Literatur: Schuldverschreibungsgesetz

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Aktienrechtliche Elemente in der Gläubigerversammlung nach dem Schuldverschreibungsgesetz (Doktorarbeit)

Aktienrechtliche Elemente in der Gläubigerversammlung nach dem Schuldverschreibungsgesetz

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Autorin beschäftigt sich mit dem Minderheitenschutz im Schuldverschreibungsgesetz von 2009 und stellt diesen in einen Vergleich mit den aktienrechtlichen Normen. Die Reform des Schuldverschreibungsgesetzes hat sich in diesem Bereich mitunter stark an das Aktienrecht angelehnt, was für eine Angleichung an internationale Standards sorgen [...]

Aktienrecht, Anleihen, Außergerichtliche Sanierung, Gläubigerversammlung, Rechtswissenschaft, Reform, Restrukturierung, Sanierung, Schuldverschreibungsgesetz, Schuldverschreibungsrecht, SchVG

Trennlinie

Das Transparenzgebot und die rechtlichen Grenzen der Anpassung von Emissionsbedingungen bei Schuldverschreibungen (Doktorarbeit)

Das Transparenzgebot und die rechtlichen Grenzen der Anpassung von Emissionsbedingungen bei Schuldverschreibungen

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Hypothekenkrise scheint gerade überstanden. Ihre Ursache ist mitunter in sehr komplexen und unverständlichen Finanzprodukten zu sehen. Die Währungskrise in der EU schlägt hohe Wellen. Dies zwingt bspw. Griechenland zu einem Schuldenschnitt. Das ist stets mit einer Anpassung der Emissionsbedingungen von Schuldverschreibungen verbunden. Wie [...]

Änderungsvorbehalt, AGB-Kontrolle, Anteilebedingungen, Einseitige Leistungsbestimmungsrechte, Emissionsbedingungen, Kapitalmarktrecht, Kollektive Bindung, Restrukturierung, Schuldverschreibung, Schuldverschreibungsgesetz, Transparenzgebot, Transparenzkontrolle

Trennlinie

Die kollektive Wahrnehmung der Gläubigerrechte in der Gläubigerversammlung nach dem neuen Schuldverschreibungsgesetz (Doktorarbeit)

Die kollektive Wahrnehmung der Gläubigerrechte in der Gläubigerversammlung nach dem neuen Schuldverschreibungsgesetz

Eine rechtsvergleichende Darstellung des alten und neuen Rechts

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Das neue Schuldverschreibungsgesetz ist am 5. August 2009 in Kraft getreten. Heute, nach nur knapp zwei Jahren, steht fest, dass das neue Schuldverschreibungsgesetz als Erfolg gewertet werden kann, da die Begebung von Schuldverschreibungen nach deutschem Recht und unter Nutzung der neuen Gestaltungsmöglichkeiten, die das neue [...]

Anleihegläubiger, Anleihen, Collective action clauses, Gläubigerversammlung, Kapitalmarktrecht, Kollektive Bindung, Maßnahmenkatalog, Mehrheitsbeschlüsse der Gläubiger, Restrukturierung, Schuldverschreibung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.