Literatur im Fachgebiet Pädagogik Schulische Förderung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Literatur zur Förderung des außerschulischen DaF-Unterrichts in Burkina Faso (Doktorarbeit)

Literatur zur Förderung des außerschulischen DaF-Unterrichts in Burkina Faso

Die Literatur schwarzafrikanischer Autor/-innen in deutscher Sprache

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Das Buch stellt die deutschsprachige Literatur Subsahara-Afrikas und ihre didaktische Dimension vor. Obgleich diese Literatur sowohl in Deutschland als auch in Afrika wenig bekannt ist, birgt sie in sich dennoch ein enormes Bildungspotenzial. Als ein Instrument, das im Mittelpunkt des Dialogs der Kulturen steht,…

Burkina Faso DaF DaF-Unterricht Deutsch als Fremdsprache Deutschsprachige Literatur Fremdsprachendidaktik Germanistik Interkulturelles Lernen Literaturdidaktik
Effekte von Förderprogrammen des Schriftspracherwerbs und eines vorschulischen Sprachförderprogramms auf den späteren Schriftspracherwerb bei Kindern mit Migrationshintergrund (Doktorarbeit)

Effekte von Förderprogrammen des Schriftspracherwerbs und eines vorschulischen Sprachförderprogramms auf den späteren Schriftspracherwerb bei Kindern mit Migrationshintergrund

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Schüler mit Migrationshintergrund in Deutschland schneiden in Bildungsbeteiligung und Kompetenzerwerb immer noch deutlich schlechter ab als Schüler ohne Migrationshintergrund. Mit die deutlichsten Unterschiede zeigen sich in der Lesefertigkeit, was besonders folgenschwer ist, da die Beherrschung der Schriftsprache…

Deutsch als Zweitsprache Migrationshintergrund Phonologische Bewusstheit Schriftspracherwerb Sprachförderung
Subjektive Theorien von Lehrkräften zum Unterrichtsprinzip Sexualerziehung im Kontext von Heterogenität (Dissertation)

Subjektive Theorien von Lehrkräften zum Unterrichtsprinzip Sexualerziehung im Kontext von Heterogenität

Studien zur Schulpädagogik

Pädagoginnen und Pädagogen sind in ihrem beruflichen Handlungsfeld auf unterschiedliche Weise mit (kindlicher) Sexualität konfrontiert: einerseits vom gesetzlichen Auftrag „Unterrichtsprinzip Sexualerziehung“ her, andererseits durch die alltägliche pädagogische Praxis. [...]

Erziehungswissenschaft Heterogenität Lehrer_innenbildung Psychologie Selbstreflexion Sexueller Missbrauch Subjektive Theorien
Stimmt die ‘Chemie‘ im Elternhaus? (Doktorarbeit)

Stimmt die ‘Chemie‘ im Elternhaus?

Die Einstellungen von Eltern zum Unterrichtsfach Chemie und die Auswirkungen auf ihre Kinder

Didaktik in Forschung und Praxis

Kindheit und Jugend eines Menschen stellen wichtige – wenn nicht sogar die wichtigsten – Phasen seiner Entwicklung dar. In dieser Zeit werden die Fundamente für das weitere Leben gelegt und die Persönlichkeit bildet sich aus. Wie ein Kind sich entwickelt und ob es zu einem mündigen Erwachsenen…

Chemiedidaktik Chemieunterricht Didaktik Eltern Erziehungswissenschaft Qualitative Forschung

Literatur: Schulische Förderung / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač