Literatur: Soziale Unterstützung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3 
4
>
>>

Krankheitsverarbeitung von Schlaganfallpatienten im interkulturellen Vergleich (Dissertation)

Krankheitsverarbeitung von Schlaganfallpatienten im interkulturellen Vergleich

Kompetenzen, Defizite und Ressourcen

Schriften zur medizinischen Psychologie

Der Schlaganfall stellt die zweithäufigste Todesursache in Deutschland und auch weltweit dar. Die Prävalenz des Schlaganfalls steigt mit zunehmender Verbesserung der medizinischen Versorgung und Erhöhung der Risikofaktoren kontinuierlich an. Schon jetzt ist der Schlaganfall die teuerste [...]

Coping, Gesundheitswissenschaft, Interkultureller Vergleich, Klinische Psychologie, Kontrollüberzeugungen, Krankheitsverarbeitung, Kulturvergleichende Forschung, Medizin, Pakistan, Religiosität, Schlaganfall, Soziale Unterstützung

Trennlinie

Motivation und Motivationsunterstützung (Doktorarbeit)

Motivation und Motivationsunterstützung

Eine Untersuchung in der gewerblich-technischen Ausbildung

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Motivationstheorien unterscheiden intrinsische und extrinsische Motivation, wobei völlig klar zu sein scheint, dass Lernende intrinsisch motiviert, also "aus sich selbst heraus", ohne Druck und Kontrolle lernen sollten. Doch ist – ausgehend von Wechselwirkungsprozessen zwischen Individuum und [...]

Autonomieerleben, Detlef Sembill, Edward L. Deci, Erziehungswissenschaft, Gewerblich-technische Ausbildung, Handeln, Kompetenzerleben, Manfred Prenzel, Motivation, Motivationsunterstützung, Pädagogik, Psychologie, Psychologische Grundbedürfnisse, Richard M. Ryan, Selbstorganisiertes Lernen, Soziales Eingebundensein

Trennlinie

Belastung von Kindern durch Mitschüler, Lehrer und Unterricht (Dissertation)

Belastung von Kindern durch Mitschüler, Lehrer und Unterricht

Eine empirische Studie zu Problemen, Ressourcen und Bewältigung im Grundschulalltag

Studien zur Schulpädagogik

Bereits die Grundschule nimmt – nicht nur zeitlich - einen breiten Rahmen im Leben eines Kindes ein. Die SchülerInnen werden dabei von Anfang an mit Anforderungen und Ereignissen konfrontiert, die große Belastungen für sie darstellen können. Dies betrifft vor allem die drei [...]

Belastung, Bewältigung, Gesundheit, Grundschule, Pädagogik, Probleme, Schulpädagogik, Selbstwirksamkeit, Soziale Unterstützung, Stress

Trennlinie

Ganztagsbeschulung und soziale Beziehungen Jugendlicher (Dissertation)

Ganztagsbeschulung und soziale Beziehungen Jugendlicher

Eine netzwerkanalytische Studie

Schulentwicklung in Forschung und Praxis

Der Prozess des Ausbaus von Ganztagsschulen (GTS) schreitet fort. Hieraus stellen sich Fragen nach der Auswirkung bildungspolitischer Maßnahmen auf die Lebenswelt und die Entwicklung der Heranwachsenden, verändert der Wandel der zeitlichen und räumlichen Lebensbedingungen der Jugendlichen in der [...]

Beziehungsqualität, Emotionale Kompetenzen, Entwicklungspsychologie, Erziehungswissenschaft, Freundschaften, Ganztagsschule, Internat, Jugendforschung, Jugendliche, Kinder, Pädagogik, Pädagogische Psychologie, Peergroup, Schulentwicklung, Schulqualität, Soziale Beziehungen, Soziale Kompetenzen, Soziale Netzwerke, Soziale Netzwerkforschung, Soziale Unterstützung, Soziologie

Trennlinie

Soziale Reaktionen auf Optimisten, Pessimisten und Realisten (Doktorarbeit)

Soziale Reaktionen auf Optimisten, Pessimisten und Realisten

Studien zur Stressforschung

Optimismus ist eine wichtige personale Ressource und gilt als bedeutsamer Prädiktor für die psychische und physische Gesundheit vor allem bei der Konfrontation mit stresshaften Ereignissen. Soziale Netzwerke und insbesondere soziale Unterstützung werden als ein vermittelnder Mechanismus dieses [...]

Bewältigungsstrategie, Bewältigungsverhalten, Geberperspektive, Gesundheitswissenschaft, Optimismus, Pessimismus, Psychologie, Realismus, Soziale Akzeptanz, Soziale Reaktionen, Soziale Unterstützung, Sympathie, Verhaltensbewertung

Trennlinie
<<
<
1
2
 3 
4
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.