Literatur: Selbstorganisationstheorie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Emergenz und komplexe Dynamik in dissipativen Marktsystemen (Dissertation)

Emergenz und komplexe Dynamik in dissipativen Marktsystemen

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Das Buch beschreitet neue interdisziplinäre Wege in der ökonomischen Analyse. Märkte werden als dynamische offene Systeme fern vom traditionellen Gleichgewicht aufgefasst. Die komplexen Strukturen in der Dynamik solcher Systeme (z.B. Attraktoren) entstehen spontan und selbstorganisiert. [...]

Chaostheorie, Emergenz, G. Nicolis, I. Prigogine, komplexe Systeme, Komplexitätstheorie, R.E. Zimmermann, Selbstorganisationstheorie, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Organismuslehre und Evolutionstheorie (Forschungsarbeit)

Organismuslehre und Evolutionstheorie

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

0. Allgemeine Einleitung

Teil A. Wissenschaftshistorische Rekonstruktion zur Evolutionstheorie

I. Einleitung

II. Die Struktur der Darwinschen Theorie

II.1. Voraussetzungen. Die zwei Paradigmen: "Empiriker" und "Naturphilosophen" [...]

Darwinsche Theorie, Empiriker, Evolutionsbiologie, Evolutionstheorie, Homologienforschung, Morphologie, Naturphilosophen, Naturwissenschaft, Organismuslehre, Selbstorganisationstheorie

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.