Literatur: Selbstreguliertes Lernen

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Lernprozesse vielfältig gestalten (Dissertation)

Lernprozesse vielfältig gestalten

Entwicklung, Durchführung und Evaluation eines Modells zur Förderung des selbstregulierten Lernens

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Der Begriff des selbstregulierten Handelns und Lernens ist in der Psychologie schon seit über dreißig Jahren ein immer wieder aufflammendes Forschungsthema und erlebt gerade im Moment wieder eine Renaissance. Erhebungen über die Güte des deutschen Schulsystems, über die Bedeutung des [...]

Didaktik, Förderung, Hochschuldidaktik, Improvisation, Improvisationstheater, Kölner Handlungskreis, Lehren, Lernen, Lernförderung, Pädagogische Psychologie, Selbstregulation, Selbstreguliertes Lernen, Selfregulation

Trennlinie

Fähigkeitskonzepte beim selbstregulierten Lernen mit Multimedia (Dissertation)

Fähigkeitskonzepte beim selbstregulierten Lernen mit Multimedia

Ein deutsch-französischer Vergleich

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Seit Beginn der Multimedia-Euphorie in den 1990er Jahren hat sich der Einsatz multimedialer Lernumgebungen vor allem im schulischen und universitären Kontext verstärkt durchgesetzt. Multimediale Lernum?gebungen bringen durch die multikodale bzw. multimodale Darstellungsform der Lerninhalte, durch [...]

Akademische Selbstwirksamkeit, Fähigkeitskonzept, Leistung, Lernaktivitäten, Lernpsychologie, Motivation, Motivationspsychologie, Multimediale Lernumgebung, Pädagogik, Selbstreguliertes Lernen, Self-Efficacy, Spezifität, Variabilität

Trennlinie

How to Manage Your PhD Thesis (Doktorarbeit)

How to Manage Your PhD Thesis

Development of a Process Model of Self-Regulation to Foster Postgraduate Students

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Selbstregulation ist für Schüler und Studierende und, im Hinblick auf lebenslanges Lernen, auch für Erwachsene wichtig, denn sie sollen in der Lage sein, neue Fertigkeiten zu erlernen sowie eigene Lernprozesse - über die Schulausbildung hinaus - zu steuern. Um den Anforderungen des lebenslangen [...]

Erwachsenenalter, Erziehungswissenschaft, Intervention, Modellvalidierung, Pädagogik, Promotion, Promovierende, Selbstregulation, Selbstreguliertes Lernen, Zeitreihenanalyse

Trennlinie

Lernstrategien und E-Learning (Dissertation)

Lernstrategien und E-Learning

Eine empirische Untersuchung

Computergestütztes Lernen

Die Studie, die sich auf der Schnittstelle zwischen der Lehr-/Lernforschung und den Medienwissenschaften befindet, liefert einen wertvollen Beitrag zu der seit Jahren intensiv geführten Diskussion um den Stellenwert von E-Learning im Kontext der geisteswissenschaftlichen Hochschulbildung. Im [...]

Computerunterstützte Lernumgebungen, Computerunterstütztes Lernen, E-Learning, Kognitive Lernstrategien, Konstruktivismus, Lernkonzept, Lernmotivation, Lernprogramme, Lernstrategien, Mediengestütztes Lernen, Metakognition, Neue Medien, Pädagogik, Selbstreguliertes Lernen

Trennlinie

Lernen lehren (Dissertation)

Lernen lehren

Entwicklung und Förderung metakognitiver Lernstrategien im Gymnasium

Studien zur Schulpädagogik

In einer sich rasch wandelnden Gesellschaft ist die Fähigkeit zum selbstregulierten Lernen eine wichtige Schlüsselkompetenz. Wie sich diese Schlüsselkompetenz entwickelt und wie sie sich fördern lässt, dokumentiert „Lernen lehren“ am Beispiel der metakognitiven Lernstrategien in [...]

Didaktik, Erziehungswissenschaft, Förderung, Gymnasium, Lernstrategien, Metakognition, Pädagogik, Schlüsselkompetenz, Schulpädagogik, Selbstreguliertes Lernen, Unterrichtsqualität

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.