Literatur: Stadtkultur

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Das Kantorat in der Modernisierung der Stadtkultur (Doktorarbeit)

Das Kantorat in der Modernisierung der Stadtkultur

Eine musik- und bildungshistorische Studie am Beispiel niedersächsischer höherer Schulen zwischen 1750 und 1830

Schriften zur Kulturgeschichte

Das Kantorat ist seit der Reformation bis ins 18. Jahrhundert hinein fest eingebettet in das musikalische Leben der protestantischen Städte. Die institutionelle Einbindung in Kirche und Schule beginnt sich allerdings im Zuge der Aufklärung und der zunehmenden Trennung von Kirche und (höherer) Schule zu lösen. Der Musikunterricht verliert im [...]

18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, Archivquellen, Ausbildung, Bildungsgeschichte, Braunschweig, Geschichtswissenschaft, Göttingen, Gymnasium, Hannover, Hannoverscher Staatskalender, Hildesheim, Historisch-empirische Bildungsforschung, Höhere Schule, Institutionsgeschichte, Kantorat, Kirchenmusik, Königreich Hannover, Konzert, Kulturwissenschaft, Kurfürstentum Hannover, Lateinschule, Lehrerseminar, Lüneburg, Modernisierung, Modernisierungstheorie, Musikgeschichte, Musikunterricht, Pädagogik, Professionalisierung, Stadtkultur

Trennlinie

Literatur in Magdeburg um 1800 (Dissertation)

Literatur in Magdeburg um 1800

Stadtkultur, Geselligkeit und literarisches Leben

Schriften zur Literaturgeschichte

Magdeburg, die "durch und durch unlitterarische Stadt", für deren geistiges Klima um 1800 "Ödnis und Wüste, bestenfalls Provinzialismus" oft gebrauchte Zuschreibungen sind, steht im Mittelpunkt der sozialgeschichtlich und kommunikationstheoretisch inspirierten Modellstudie zum literarischen Leben einer Stadt abseits der Residenzen, [...]

Buchwesen, Leserforschung, Literarisches Leben, Literaturwissenschaft, Periodika, Regionale Literaturgeschichte, Stadtkultur, Theatergeschichte

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.