Literatur im Fachgebiet Pädagogik Selbstorganisation

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Selbstorganisation Jugendlicher und ihre Förderung durch kommunale Jugendarbeit (Dissertation)

Selbstorganisation Jugendlicher und ihre Förderung durch kommunale Jugendarbeit

Zur Rekonstruktion professionellen Handelns

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Junge Menschen, die sich am Buswartehäuschen treffen, im Jugendraum „wild Party feiern“ oder die Bänke um die Dorflinde (jedenfalls einen zentralen Ort im Gemeinwesen) bevölkern – wer kennt sie nicht? Jugendliche, die sich in dieser oder einer ähnlichen Form selbstorganisieren, als Clique entwickeln und ihre Interessen und Konflikte mit dem Umfeld…

Jugendhilfe Offene Jugendarbeit Pädagogik Peergroup Professionalität Sozialpädagogik
Emotionale Befindlichkeit in einer selbstorganisationsoffenen Lernumgebung (Doktorarbeit)

Emotionale Befindlichkeit in einer selbstorganisationsoffenen Lernumgebung

Überlegungen für die ergänzende Berücksichtigung physiologischer Aspekte

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Emotionale Befindlichkeit wurde bislang als wichtige Komponente des Wissenserwerbs vernachlässigt. Empirische Untersuchungen allerdings zeigen, dass Emotionen zentrale Bedeutung für Unterricht und Lernen haben. Wahrnehmungs- und Gedächtnisleistungen werden emotionsabhängig gespeichert, d.h. Emotionen können in direkter Weise problemlösendes Denken und…

Pädagogik Selbstorganisiertes Lernen
 

Literatur: Selbstorganisation / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač