Literatur zum Thema »Schulentwicklung«

<<
<
1
2
3
 4 
5
>
>>

Schulentwicklung: Kulturelle Bildung und Schulentwicklung in der Postmoderne (Doktorarbeit)

Kulturelle Bildung und Schulentwicklung in der Postmoderne

Schriften zur Kunst­päda­gogik und Ästhetischen Erziehung

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2198-8

Dieter Ewig setzt sich kritisch mit der Schulentwicklung der letzten fünf Jahre auseinander und untersucht den Stellenwert musisch-ästhetischer Bildungsprozesse in der Bildungslandschaft der Postmoderne. Die Philosophie Lyotards bildet die Folie für eine kritische Betrachtung der Postmoderne. ...

Ästhetische Bildung, Erzieherinnenausbildung, Erziehungswissenschaft, Kulturelle Bildung, Neurowissenschaft, Pädagogik, Postmoderne, Schulentwicklung

Trennlinie

Schulentwicklung: Bildung für nachhaltige Entwicklung (Tagungsband)

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Ergebnisse empirischer Untersuchungen

Bildung für nach­haltige Entwicklung

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1492-8

Der Band enthält eine Sammlung von Aufsätzen, deren Inhalt sich im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung bewegt. Es werden Ergebnisse aktueller empirischer Untersuchungen vorgestellt. Thematische handelt es sich um Beiträge zur Lehr-Lernforschung wobei es um Interventionsstudien zum ...

Klimawandel, Lernforschung, Naturerfahrung, Pädagogik, Schülervorstellungen, Schulentwicklung, Umweltbildung, Umweltverhalten, Weltklima

Trennlinie

Schulentwicklung: Integrative Prozesse bei der Teamarbeit im Gemeinsamen Unterricht (Dissertation)

Integrative Prozesse bei der Teamarbeit im Gemeinsamen Unterricht

Qualitative Studie aus der Innenperspektive eines Teams an einer integrierten Gesamtschule

Integra­tions­päda­gogik in Forschung und Praxis

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1587-1

Die Kooperation unterschiedlicher Professionen innerhalb des Gemeinsamen Unterrichts stellt das zentrale Handlungskonzept zur Bewältigung der Heterogenität dar. Dieses Prinzip der multiprofessionellen Betreuung, als Problemlösung angedacht, hat sich innerhalb der Praxis selbst zum zentralen Problem ...

Gemeinsamer Unterricht, Gesamtschule, Integrationspädagogik, Pädagogik, Schulentwicklung, Teamarbeit, Themenzentrierte Interaktion

Trennlinie

Schulentwicklung: Zur subjektiven Wahrnehmung von Lehrerinnen und Lehrern im Hinblick auf Innovationen im Unterricht (Dissertation)

Zur subjektiven Wahrnehmung von Lehrerinnen und Lehrern im Hinblick auf Innovationen im Unterricht

Eine Erhebung zum Einsatz neuer Medien in Grundschulen

Schulent­wicklung in Forschung und Praxis

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1841-4

Der Verfasser setzt sich mit der Fragestellung auseinander, warum die Innovationsneigung in Schule und Unterricht stagniert, obwohl diesbezüglich zahlreiche erfolgsversprechende, pädagogische Konzepte vorhanden sind. Im Rahmen einer umfangreichen empirischen Studie wurden hierzu spezifische ...

Berufsfeld Lehrer, Einstellung, Erziehungswissenschaft, Konstruktivismus, Lehrerin, Medienkompetenz, Pädagogik, Schulentwicklung, Wahrnehmung

Trennlinie

Schulentwicklung: Das Bildungsgangkonzept in der Berufsschule im Rahmen von Schulentwicklung (Dissertation)

Das Bildungsgangkonzept in der Berufsschule im Rahmen von Schulentwicklung

Theoretische Grundlagen, empirische Befunde und didaktische Weiterentwicklung

EUB. Erziehung - Unterricht - Bildung

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1383-9

Berufsbildung, verstanden als Persönlichkeitsentwicklung im und durch den Beruf in Verbindung mit der Qualifizierung für berufsförmig organisierte Tätigkeitsfelder, erfordert eine Didaktik, die berufliche Interessen und Erfahrungen der Auszubildenden bzw. der Schülerinnen und Schüler aufnimmt. Das ...

Berufsschule, Bildungsgangdidaktik, Bildungsgangentwicklung, Bildungsgangkonzept, Bildungsgangorientierung, Bildungsgangprogramm, didaktische Jahresplanung, Erziehungswissenschaft, Pädagogik, Schulentwicklung

Trennlinie

Schulentwicklung: Der Systemwechsel im Schulsport an der Teilzeitberufsschule in Hamburg (Dissertation)

Der Systemwechsel im Schulsport an der Teilzeitberufsschule in Hamburg

Empirische Rekonstruktion und Evaluation

Schriften zur Sport­wissenschaft

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1453-9

In Hamburg ist man sich einig: Bewegung und Sport sind für Schülerinnen und Schüler, die eine Ausbildung im Dualen System machen, wichtig. Sportunterricht ist Pflicht. Das bedeutet für die politisch Verantwortlichen nicht, dass nur die Schule diejenige Institution sein muss, die ein sportliches ...

Berufsschule, Bildungspolitik, Evaluation, Lehrerleistung, Pädagogik, Schulentwicklung, Schulsport, Sportunterricht, Vereinssport

Trennlinie

Schulentwicklung: Adoleszenzkonflikte in der Schule (Dissertation)

Adoleszenzkonflikte in der Schule

Eine empirische Studie mit Überlegungen zu Schule als "potential space"

Studien zur Schulpädagogik

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1467-6

Anknüpfend an die Diskussion um "Gewalt in der Schule" beschäftigt sich diese Studie mit den Konflikten von Jugendlichen. Denn Gewalt ist häufig erst das auffällige Ergebnis eines Prozesses: einer konflikthaften Entwicklung, einer eskalierten Situation oder eines entgleisten Dialoges zwischen ...

D.W. Winnicott, Gewalt, Jugendschule, Pädagogik, Psychoanalyse, Reformschule, Schulentwicklung, Schulpädagogik, Sekundarstufe

Trennlinie

Schulentwicklung: Schulkritik und die Suche nach Schulalternativen - ein Motor der Schulentwicklung? (Diplomarbeit)

Schulkritik und die Suche nach Schulalternativen - ein Motor der Schulentwicklung?

Rückblick und Ausblick an der Schwelle zum 21. Jahrhundert

Studien zur Schulpädagogik

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0881-1

Schulkritik und die Suche nach Schulalternativen sind zentrale Phänomene der Pädagogik des 20. Jahrhunderts. Angesichts der gegenwärtigen Schulkrise ist es an der Zeit, schon früher sich abzeichnende Reformimpulse aufzugreifen, um konstruktive und tragfähige Perspektiven für eine Weiterentwicklung ...

Pädagogik, Schulen in freier Trägerschaft, Schulentwicklung, Schulkritik, Schulvielfalt, Schulwahlmotive, Zukunft des Bildungswesens

Trennlinie

Schulentwicklung: Pädagogische Professionalität und schulische Organisationsentwicklung (Doktorarbeit)

Pädagogische Professionalität und schulische Organisationsentwicklung

Schulent­wicklung in Forschung und Praxis

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1082-1

Die Arbeit ist der Frage gewidmet, wieweit das allgemeine Konzept der Organisationsentwicklung (OE) für die Beratung von Schulen im Rahmen schulischer OE-Prozesse genutzt werden kann. Dazu werden zunächst die essentials des OE-Konzepts herausgearbeitet. Anschließend werden Schritt für Schritt ...

Erziehungswissenschaft, Lehrer-Schüler-Beziehung, Pädagogik, Professionstheorie, Schulberatung, Schulentwicklung, schulische Organisationsentwicklung

Trennlinie

Schulentwicklung: Pädagogisches Ethos und ökonomische Rationalität (Dissertation)

Pädagogisches Ethos und ökonomische Rationalität

Studien zur Schulpädagogik

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0901-6

Angesichts neoliberalistischer Ideologisierung staatlichen Handelns stellt Joachim Wolff die Frage nach dem möglichen Gegensatz bzw. der möglichen Vereinbarkeit von pädagogischem Ethos und Ökonomie. Ihn beschäftigt die Frage, ob eine Ökonomisierung des pädagogischen Denkens nicht zu einer ...

Bildungsökonomie, Institutionelles Schulentwicklungsprogramm, Kommunale Gemeinschaftsstelle (KGSt), Lehrerarbeit, Neues Steuerungsmodell, Pädagogik, Schulentwicklung, Schulorganisation

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
>
>>

nach oben

Literatur "Schulentwicklung". Eine Auswahl unserer Bücher.