Literatur: Spieltheorie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
4
5
6
...
>
>>

Unternehmensübergreifendes Innovationsmanagement (Doktorarbeit)

Unternehmensübergreifendes Innovationsmanagement

Eine ökonomische Betrachtung optimaler Vertragsgestaltung in der Supply Chain

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Kontinuierliche Innovationen sind ein entscheidender Faktor zur Sicherstellung der Wettbewerbs- und Überlebensfähigkeit von Unternehmen. Da der Innovationsprozess in der Regel kein isolierter Vorgang eines einzelnen Unternehmens ist, umfasst das Innovationsmanagement eine Vielzahl von [...]

Contracting, Dual Sourcing, Innovationsmanagement, Outsourcing, Produktinnovation, Spieltheorie, Supply Chain, Vertragsgestaltung

Trennlinie

Kooperatives Preismanagement im Rahmen von Value Chain Management (Doktorarbeit)

Kooperatives Preismanagement im Rahmen von Value Chain Management

Ein konzeptioneller und spieltheoretisch fundierter Ansatz

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Der langfristige Fortbestand von Unternehmen wird durch die Realisierung von Gewinnen gesichert. In der Vergangenheit dominierten v.a. Mengensteigerungs- und Kostensenkungsstrategien als Handlungsalternativen zur Gewinnsteigerung. [...]

Entscheidungstheorie, Handelsmanagement, Marketing, Preismanagement, SCM, Shapley-Lösungskonzept, Spieltheorie, Supply Chain Management, Value Chain Management

Trennlinie

Fighter Brands (Dissertation)

Fighter Brands

Eine theoretische und experimentelle Analyse

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Dacia, Škoda, Semperit, ja!, Netto, Redcoon und unzählige andere Marken und Produkte sind aus unseren Märkten nicht mehr wegzudenken. Manche Unternehmen wie Wal-Mart oder Aldi definieren gar den Markt und generieren mit ihren Eigenlabels höhere Umsätze als Markenhersteller. Diese Marken und [...]

Experimentelle Ökonomie, Fighter Brands, Konsumentenpräferenzen, Kulturvergleich, Markenmanagement, Marketing, Produktdifferenzierung, Spieltheorie

Trennlinie

Macht in Tarifverhandlungen (Dissertation)

Macht in Tarifverhandlungen

Eine unternehmungspolitische Kritik am Erkenntnisbeitrag der Spieltheorie

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Machtbesitz und Machteinsatz stellen wichtige Einflussfaktoren auf den Verlauf von Tarifkonflikten dar. Die Studie untersucht den Erkenntnisbeitrag zentraler Prämissen der Spieltheorie unter besonderer Berücksichtigung des Machtaspektes für Tarifkonflikte. Neben der Identifizierung der [...]

Betriebswirtschaftslehre, Deutsche Bahn AG, Gewerkschaft deutscher Lokomotivführer, Kritischer Rationalismus, Macht, Spieltheorie, Tarifkonflikt, Unternehmensführung und Organisation, Unternehmungspolitik

Trennlinie

Kontrolle optimaler Bestellmengenentscheidungen durch das Inspection Game (Doktorarbeit)

Kontrolle optimaler Bestellmengenentscheidungen durch das Inspection Game

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Die Studie untersucht, wie ein Unternehmen im Rahmen seines Controllings sicherstellen kann, dass die Disposition auch tatsächlich die kostenminimale Bestellmenge zur Deckung des erforderlichen Materialbedarfs bestimmt und verwirklicht. Insbesondere vertikale oder laterale Konflikte zwischen [...]

3-Personen-Spiel, Bestellmengenplanung, Betriebswirtschaftslehre, Inspection Game, Konfliktmanagement, Logistik, Nicht-kooperative Spieltheorie, Produktion

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
4
5
6
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.