Literatur im Fachgebiet Politik Soziologie

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Konsolidierung des Friedens durch Bildung? (Doktorarbeit)

Konsolidierung des Friedens durch Bildung?

Der Beitrag von Bildungspolitik und Friedenspädagogik am Beispiel von Eritrea

Studien zur Konflikt- und Friedensforschung

Eritrea und Äthiopien führten zwischen 1961 und 1991 einen erbitterten Krieg um Unabhängigkeit und Selbstbestimmungsrechte des eritreischen Volkes. Der Krieg ist zwar schon seit 21 Jahren beendet, Ressentiments, Grenzstreitigkeiten und militärische Konfrontationen sind aber geblieben. Die Friedenspädagogik…

Bildung Bildungspolitik Experteninterviews Friedenserziehung Friedensforschung Konfliktforschung Konfliktsoziologie Pädagogik Politik Schulbuchanalyse Sozialwissenschaft Völkerverständigung
Politisierte Ethnizität und Konflikte in Afrika am Beispiel Ruandas und der Demokratischen Republik Kongo (Dissertation)

Politisierte Ethnizität und Konflikte in Afrika am Beispiel Ruandas und der Demokratischen Republik Kongo

Studien zur Konflikt- und Friedensforschung

Afrika südlich der Sahara ist vor allem seit dem Ende des „kalten Krieges“ durch eine steigende Anzahl von Konflikten geplagt, die sich zwar hauptsächlich innerhalb einer begrenzten territorialen Einheit abspielen und somit innerstaatlicher Natur sind, jedoch meist eine äußert negative regional…

Ethnizität Gier Innerstaatliche Konflikte Interessenkonflikte Internationale Beziehungen Kolonialisierung Konfliktforschung Konfliktsoziologie Korruption Politisierung
Die Bedeutung des palästinensischen Flüchtlingsproblems während des Kalten Krieges in Syrien (1948–1956) (Doktorarbeit)

Die Bedeutung des palästinensischen Flüchtlingsproblems während des Kalten Krieges in Syrien (1948–1956)

Studien zur Konflikt- und Friedensforschung

Das Werk stellt einen ersten Versuch dar, die palästinensische Flüchtlingsfrage neu zu interpretieren, indem diese als globaler Konflikt des Kalten Krieges zwischen den USA und der Sowjetunion betrachtet wird. Erstmals wird untersucht, welche Konsequenzen die Umsiedlungsprojekte der US-Administrationen unter…

Geschichte Harry S. Truman Kalter Krieg Konfliktforschung Konfliktsoziologie Nahost Palästina Syrien Umsiedlung USA
Die friedenspolitische Identität der EU (Forschungsarbeit)

Die friedenspolitische Identität der EU

Die Begriffe Krieg und Frieden in der GASP des Lissabonvertrages

Schriften zur Europapolitik

Frieden ist ein bekundeter zentraler Leitwert der Europäischen Union. Doch das politische Zusammenwachsen Europas nach dem 2. Weltkrieg ist von der Erfahrung von Krieg nicht zu lösen. Diese Begriffe scheinen in ihrer Bedeutung unweigerlich miteinander verwoben: Ohne eine Definition und Vorstellung von Krieg wird…

Europa Europäische Identität Europäische Integration Europastudien Frieden Friedenspolitik Krieg Lissabon Politikwissenschaft Soziologie Vertrag von Lissabon Wertegemeinschaft
Attac – ein Beispiel für die Globalisierung Sozialer Bewegungen? (Doktorarbeit)

Attac – ein Beispiel für die Globalisierung Sozialer Bewegungen?

Regensburger Studien zur Internationalen Politik

Schnell stieg die 1998 in Frankreich gegründete Organisation Attac zu einem medialen Shooting Star auf. Sie wurde zum bedeutendsten Vertreter und Sprachrohr der globalisierungskritischen Bewegung. Über Jahre hinweg führte der kollektive Akteur Aufsehen erregende Protestveranstaltungen durch, erfreute sich…

Bewegungsforschung Demonstration Globalisierung NGO Politikwissenschaft Politologie Soziale Bewegung Soziologie

Literatur: Soziologie / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač