Literatur: Selbst

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>
In Kürze lieferbar

Selbstregulation im Lernprozess durch den Einsatz von Prompts in Lerntagebüchern (Doktorarbeit)

Selbstregulation im Lernprozess durch den Einsatz von Prompts in Lerntagebüchern

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Lerntagebücher können ein Hilfsmittel für selbstreguliertes Lernen sein. Mithilfe von angeleiteten Fragen (Prompts) wurden Lerntagebücher für Lernende im Hochschulkontext so konzipiert, dass diese jeweils über ein Semester fachlich angeleitet wurden. Welche Auswirkungen hat die Arbeit mit [...]

Erziehungswissenschaft, Learning diaries, learning success, Lernerfolg, Lernprozess, Lerntagebücher, Motivation, Pädagogische Psychologie, Prompts, Psychologie, Selbstregulation, Selbstreguliertes Lernen, Self-regulated learning

Trennlinie

Die Bedeutung der Bezugsgruppeneffekte für die Entwicklung des Fähigkeitsselbstkonzepts von Lernenden in inklusiven Schulen (Doktorarbeit)

Die Bedeutung der Bezugsgruppeneffekte für die Entwicklung des Fähigkeitsselbstkonzepts von Lernenden in inklusiven Schulen

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Durch die Verbreitung inklusiver Schulbildung in Deutschland werden die deutschen Schulklassen immer stärker heterogen. Der Big Fish Little Pond Effect nimmt in diesem Zusammenhang an, dass sich die Fähigkeitsselbstkonzepte von eher leistungsschwächeren Schülerinnen und Schülern durch [...]

Bezugsgruppeneffekte, Entwicklung, Fähigkeiten, Fähigkeitsselbstkonzept, Inklusion, Lehrerbildung, Lesekompetenz, Pädagogik, Psychologie, Rechtschreibkompetenz, Selbsteinschätzung, Selbstkonzept

Trennlinie

Ratio und Religion? (Sammelband)

Ratio und Religion?

Zur Frage, ob, inwieweit und wie Verstand, Vernunft und Religion miteinander vereinbar sind

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Vernunft und Religion haben gemeinsam, dass beide auf einen zentralen Unterschied zwischen Menschen und Tieren hinweisen. Beispielsweise haben Hunde und Affen – in Grenzen – zwar Verstand, aber weder können sie ‚religiös glauben‘ noch ‚vernünftig sein‘. Dies ist ein Indiz, dass [...]

Divination, Gewissen, Gott, Gottes Ebenbild, Öffentliche Vernunft, Perfektibilität, Philosophie, Rationalität, Religiöser Glaube, Religion, Selbstbestimmung, Vernunft, Verstand

Trennlinie

Vorbild Skandinavien? (Buchs)

Vorbild Skandinavien?

Beitrag zum skandinavischen Selbstverständnis und zur Sicht unserer nördlichen Nachbarn auf Deutschland und die Deutschen

Geschichtswissenschaftliche Studien

Schweden, Dänemark und Norwegen sind für viele Deutsche Sehnsuchtsorte und gelten – oder besser: galten – lange Zeit als Hort der Demokratie. Ein „skandinavisches Menschenbild“ wird insbesondere auch in „Flensborg Avis“, der Zeitung der dänischen Minderheit in Schleswig-Holstein, [...]

Dänemark, Deutschland, Erik Aalbæk Jensen, Flensborg Avis, Geschichtswissenschaft, Hans Kirk, Hans Scherfig, Jan Guillou, Jens Bjørneboe, John Michelet, Kollaboration, Kulturwissenschaft, Modell Südschleswig, Nordisches Menschenbild, Norwegen, Per Olof Enquist, Schweden, Skandinavien, Skandinavisches Menschenbild, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Quo vadis, Volkshochschule? (Forschungsarbeit)

Quo vadis, Volkshochschule?

Eine Analyse zum Selbstverständnis deutscher Volkshochschulen – 100 Jahre nach deren ‘Gründungswelle’ im Jahr 1919

Studien zur Erwachsenenbildung

Im Jahr 2019 haben die deutschen Volkshochschulen mit einem offiziellen Festakt in der Frankfurter Paulskirche und einer bundesweiten „Langen Nacht der Volkshochschule“ ihrer Geburtsstunde gedacht: der verfassungsrechtlichen Verankerung vor 100 Jahren während der Weimarer Republik. Dieses [...]

Eduard Weitsch, Erziehungswissenschaft, Frieden, Generationswechsel, Grounded Theory, Neue Richtung, Seelische Begabung, Selbstverständnis, Selbstwirksamkeit, Volksbildung, Volkshochschule, Weimarer Republik

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.