 310 StPO handelt es sich um ein Rechtsmittel, welches im Verhältnis zum sonstigen Beschwerderecht der stopp einige Besonderheiten aufweist. Diese Besonderheiten erschöpfen sich nicht allein in dem Umstand, dass eine dritte Überprüfung des Verfahrensgegenstandes ermöglicht…

Beschwerde Strafprozessrecht Strafverfahrensrecht Verfassungsrecht
Der Zugriff auf serverbasiert gespeicherte E-Mails beim Provider (Doktorarbeit)

Der Zugriff auf serverbasiert gespeicherte E-Mails beim Provider

Verfassungsrechtliche Anforderungen an eine strafverfahrensrechtliche Ermächtigungsgrundlage

Strafrecht in Forschung und Praxis

Serverbasierte E-Mail-Kommunikation ist zu einem zentralen Fernkommunikationsmedium im Privat- und Unternehmensbereich geworden. Mitunter lagern erhebliche Datenbestände auf Providerservern, was den Zugriff auf serverbasierte E-Mail-Accounts für Strafverfolgungsbehörden besonders attraktiv macht. Allerdings…

Beschlagnahme E-Mail-Überwachung Fernmeldegeheimnis Grundrechte Medienrecht Rechtswissenschaft Strafprozessrecht Telekommunikationsgeheimnis Telekommunikationsüberwachung Verfassungsrecht
Die Rechtsstellung des Syndikusanwalts in Straf- und Kartellverfahren (Doktorarbeit)

Die Rechtsstellung des Syndikusanwalts in Straf- und Kartellverfahren

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Rechtsfigur des Syndikusanwalts ist eine der umstrittensten Figuren der Rechtspraxis und rechtswissenschaftlichen Theorie. Obgleich viele der bei Unternehmen angestellte Juristen zur Anwaltschaft zugelassen sind, wird ihre innerbetriebliche Tätigkeit überwiegend nicht als anwaltliche Tätigkeit qualifiziert.…

Anwaltsrecht Durchsuchung Europäisches Kartellverfahren Kartellverfahren Kartellverfahrensrecht Rechtswissenschaft Strafverfahren Strafverfahrensrecht Strafverteidiger Syndikusanwalt Verletztenbeistand Zeugnisverweigerungsrecht

Literatur: Strafverfahrens­recht / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač