Unsere Literatur zum Schlagwort Sprachlich­e Kommunikation

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Literatur zum Schlagwort Sprachliche Kommunikation
Behördensprache im internationalen Vergleich (Dissertation)

Behördensprache im internationalen Vergleich

Intra- wie interlinguale Aspekte zu Entwicklung und Rezeption einer problematischen sprachlichen Sonderform

Studien zur Germanistik

Fast jedem ist die Situation bekannt: Das Anschreiben einer Behörde flattert ins Haus und die Lektüre weckt negative Reaktionen, die weniger auf den Inhalt zurückgehen als auf die sprachliche Form: lange, unübersichtliche Schachtelsätze, kryptische Fachbegriffe und unverständliche Abkürzungen. Handelt es..

Bewerten – Semantische und pragmatische Aspekte einer Sprachhandlung (Habilitationsschrift)

Bewerten – Semantische und pragmatische Aspekte einer Sprachhandlung

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Das vorliegende Werk stellt die Beschreibung des Phänomens des Bewertens auf eine semantisch-pragmatische Grundlage. In den Mittelpunkt wird das Bewerten als eine Form individueller Reflexion gestellt, die zugleich eine Rückwirkung auf die gesellschaftliche Realität haben kann. Denn wie jedes..

Über Sachen reden (Forschungsarbeit)

Über Sachen reden

Sprechen im deutsch-polnischen Kontrast

Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft

Der Band erklärt mit zahlreichen Beispielen, wie man sich über „Sachen“, das heißt über sämtliche denkbaren Gegenstände, mit anderen Sprechern verständigen kann.

Dabei stehen im Vordergrund die kommunikativen Bedürfnisse, also das, was man sagen will. Damit glauben wir vor allem den..

Sprachliche Gestaltung interaktiver Kundenkommunikation (Dissertation)

Sprachliche Gestaltung interaktiver Kundenkommunikation

Eine empirische Analyse am Beispiel der Mobilfunkbranche

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Die Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunde ist für die Bildung und die Aufrechterhaltung von Geschäftsbeziehungen von essentieller Bedeutung. Zur individuellen und personalisierten Kommunikation sind Dialogmedien sehr gut geeignet, da sie die bei massenmedialer Ansprache auftretende..

Lernerreflexionen im Blickpunkt (Habilitation)

Lernerreflexionen im Blickpunkt

Polnische Germanistikstudenten über ihre fremdsprachlichen Lern- und Kommunikationserfahrungen

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Fremdsprachenlernen ist ein langwieriger Prozess, der noch weitgehend unentdeckt ist. Mit Interesse werden deswegen auch individuelle Auffassungen von Lernenden verfolgt, wie sie sich fremdsprachliche Lernprozesse vorstellen und erklären (können).

Die Studie ist im polnischen Bildungskontext..

Literatur: Sprachlich­e Kommunikation / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač