Unsere Literatur zum Schlagwort Schulautonomie

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Schulqualität sichern! (Doktorarbeit)

Schulqualität sichern!

Vereinbarungskultur in schulischen Kollegien

Schulentwicklung in Forschung und Praxis

Schulqualität sichern und steigern! Das ist das Anliegen zahlreicher österreichischer Schulreformen. Die Verantwortung dafür wird den Kollegien an den einzelnen Schulen übertragen. Sie verpflichten sich Jahr für Jahr in verbriefter Form zu neuen gemeinsamen Schritten zur Qualitätsentwicklung. Das Ziel sollen…

Educational Governance Empirische Studien Kollegiale Vereinbarungen Österreich Sozialkonstruktivismus Sozialwissenschaften
Zur Verfassungsmäßigkeit der Regelungen des Hochschulgesetzes NRW über den Hochschulrat (Doktorarbeit)

Zur Verfassungsmäßigkeit der Regelungen des Hochschulgesetzes NRW über den Hochschulrat

Schriften zum Hochschulrecht

Am 1.1.2007 ist das Hochschulfreiheitsgesetz (HFG) für Nordrhein-Westfalen und damit auch das Hochschulgesetz (HG NRW) als maßgeblicher Bestandteil des HFG in Kraft getreten.

Zentrale Merkmale des neuen Gesetzes sind die Verselbständigung der Hochschulen als Körperschaften des öffentlichen Rechts…

Demokratieprinzip Hochschulautonomie Hochschulrecht Landesverfassung Öffentliches Recht Rechtswissenschaft Selbstverwaltung Wissenschaftsfreiheit Wissenschaftsrecht
Hochschulautonomie und Zielvereinbarungen (Doktorarbeit)

Hochschulautonomie und Zielvereinbarungen

Neue Instrumente der Hochschulsteuerung und ihre Vereinbarkeit mit der akademischen Selbstverwaltung

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

Seit Beginn der 1990er Jahre hat sich im Kontext des so genannten "Neuen Steuerungsmodells" das traditionelle Verhältnis zwischen Hochschulen und Staat stark verändert. Dabei werden an den Hochschulen vermehrt auch Koordinationsinstrumente der betriebswirtschaftlichen bzw. verwaltungswissenschaftlichen…

Autonomie Hochschulautonomie Hochschule Hochschulmanagement Hochschulpolitik Öffentliches Recht Pädagogik Verwaltungsrecht Wissenschaftsfreiheit Zielvereinbarungen
Die Beschulung behinderter Kinder und Jugendlicher an öffentlichen Schulen (Dissertation)

Die Beschulung behinderter Kinder und Jugendlicher an öffentlichen Schulen

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Die Frage der richtigen Beschulung behinderter Kinder und Jugendlicher wird seit jeher kontrovers diskutiert. Ging man zunächst davon aus, Behinderte im "behinderungsspezifisch gestalteten Schonraum Sonderschule" bestmöglich und individuell fördern zu können, hat sich dieses Verständnis in den letzten Jahren…

Behinderte Diskriminierungsverbot Gleichheitsgrundsatz Integration Rechtswissenschaft Schulautonomie Schulrecht Sonderpädagogischer Förderbedarf Verfassungsrecht
Zur Situation der schwedischen Grundschule unter besonderer Berücksichtigung der Integration der Europäischen Dimension in das Bildungswesen (Forschungsarbeit)

Zur Situation der schwedischen Grundschule unter besonderer Berücksichtigung der Integration der Europäischen Dimension in das Bildungswesen

Studien zur Schulpädagogik

In den 70er und 80er Jahren hatte das schwedische Schulwesen eine Vorbildrolle in Europa. Zurückzuführen war dies insbesondere auf die auf Reichstagsbeschluss 1962 eingeführte obligatorische Einheitsschule für alle Kinder und Jugendlichen in Schweden. [...]

Bildungspolitik Bildungswesen Dezentralisierung Europa Grundschule Pädagogik Schulautonomie Schulbuch Schweden Sozialkunde
 

Literatur: Schulautonomie / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač