Literatur: Schadensersatzanspruch

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Preisschirmeffekte: Der Schadensersatzanspruch der Abnehmer von Kartellaußenseitern (Dissertation)

Preisschirmeffekte:
Der Schadensersatzanspruch der Abnehmer von Kartellaußenseitern

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Ob Wurst, Zement, Zucker oder Aufzüge – immer häufiger werden Kartelle aufgedeckt und machen Schlagzeilen. Sie schalten Wettbewerb aus, führen so zu überhöhten Preisen und schädigen die Gesamtwirtschaft. Verbraucher verbinden mit Kartellen zumeist die Verhängung von mittlerweile sehr hohen [...]

Kartell, Kartellaußenseiter, Preisschirm, Preisschirmeffekte, Private Durchsetzung, Private Enforcement, Rechtswissenschaft, Schadensersatz, Schadensersatzanspruch, Wettbewerbsrecht

Trennlinie

Das Schadensersatzrecht des BGB und die Kfz-Sachschadensabrechnung des BGH (Doktorarbeit)

Das Schadensersatzrecht des BGB und die Kfz-Sachschadensabrechnung des BGH

Schriftenreihe des Instituts für Anwalts- und Notarrecht der Universität Bielefeld

Die Polizei erfasst jährlich ca. zwei Millionen Verkehrsunfälle mit Sachschäden. Auf den ersten Blick scheint allein die Frage nach dem konkreten Schadenshergang Quell von Streitigkeiten zu sein, doch häufig wird (auch) um den Umfang des Schadensersatzes gestritten. Hier stellt sich eine [...]

Dispositionsfreiheit, Kfz, Kfz-Sachschaden, Schadensabrechnung, Schadensersatz, Schadensersatzanspruch, Totalschadenabrechnung, Vermögensschaden

Trennlinie

Die Schutzgesetzeigenschaft der Wohlverhaltenspflichten nach den §§ 31 ff. WpHG (Doktorarbeit)

Die Schutzgesetzeigenschaft der Wohlverhaltenspflichten nach den §§ 31 ff. WpHG

Eine systematische Aufarbeitung des status quo seit Geltung des Finanzmarktrichtlinie-Umsetzungsgesetz (FRUG)

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Studie beschäftigt sich mit der Frage, ob die aufsichtsrechtlichen Wohlverhaltenspflichten der §§ 31 ff. WpHG als Schutzgesetze im Sinne des § 823 Abs. 2 BGB einzuordnen sind. Hierbei geht die Autorin zunächst auf das grundsätzliche Verhältnis zwischen (öffentlich-rechtlichem) [...]

Anlageberatung, Aufsichtsrecht, Bank, Bankrecht, FRUG, Haftung, Haftungsrecht, MiFID, Schadensersatzanspruch, Schutzgesetzeigenschaft, Wertpapierrecht, Wohlverhaltenspflichten, Zivilrecht, §§ 31 ff. WpHG

Trennlinie

Die Nominierung im Sport (Dissertation)

Die Nominierung im Sport

Sportrecht in Forschung und Praxis

In Zeiten der zunehmenden und unaufhörlichen Kommerzialisierung des Sports ist die Teilnahme an Wettkämpfen für die Athleten wichtiger als je zuvor. Die wichtigsten Wettkämpfe, wie zum Beispiel Olympia, sind aber nicht frei zugänglich. Der Teilnahme muss die Nominierung durch den zuständigen [...]

Athleten, Athletenrechte, Gerichtliche Durchsetzung, Kartellrecht, Nominierung, Nominierungsanspruch, Nominierungsrichtlinien, Olympia, Schadensersatzanspruch, Sportrecht, Teilnahmeanspruch, Vereinsrecht, Wettkampf

Trennlinie

Die Stellungnahme von Vorständen und Aufsichtsräten der Zielgesellschaft (Doktorarbeit)

Die Stellungnahme von Vorständen und Aufsichtsräten der Zielgesellschaft

§27 WpÜG unter besonderer Berücksichtigung von konzerninternen öffentlichen Erwerbsangeboten

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Continental gegen Schaeffler oder VW gegen Porsche: öffentliche Übernahmen großer Unternehmen sind immer ein Thema für die Titelseite deutscher Zeitungen. Aber welche Pflichten haben die Organe der Zielgesellschaft in dieser Situation und was passiert, wenn sie diese Pflichten gar nicht oder [...]

Aktionär, Aufsichtsrat, Bieter, Erwerbsangebot, Gesellschaftsrecht, Haftung, Rechtswissenschaft, Schadensersatzanspruch, Stellungnahme, Übernahmeangebot, Vorstand, Wertpapiere, Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz, Zielgesellschaft, § 27 WpÜG

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.