Literatur zum Thema »Schranken«

<<<  1 
2
3
>
>>

Schranken: Die Entschädigungsregelungen des § 17e EnWG bei der Netzanbindung von Windenergieanlagen auf See (Doktorarbeit)

Die Entschädigungsregelungen des § 17e EnWG bei der Netzanbindung von Windenergieanlagen auf See

Schriften zum Energierecht

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10528-8

Nach § 17e EnWG kann der Betreiber einer Windenergieanlage auf See eine Entschädigung vom anbindungsverpflichteten Übertragungsnetzbetreiber verlangen, wenn ihm die Netzanbindung nicht zur Einspeisung von elektrischer Energie zur Verfügung steht. Gegenstand dieser Untersuchung sind einerseits ...

Anlagenbetreiber, Ausgleichspflichtige Inhalts- und Schrankenbestimmung, Eigentumsgarantie, Energierecht, Entschädigung, Entschädigungsregelung, Haftungsausschluss, Netzanbindung, Netzanschluss, Offshore-Windenergie, Übertragungsnetzbetreiber, Verfassungsrecht, Windenergieanlage auf See, § 17e EnWG

Trennlinie

Schranken: Art. 140 GG i.V.m. Art. 136 I WRV als Gesetzesvorbehalt der Religionsfreiheit (Dissertation)

Art. 140 GG i.V.m. Art. 136 I WRV als Gesetzesvorbehalt der Religionsfreiheit

Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Entstehungsgeschichte

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9751-8

Die Abhandlung befasst sich mit den Grenzen der Religionsfreiheit. Sie legt dar, dass der Streit um den Gesetzesvorbehalt des durch Art. 140 GG inkorporierten Art. 136 I WRV im Wesentlichen ein methodischer Streit über die Bedeutung der Entstehungsgeschichte und des verfassungsgeberischen Willens ...

Art. 4 GG, Art. 140 GG i.v.m. Art. 136 I WRV, Entstehungsgeschichte, Gesetzesvorbehalt, Glaubensfreiheit, Grenzen der Religionsfreiheit, Grundgesetz, Grundrechte, Grundrechtsschranken, Öffentliches Recht, Parlamentarischer Rat, Religionsfreiheit, Verfassungsinterpretation, Verfassungsrecht

Trennlinie

Schranken: Grundrechtliche Schranken bei der staatlichen Förderungsgewährung (Dissertation)

Grundrechtliche Schranken bei der staatlichen Förderungsgewährung

Inwieweit ist der Staat an grundrechtliche Beschränkungen gebunden, wenn er fördernd in Erscheinung tritt?

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9183-7

Aus den heutigen gesellschaftlichen und sozialen Gegebenheiten ergibt sich vielfach die Schwierigkeit, dass vom Grundgesetz zwar bestimmte Freiheiten rechtlich gewährleistet werden, aber nicht real genutzt werden können. Der Einzelne ist in der tatsächlichen Ausübung der Grundrechte oftmals auf ...

Bindungen des Staates, Förderung, Förderungsgewährung, Grundrechte, grundrechtliche Einschränkungen, Jura, Kunstfreiheit, Rechtswissenschaft, Religionsfreiheit, Schranken, Staatliche Förderung, Wissenschaftsfreiheit

Trennlinie

Schranken: Grundrechtsschutz auf europäischer Ebene (Doktorarbeit)

Grundrechtsschutz auf europäischer Ebene

– am Beispiel des personenbezogenen Datenschutzes

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8982-7

Mit dem Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon wurde die Grundrechte- Charta (GRCh) als ein Teil des EU-Rechts anerkannt, damit ist sie unmittelbar rechtsverbindlich geworden. Ferner hat durch den Vertrag von Lissabon die EU die Möglichkeit eines Beitritts zur EMRK. Dadurch können die ...

Art. 8 EMRK, Art. 8 GRCh, Datenschutzrecht, Datenschutzrichtlinien, EMRK, EU, EuGH, Europarecht, Google-Urteil des EuGH, Grundgesetz, Grundrechtsschutz, Information Privacy, Personenbezogene Daten, Privatleben, Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Rechtsprechung, Schranken, Schrankensystem

Trennlinie

Schranken: Verhältnismäßigkeitsgrundsatz und Wesensgehaltsgarantie (Doktorarbeit)

Verhältnismäßigkeitsgrundsatz und Wesensgehaltsgarantie

Eine rechtsvergleichende Studie über Schranken und Schrankenschranken der Grundrechte im deutschen und koreanischen Verfassungsrecht

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8672-7

Es handelt sich bei dem formulierten Thema um einen Ausschnitt aus dem großen Problemkreis der Grundrechtsbeschränkung. Darum beginnt das Buch mit Formen und Arten der Beschränkung der Grundrechte und mit formellen wie materiellen Eingriffssperren für den Gesetzgeber. Die Untersuchung ...

Allgemeine Grundrechtslehre, Grundrechte, Grundrechtsprüfung, Öffentliches Recht, Schranken, Schranken-Schranke, Schrankenschranken, Verfassungsrecht, Verhältnismäßigkeitsgrundsatz, Wesensgehaltsgarantie

Trennlinie

Schranken: Verwaiste Werke – Die Schrankenregelung der §§ 61 ff. UrhG (Doktorarbeit)

Verwaiste Werke – Die Schrankenregelung der §§ 61 ff. UrhG

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8532-4

Um die aktuellen technischen (Digitalisierungs-)Möglichkeiten auch für den Bildungs- und Arbeitsalltag ausschöpfen zu können und zu Zwecken der nachhaltigen Konservierung und Bewahrung kultureller Güter werden derzeit gesamte Bibliotheksbestände digitalisiert, um sie anschließend in ...

Bibliotheksbestände, Digitalisierung, elektronische Nutzungsrechte, Grundrechte, Kulturgüter, Schranken, Schrankenregelung, Urheberpersönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Verwaiste Werke

Trennlinie

Schranken: Löschungs- und Berichtigungsansprüche bei Online-Pressearchiven (Dissertation)

Löschungs- und Berichtigungsansprüche bei Online-Pressearchiven

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8337-5

Online-Pressearchive speichern Informationen in Form alter Zeitungsartikel dauerhaft und machen sie für die Öffentlichkeit im Internet zugänglich. Daraus entsteht zum einen eine wertvolle Recherchequelle für die Allgemeinheit. Jedoch können sich Personen, die in den archivierten Berichten ...

Berichtigung, Datenschutz, Datenschutzrechtliches Medienprivileg, Gegendarstellung, Löschung, Online-Archive, Persönlichkeitsrecht, Pressearchiv, Presserecht, Schranken, Straftatberichterstattung, Urheberrecht, Urheberrechtliche Schranken, Verbreitung

Trennlinie

Schranken: Die Grundlagen der verfassungsrechtlichen Rechtfertigung eines Eingriffs in das allgemeine Persönlichkeitsrecht (Doktorarbeit)

Die Grundlagen der verfassungsrechtlichen Rechtfertigung eines Eingriffs in das allgemeine Persönlichkeitsrecht

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7638-4

Das Werk beschäftigt sich mit der Rechtfertigung von Eingriffen in das allgemeine Persönlichkeitsrecht. Dies ist vor allem im Bereich informationsbezogener Maßnahmen von großer praktischer Bedeutung, da der Gesetzgeber seit dem Volkszählungsurteil (BVerfGE 65, 1) eine Vielzahl von Gesetzen ...

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Bestimmtheitsgebot, Grundrechte, Informationsbezogene Maßnahmen, Intimsphäre, Öffentliches Recht, Privatsphäre, Schranken, Sozialsphäre, Sphärentheorie, Verfassungsrecht, Verfassungsrechtliche Rechtfertigung, Verhältnismäßigkeitsgrundsatz, Zitiergebot

Trennlinie

Schranken: Staatliche Wettbewerbsbeschränkungen in Bezug auf Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse im Rahmen des EU-Kartellrechts (Dissertation)

Staatliche Wettbewerbsbeschränkungen in Bezug auf Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse im Rahmen des EU-Kartellrechts

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6461-9

Aufgabe der Untersuchung war es, die EU-kartellrechtliche Kontrolle staatlicher Wettbewerbsbeschränkungen in Bezug auf DAWI zu analysieren und zu bewerten. Der Fokus der Studie liegt auf der Analyse des EU-Kartellrechts und der EU-Rechtspraxis im Bereich der DAWI, wobei vor allem die Merkmale ...

AEUV, Daseinsvorsorge, Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse, EU-Kartellrecht, EU-Recht, EU-Wirtschaftsverfassung, EuGH, Europäische Kommission, Kartellrecht, Schranken, Schranken-Schranke, Staatliche Wettbewerbsbeschränkungen

Trennlinie

Schranken: Marktuntersuchung und Branchendialog im kommunalen Wirtschaftsrecht (Dissertation)

Marktuntersuchung und Branchendialog im kommunalen Wirtschaftsrecht

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6413-8

Vorschriften zu Marktuntersuchungen und zum Dialog der Kommunen mit den Wettbewerbern haben sich in den Gemeindeordnungen mehr und mehr durchgesetzt. Das Buch gibt – soweit ersichtlich – erstmalig in dieser Form einen Überblick über die geltenden Regelungen im deutschen Kommunalrecht. ...

Artikel 28 Abs. 2 GG, Branchendialog, Drittschutz, Europarecht, Gesellschaftsrecht, Interessenbekundungsverfahren, Kommunalrecht, Kommunalwirtschaftliche Bestätigung, Kommunalwirtschaftsrecht, Marktanalyse, Markterkundung, Öffentliches Recht, Schrankentrias, Selbstverwaltungsgarantie

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Literatur "Schranken". Eine Auswahl unserer Bücher.