Literatur: Slavische Philologie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Sprachsituation in Bosnien und Herzegowina (Doktorarbeit)

Die Sprachsituation in Bosnien und Herzegowina

Eine soziolinguistische Analyse der kroatischen Sprache in Bosnien und Herzegowina

Studien zur Slavistik

Diese Arbeit bietet einen Querschnitt durch die aktuelle sprachliche und gesellschaftliche Situation der Kroaten in Bosnien und Herzegowina, in dem sich die turbulenten Geschehnisse aus den Neunzigerjahren des 20. Jahrhunderts deutlich widerspiegeln.

Die Arbeit der Autorin basiert auf einer Feldstudie, die in den drei bosnisch-herzegowinischen Städten [...]

Bosnien und Herzegowina, Einstellungen der Sprecher, Feldstudie, Kroaten, Kroatische Sprache, Nationale Identität, Politik, Slavische Philologie, Slavistik, Sprachsituation, Sprachverhalten, Standardsprache

Trennlinie

Zum russischen Spracheinfluss in Bildung und Literatur in Livland im 19. Jahrhundert (Doktorarbeit)

Zum russischen Spracheinfluss in Bildung und Literatur in Livland im 19. Jahrhundert

Studien zur Slavistik

Über 200 Jahre lang stand Livland unter russischer Herrschaft. Mit der Kapitulation Rigas im Jahre 1710 – noch während des Großen Nordischen Krieges (1700–1721) – fiel Livland, das 1629 in schwedischen Besitz gelangt war, de facto an Russland.

Dank einer geschickten Verhandlungsführung war es Zar Peter I. [...]

19. Jahrhundert, Baltikum, Baltische Autoren, Baltische Übersetzer, Geschichtswissenschaft, Lettland, Literaturwissenschaft, Livland, Mischsprachige Dichtung, Russifizierungspolitik, Russische Lehnwörter, Russischer Spracheinfluss, Slavische Philologie, Slavistik, Sprache und Bildungsstand, Universität Dorpat, Volkszählung 1881

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.