Literatur: Spracherwerb

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3 
4
5
6
7
...
>
>>

Wortschatzentwicklung CI-versorgter Kinder gehörloser bzw. hochgradig hörgeschädigter Eltern in Laut- und Gebärdensprache (Dissertation)

Wortschatzentwicklung CI-versorgter Kinder gehörloser bzw. hochgradig hörgeschädigter Eltern in Laut- und Gebärdensprache

Sonderpädagogik in Forschung und Praxis

Wie gestaltet sich die sprachliche Situation Cochlea Implantat-versorgter Kinder gehörloser bzw. hochgradig hörgeschädigter Eltern? Kommunizieren diese Kinder vorwiegend in der Deutschen Gebärdensprache und damit in ihrer Muttersprache, oder entfernen sich die CI-versorgten Kinder sprachlich von [...]

CI-versorgte Kinder, Cochlea Implantat CI, Gebärdensprache DGS, Gebärdenspracherwerb, gehörlose Eltern, Gehörlosengemeinschaft, hochgradig hörgeschädigte Eltern, Hörschädigung, Lautsprache, Lautspracherwerb, Sonderpädagogik, Sprachentwicklung, Wortschatzentwicklung

Trennlinie

Konzeptualisierung, Sprache und Diskurs (Sammelband)

Konzeptualisierung, Sprache und Diskurs

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Der vorliegende Sammelband präsentiert Forschungsergebnisse von Linguistinnen und Linguisten des Germanistischen Instituts der Universität Szczecin (Polen), die sich mit Fragen der Relation „Sprache und Kognition“ befassen.

Im Fokus der Beiträge stehen die Begriffe [...]

Angewandte Linguistik, Diskurs, Diskurslinguistik, Frame, Kognition, Kognitive Linguistik, Konzept, Konzeptualisierung, Spracherwerb, Sprachverarbeitung

Trennlinie

Der Genuserwerb ein- und mehrsprachiger Kinder (Dissertation)

Der Genuserwerb ein- und mehrsprachiger Kinder

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Bundesweit hat etwa jedes dritte Kind unter sechs Jahren einen Migrationshintergrund. Viele dieser Kinder erwerben das Deutsche als frühe Zweitsprache. Im Bereich der Grammatik stellt insbesondere der Erwerb des Genussystems im Deutschen für sukzessiv bilinguale Kinder eine Herausforderung dar. [...]

Bilingualismus, Determinierer, Erstspracherwerb, Flexion, Frühpädagogik, Genus, Inklusive Pädagogik, Linguistik, Mehrsprachigkeit, Polnisch, Russisch, Spracherwerb, Syntax, Türkisch, Zweitspracherwerb

Trennlinie

Übergang in die Schule und Mehrsprachigkeit / Transition to School and Multilingualism (Modulhandbuchs)

Übergang in die Schule und Mehrsprachigkeit / Transition to School and Multilingualism

Ein Curriculum für pädagogische Fach- und Lehrkräfte / A Curriculum for Educational Professionals

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Das Curriculum für pädagogische Fach- und Lehrkräfte im Elementar- und Primarbereich ist aus dem europäischen Comenius-Projekt TRAM – Transitions and Multilingualism entstanden, das von der Europäischen Kommission gefördert worden ist und an dem die Länder Schweden, Niederlande, [...]

Diversität, Elternmitwirkung, Erziehungswissenschaft, Interkulturelle Bildung, Lehr- und Lernmethoden, Linguistik, Mehrsprachigkeit, Pädagogische Institutionen, Pädagogische Professionalität, Praxisforschung, Psychologie, Spracherwerb, Transitionstheorien, Übergang, Vergleich europäischer Übergangskonzepte

Trennlinie

Wortschatzarbeit unter Bedingungen von Heterogenität (Sammelband)

Wortschatzarbeit unter Bedingungen von Heterogenität

Theoretische Überlegungen und praktische Beispiele im Kontext mehrsprachiger Ausbildung

Blickpunkt Deutsch als Zweitsprache

Sprache gilt als Schlüssel zur Welt. Übertragen auf die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen bedeutet dies in wachsendem Maße einen Zugang zu eben dieser in mehrsprachigen Situationen. Auf die daraus entstehenden heterogenen sprachlichen Anforderungen müssen sie in einem kontextsensitiven [...]

Bildungsforschung, Deutsch als Zweitsprache, Effektiver Sprachunterricht, Korpuslinguistik, Lehramtsstudium, Neurobiologie, Schreibassessments, Schreibsozialisation, Sprachdidaktik, Spracherwerb, Sprachförderung, Sprachlernen, Wortschatzarbeit

Trennlinie
<<
<
1
2
 3 
4
5
6
7
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.