Unsere Literatur zum Schlagwort Scheiter­n

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Auswirkungen von Urteilsheuristiken auf die Unternehmensführung von Gründungsunternehmen im Kontext des unternehmerischen Scheiterns (Dissertation)

Die Auswirkungen von Urteilsheuristiken auf die Unternehmensführung von Gründungsunternehmen im Kontext des unternehmerischen Scheiterns

Schriften zur Existenz- und Unternehmensgründung

Gründer müssen häufig Entscheidungen unter Unsicherheit treffen. Erkenntnisse aus der Psychologie haben gezeigt, dass Menschen in Entscheidungssituationen unter Unsicherheit dazu neigen, Urteilsheuristiken anzuwenden. Die Anwendung erfolgt dabei meist unbewusst und automatisch. Urteilsheuristiken können in…

Einfluss von Beratung in der Vor-Gründungsphase und Gründungsphase auf den Erfolg von Existenzgründern (Doktorarbeit)

Einfluss von Beratung in der Vor-Gründungsphase und Gründungsphase auf den Erfolg von Existenzgründern

Eine empirische Untersuchung

Schriften zur Existenz- und Unternehmensgründung

Die Erscheinungen von Existenzgründern haben sich in den letzten Jahren stark verändert, gleichwohl ist das Ziel Erfolg mit dem Unternehmen zu haben gleich geblieben. Auch die Faktoren, die den Erfolg eines neuen Unternehmens bestimmen, haben sich stark gewandelt. Die zunehmende Globalisierung, die gestiegene…

Hochbegabte Underachiever in der beruflichen Bildung (Habilitationsschrift)

Hochbegabte Underachiever in der beruflichen Bildung

Prozesse des Scheiterns und der Marginalisierung

Studien zur Berufspädagogik

Hochbegabte in einer beruflichen Ersatzmaßnahme – gibt es so etwas überhaupt? Zumindest auf den ersten Blick weckt diese Frage Verwunderung, denn Ersatzmaßnahmen durchlaufen schließlich zumeist Jugendliche, die nach Beendigung der Sekundarstufe I nicht den Schritt in eine weiterführende Schule oder in eine…

Notwendigkeit, Entwicklung und Scheitern der Datenverarbeitung der DDR unter dem Einfluss ihrer Staatsdoktrin (Forschungsarbeit)

Notwendigkeit, Entwicklung und Scheitern der Datenverarbeitung der DDR unter dem Einfluss ihrer Staatsdoktrin

– eine empirisch-historische Analyse –

Studien zur Wirtschaftsinformatik

Datenverarbeitung (DV) in Einheit von Hard- und Software wurde von der DDR-Führung als entscheidendes Mittel zur Beherrschung der Wissenschaftlich-Technischen Revolution angesehen. Alle Entscheidungen in der praktischen Umsetzung dieser Zielstellung waren ideologisch beeinflusst. Die DDR war, auf Grund eigener…

Literatur: Scheiter­n / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač