Unsere Literatur zum Schlagwort Schulische Förderung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Emotionsregulation und Subjektives Wohlbefinden im Jugendalter (Doktorarbeit)

Emotionsregulation und Subjektives Wohlbefinden im Jugendalter

Studie zur primärpräventiven Förderung der Emotionsregulation im schulischen Kontext unter Einbeziehung der elterlichen Fremdbeurteilung

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Ausgehend von der Annahme eines Zusammenhangs zwischen dem individuellen Bewältigungsverhalten und dem subjektiven Wohlbefinden einer Person, geht Carola Smolenski der Frage nach, welche adaptiven Bewältigungsprozesse zu einem positiven Wohlbefinden führen. Eines der Ziele des Forschungsprojektes war es, die…

Emotionsregulation Psychologie Selbstbeurteilung Subjektives Wohlbefinden
Schulische Betreuung von Kindern beruflich Reisender (Dissertation)

Schulische Betreuung von Kindern beruflich Reisender

Studien zur Schulpädagogik

Die Erklärung für mangelnden Schulbesuch von reisenden Kindern wird in der öffentlichen Diskussion überwiegend in Defiziten von Schul- und Bildungsfreundlichkeit der beruflich Reisenden gesucht.

In vorliegendem Buch wird mit diesem Vorurteil aufgeräumt. Unter Darstellung der Kultur- und…

Erziehungswissenschaft Förderung Pädagogik
Lese-Rechtschreibschwierigkeiten und Legasthenie (Dissertation)

Lese-Rechtschreibschwierigkeiten und Legasthenie

Verursachungsfaktoren und Fördermöglichkeiten

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Die Beherrschung der Schriftsprache ist für den schulischen und beruflichen Erfolg sowie für die Teilhabe am gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Leben von entscheidender Bedeutung. Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und Schreibens haben nicht nur negative Konsequenzen für die berufliche…

Außerschulische Förderung Diskrepanzdefinition Interventionsprogramm Legasthenie Lese-Rechtschreib-Schwäche LRS Pädagogik
Lernangebote für schulverweigernde Kinder und Jugendliche (Forschungsarbeit)

Lernangebote für schulverweigernde Kinder und Jugendliche

Pädagogische Probleme unter dem Anspruch von Schulpflicht und Bildungsrecht

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Dass sich Kinder und Jugendliche auch den besten Intentionen ihrer Pädagoginnen und Pädagogen verweigern können, ist ein konstitutioneller Bestandteil pädagogischer Praxis, sozusagen der Gegenpol der Kooperation oder des Mitmachens im Erziehungsprozess auf Seiten des Zöglings. Immer schon hat sich die…

Bildungsrecht Pädagogik Pädagogische Verantwortung Professionalisierung Schulabsentismus Schulische Förderung Schulverweigerung
Die schulische Förderung mehrfachgeschädigter Kinder und Jugendlicher mit geistiger Behinderung in der Bundesrepublik Deutschland, 2. Aufl. (Forschungsarbeit)

Die schulische Förderung mehrfachgeschädigter Kinder und Jugendlicher mit geistiger Behinderung in der Bundesrepublik Deutschland, 2. Aufl.

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Schüler mit geistiger Behinderung weisen nicht selten zusätzlich Körperbehinderungen und/oder Sinnesschädigungen auf. Für sie wurden und werden in den Schulen für Seh- und Hörgeschädigte sowie für Körperbehinderte zunehmend eigene Klassen bzw. Abteilungen oder
gar spezielle, eigenständige…

Erziehung Förderbedarf Geistige Behinderung Körperbehinderung Psychologie Schulische Förderung Sonderpädagogik

Literatur: Schulische Förderung / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač