Literatur: Soziale Interaktion

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2  >>>

Filmische Personalisierung von Ausstellungsinhalten (Dissertation)

Filmische Personalisierung von Ausstellungsinhalten

Einfluss narrativer Interviews auf den Wissenserwerb beim selbstgesteuerten Lernen im informellen Setting

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Beim Besuch naturwissenschaftlicher Museen trifft man häufig auf Filme. Diese ergänzen die in der Ausstellung gezeigten Objekte um Hintergrundinformationen. Eine Möglichkeit der Ergänzung stellen Interviews mit Experten oder Betroffenen dar. So haben beispielsweise in der medizinhistorischen [...]

attracting power, Ausstellung "Leben mit Ersatzteilen", Film im Museum, Filmische Interviews, framing theory, free choice learning, holding power, Informelles Lernen, Kognitionspsychologie, Lernen im Museum, Medienpsychologie, Museumslernen, Pädagogik, Parasoziale Interaktion, Selbstgesteuertes Lernen, social agency theory, Storytelling

Trennlinie

Soziale Interaktion und regionale Arbeitsmärkte (Dissertation)

Soziale Interaktion und regionale Arbeitsmärkte

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Blickt man in die Literatur, die sich mit der Erklärung von internationalen (strukturellen) Arbeitslosigkeitsdifferentialen auseinandersetzt, so findet man dort das Argument, dass die Ursache hierfür in den unterschiedlichen institutionellen Rahmenbedingungen am Arbeitsmarkt der betrachteten [...]

Arbeitsmarkt, Arbeitsmarktökonomik, Freizeitexternalität, Mikrodaten, Regionale Arbeitslosigkeit, Regionale Arbeitsmärkte, Soziale Interaktion, Suchfriktionen, Verweildaueranalyse, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Berufliches Helfen und freiwilliges soziales Bürgerengagement (Doktorarbeit)

Berufliches Helfen und freiwilliges soziales Bürgerengagement

Die Beziehung zwischen dem freiwilligen sozialen Bürgerengagement und dem beruflichen Helfen bei der Integration erwachsener Menschen mit Behinderungen

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Die vorliegende Arbeit belegt empirisch das Fehlen des freiwilligen sozialen Bürgerengagements im unmittelbaren Lebensumfeld von Menschen mit Behinderungen, die in Einrichtungen der außerschulischen Behindertenhilfe leben. Der Verfasser vertritt den Standpunkt, dass das Unterstützungsangebot [...]

Behinderte, Handlungsorientierung, Hilfe, Sonderpädagogik, Soziologie, symmetrische Interaktion, symmetrische Kommunikation

Trennlinie

Nur als eBook verfügbar

Unerwünscht anders (Dissertation)

Unerwünscht anders

Gesellschaftliche Diskriminierung aus der Sicht körperbehinderter Erwachsener

Schriften zur Sozialisationsforschung

Dieses Buch beschreibt die tatsächlich empfundene Lebensrealität lebenslang körperbehinderter Menschen. Definieren sie ihren sozialen Stellenwert primär über ihre Stellung im System gesellschaftlicher Arbeit oder durch defizitäre Entfaltungschancen in anderen Lebensbereichen wie Familie und [...]

Benachteiligung, Diskriminierung, Interaktionsspannung, Körperbehinderte, Randgruppe, Soziale Reaktion, Soziologie, Stigma

Trennlinie

Fürsorge- und Gerechtigkeitsmoral (Doktorarbeit)

Fürsorge- und Gerechtigkeitsmoral

- eine interpersonelle Perspektive

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Der Streit um die Koexistenz einer eher weiblichen Fürsorge- und einer eher männlichen Gerechtigkeitsmoral (Gilligan, 1982, Kohlberg, 1984) in Moralpsychologie und philosophischer Ethik besteht mittlerweile seit über 30 Jahren. In der Diskussion um die Allgemeingültigkeit und die [...]

Fürsorgemoral, Kohlberg-Gilligan-Kontroverse, Medizinethik, Moralpsychologie, Psychologie, soziale Interaktion, soziale Repräsentation, sozial geteiltes Wissen, Sozialpsychologie

Trennlinie

Die Bedeutung sozialer Bedürfnisse und sozialer Situationen bei der Erklärung des Umwelthandelns (Dissertation)

Die Bedeutung sozialer Bedürfnisse und sozialer Situationen bei der Erklärung des Umwelthandelns

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

1994 wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft das Schwerpunktprogramm "Globale Umweltveränderungen: Sozial- und verhaltenswissenschaftliche Dimensionen" bewilligt. Dies ist ein Ausdruck der zunehmenden Bedeutung, die den Sozialwissenschaften bei der Analyse und Lösung globaler Umweltprobleme [...]

Bedingungsanalyse, integriertes Handlungsmodell, Interaktion, Psychologie, situative Bedingungen, soziale Bedürfnisse, Umwelthandeln, Umweltpsychologie, Verhalten

Trennlinie

Koorientierung, soziale Kategorisierung und interaktive Behandlung von Meinungsdivergenzen in Gruppendiskussionen (Doktorarbeit)

Koorientierung, soziale Kategorisierung und interaktive Behandlung von Meinungsdivergenzen in Gruppendiskussionen

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Gegenstand dieser Arbeit ist der Einfluss der Salienz einer sozialen Kategorisierung von Meinungsgegnern in kontroversen Gruppendiskussionen auf Aspekte der interaktiven Behandlung von Meinungsdivergenzen. Die untersuchten Aspekte werden in einem Zusammenhang mit Prozessen der Koorientierung im [...]

Argumentation, Interaktion, Koorientierung, Meinungsdivergenz, Psychologie, Selbstkategorisierung, soziale Gruppe

Trennlinie

Zur Bedeutung des emotionalen Ausdrucks für Gesprächsführungen unter besonderer Berücksichtigung des Beratungsgesprächs in der Apotheke (Forschungsarbeit)

Zur Bedeutung des emotionalen Ausdrucks für Gesprächsführungen unter besonderer Berücksichtigung des Beratungsgesprächs in der Apotheke

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit der Beziehungsdimension in Kommunikation und Interaktion, wobei die emotionalen Ausdrucksformen, die Qualität bzw. Erfolg eines Gesprächs entscheidend bestimmen, im Mittelpunkt stehen. Anknüpfend an Erkenntnisse aus Soziologie, Psychologie, [...]

Beratungsgespräch, Compliance, Emotionspsychologie, Gesprächsführung, Interaktion, nonverbale Kommunikation, soziale Wahrnehmung, Sprachwissenschaft, verbale Kommunikation

Trennlinie

Familie und Jugend im sozialen Wandel (Forschungsarbeit)

Familie und Jugend im sozialen Wandel

Dargestellt am Beispiel Ost- und Westberlins

Studien zur Familienforschung

Das Erkenntnisinteresse der Autorin richtet sich in diesem Buch auf die dynamischen interaktiven Beziehungen des Individuums mit seiner Umwelt unter den Bedingungen sozialer Wandlungsprozesse. Hierbei interessieren insbesondere Jugendliche und ihre Familien in der Bundesrepublik nach der [...]

dynamischer Interaktionismus, Familie, Jugend, Jugendliche, Problemverhalten, Psychologie, sozialer Wandel, Sozialisation, Wahrnehmung

Trennlinie
<<
<
1
 2  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.