Literatur: Slavistik

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

Persuasionsstrategien in Internetauftritten russischer Kinderhilfefonds (Doktorarbeit)

Persuasionsstrategien in Internetauftritten russischer Kinderhilfefonds

Schriften zur Medienwissenschaft

Persuasion ist ein wichtiger kommunikativer Faktor. Insbesondere in massenmedialer Kommunikation, die auf eine Reaktion abzielt, kommen persuasive Strategien unterschiedlicher Art zum Tragen. Die vorliegende Arbeit analysiert einen spezifischen Typus von persuasiven Texten: die [...]

Argumentation, Emotionalisierung, Glaubwürdigkeit, Internetauftritte, Kommunikation, Kommunikationswissenschaft, Medienkommunikation, Medienwissenschaft, Persuasion, Persuasionsstrategien, Slavistik, Überzeugungsstrategien, Wirkungsfaktor

Trennlinie

„Meiden Sie Untätigkeit, sie ist die Mutter aller Laster...“ – Zu Muße und Weiblichkeit in der russischen Literatur des 19. Jahrhunderts (Doktorarbeit)

„Meiden Sie Untätigkeit, sie ist die Mutter aller Laster...“ –
Zu Muße und Weiblichkeit in der russischen Literatur des 19. Jahrhunderts

Studien zur Slavistik

Das Thema Muße taucht nicht erst in unserer heutigen, schnelllebigen Gesellschaft vielfach in Zusammenhang mit Fragen nach einer sinnstiftenden Zeitgestaltung auf. Bereits im 19. Jahrhundert spielte die Frage nach dem Umgang mit der eigenen Zeit eine große Rolle und wurde für die Geschlechter [...]

19. Jahrhundert, Bildung, Erziehung, Frauenliteratur, Gender, Gender Studies, Literaturwissenschaft, Muße, Osteuropäische Geschichte, Ratgeberliteratur, Raum, Russische Literatur, Russischer Adel, Slavistik, Untätigkeit, Weiblichkeit, Zeit

Trennlinie

Junge Slavistik im Dialog VIII (Sammelband)

Junge Slavistik im Dialog VIII

Beiträge zur XIII. Internationalen Slavistischen Konferenz

Studien zur Slavistik

Vor mehr als dreizehn Jahren haben einige Mitarbeiter des Instituts für Slavistik der CAU in Kiel zum ersten Mal den Versuch unternommen, durch eine kleine Konferenz die Beziehungen junger Slavisten zu anderen deutschsprachigen Universitäten, aber auch zu den Lehranstalten slavischsprachiger [...]

Dorota Masłowska, Evgenij Vodolazkin, Fachterminologie, Frauenbild, Internationale Slavistische Konferenz, Lexikographie, Literaturwissenschaft, Medienverbunddidaktik, Paratext, Relativpronomen, Schuld und Sühne, Slavistik, Sprachattrition, Sprachwissenschaft, Übersetzung, Zweisprachigkeit

Trennlinie

Jurij Tynjanovs literarische Evolution bei Jan Mukařovský, Felix Vodička, Janusz Sławiński, Aleksandar Flaker und Peter Zajac (Forschungsarbeit)

Jurij Tynjanovs literarische Evolution bei Jan Mukařovský, Felix Vodička, Janusz Sławiński, Aleksandar Flaker und Peter Zajac

Ein räumlicher Vergleichsversuch

Schriften zur Literaturtheorie

Jurij Tynjanov ist einer der einflussreichsten Literaturtheoretiker Russlands, daher gibt es zu seiner Theorie der literarischen Evolution eine Vielzahl an Schriften. Vorliegendes Werk bezieht die Theoretiker Jan Mukařovský, Felix Vodička, Janusz Sławiński, Aleksandar Flaker und Peter Zajac mit [...]

Aleksandar Flaker, Etymologie, Felix Vodička, Jan Mukařovský, Janusz Sławiński, Jurij Tynjanov, Literarische Evolution, Literaturtheorie, Peter Zajac, Phasenübergänge, Russistik, Slavistik, Topologie

Trennlinie

Im Anfang war der Name – Die Bardutzkys aus Österreichisch-Schlesien (Forschungsarbeit)

Im Anfang war der Name –
Die Bardutzkys aus Österreichisch-Schlesien

Bildung, Bedeutung und Verbreitung des Familiennamens Bardutzky

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Mit der Erforschung des bislang ungedeuteten Familiennamens Bardutzky, des Namens seiner im Jahre 1868 in Dittersdorf am Kirchberg / Dětřichovice, o. Bruntál, geborenen Großmutter, verbindet der Autor nicht nur einen Streifzug durch die europäische Namenwelt. Er durchforstete dazu zehn Jahre [...]

Bardutzky, Familiennamen, Kontaktlinguistik, Namen-Morphologie, Namensgeschichte, Österreich, Onomastik, Ortsnamen, Schlesien, Slavistik

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.