Unsere Literatur zum Schlagwort Strafprozess

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Bedeutung eines rechtskräftigen Strafurteils im Rahmen der Strafzumessung (Doktorarbeit)

Die Bedeutung eines rechtskräftigen Strafurteils im Rahmen der Strafzumessung

Strafrecht in Forschung und Praxis

In der Strafrechtspraxis wird einhellig und in der einschlägigen Literatur überwiegend angenommen, dass frühere Straftaten des Angeklagten bei der Strafzumessung jedenfalls in gewissen Grenzen eine strafschärfende Wirkung haben. Das praktisch erhebliche, theoretisch bislang nicht hinreichend bewältigte Problem…

Rechtskraft Rechtswissenschaft Strafprozessrecht Strafrecht Strafurteil Strafverfahrensrecht Strafzumessung Wiederholungstäter
Der Beschuldigte: Vom Objekt zum Subjekt des Strafverfahrens (Doktorarbeit)

Der Beschuldigte: Vom Objekt zum Subjekt des Strafverfahrens

Strafrecht in Forschung und Praxis

Die Stellung des Beschuldigten im Strafprozess ist nach wie vor eines der meist diskutierten Themen bei den Reformbewegungen zum Strafprozessrecht. Verfolgt man die Gesetzesentwicklung, so ist ein Bestreben der verfahrensrechtlichen Besserstellung des Beschuldigten zu bemerken, das freilich daraus resultiert, dass…

Angeklagter Beschuldigter Rechtswissenschaft Strafprozess Strafrecht Unschuldsvermutung Waffengleichheit
Die Hauptverhandlungshaft (§ 127 b II StPO) (Dissertation)

Die Hauptverhandlungshaft (§ 127 b II StPO)

Eine rechtsdogmatische Erörterung der Vorschrift sowie eine Untersuchung ihrer Anwendung in der Praxis

Strafrecht in Forschung und Praxis

Das Werk ist in zwei große Teile gegliedert. In einen ersten, sehr umfangreichen rechtsdogmatischen Teil und in einen zweiten rechtstatsächlichen Teil mit zusätzlichem Quellenverzeichnis.

Die Thematik der Hauptverhandlungshaft - gesetzlich geregelt in § 127 b II StPO - ist nach wie vor sehr…

Gleichheitsgrundsatz Menschenwürde Rechtswissenschaft Strafprozessrecht Verhältnismäßigkeit
Die Anordnung des strafprozessualen dinglichen Arrestes (Doktorarbeit)

Die Anordnung des strafprozessualen dinglichen Arrestes

Strafrecht in Forschung und Praxis

Das Werk beschäftigt sich mit dem strafprozessualen dinglichen Arrest, der gravierende Eingriffe in das Vermögen des Betroffenen mit sich bringen kann und in der Praxis erhebliche Bedeutung hat. Seine Regelung ist allerdings von Achenbach – zutreffend – als "legislatorisches Monstrum" bezeichnet…

Arrest Arrestierungsfähige Rechtsfolge Rechtswissenschaft Strafprozess Strafrecht Vermögensabschöpfung
Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof (Dissertation)

Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof

Kompetenzen und Organisation der Bundesanwaltschaft zwischen Bundesstaat und Gewaltenteilung

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Der Verfasser verfolgt das Ziel, die verfassungsrechtlichen Vorgaben für die Behörde des Generalbundesanwalts aufzuzeigen. Dabei orientiert sie sich an zwei Grundsätzen des Grundgesetzes, der Gewaltenteilung und dem Bundesstaatsprinzip. Es wird der Frage nachgegangen, ob die Abhängigkeit des…

Bundesgerichtshof Bundesstaat Generalbundesanwalt Gerichtsverfassungsrecht Gewaltenteilung Rechtswissenschaft Staatsanwaltschaft Staatsschutz Strafprozessrecht Weisungsrecht

Literatur: Strafprozess / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač