Shareholder Value

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Wertmanagement durch die Börseneinführung von Tochterunternehmen (Dissertation)

Wertmanagement durch die Börseneinführung von Tochterunternehmen

Eine empirische Studie

Finanzmanagement

Die Globalisierung, einhergehend mit dem Fallen nationaler Kapitaltransferbeschränkungen und –kontrollen hat zu neuen und wesentlich transparenteren Kapitalmärkten geführt, für die die Landesgrenzen kaum noch Bedeutung haben. Dementsprechend treten alle börsennotierten Unternehmen unabhängig von der..

Strategie-Controlling und Erklärung des Shareholder Value auf Basis eines Balanced-Scorecard-Modells (Doktorarbeit)

Strategie-Controlling und Erklärung des Shareholder Value auf Basis eines Balanced-Scorecard-Modells

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Shareholder Value und Balanced Scorecard gehören zu den meist diskutierten betriebswirtschaftlichen Modellen der letzten Dekade.

Das vorliegende Werk liefert einen Ansatz zur Integration der beiden Ansätze, wobei mit Hilfe eines Balanced-Scorecard-Modells der Beitrag der Unternehmensstrategie zur..

Risikoorientiertes Wertmanagement bei deutschen börsennotierten Universalbanken (Dissertation)

Risikoorientiertes Wertmanagement bei deutschen börsennotierten Universalbanken

Schriften zur Konzernsteuerung

Shareholder Value und Risikomanagement sind die Konzepte zur Banksteuerung, die gegenwärtig die Diskussion der Vorstände börsennotierter Banken in Deutschland beherrschen. Aufgrund sehr restriktiver Annahmen geben die jeweiligen Einzelkonzepte den Banken bisher nur wenig konkrete Handlungsempfehlungen, wie..

Interessengruppenorientierte Unternehmensführung (Doktorarbeit)

Interessengruppenorientierte Unternehmensführung

Eine organisationstheoretische Analyse am Beispiel großer Aktiengesellschaften

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

In der betriebswirtschaftlichen Literatur spielt seit einigen Jahren der allein an den Interessen der Aktionäre ausgerichtete und damit interessenmonistische Shareholder-Value Ansatz eine dominante Rolle bei der Frage nach der "richtigen" Ausrichtung der Führung großer Aktiengesellschaften. Kritische Stimmen,..

Literatur: Shareholder Value / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač