Unsere Literatur zum Schlagwort Rumänisch

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Der Gebrauch von Infinitiv und Konjunktiv im Altalbanischen mit Ausblick auf das Rumänische  (Dissertation)

Der Gebrauch von Infinitiv und Konjunktiv im Altalbanischen mit Ausblick auf das Rumänische

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Das Albanische wird in zwei Hauptdialekten gesprochen, Gegisch und Toskisch, die sich durch einige phonetische und morphosyntaktische Merkmale unterscheiden. Unter anderem kennt das Gegische einen aus der Partikel me + Verbaladjektiv zusammengesetzten Infinitiv, während das Toskische keinen Infinitiv hat…

Albanologie Balkanologie Historische Syntax Sprachwissenschaft
Deutsche Modalpartikeln und ihre Entsprechungen im Rumänischen (Dissertation)

Deutsche Modalpartikeln und ihre Entsprechungen im Rumänischen

Äquivalente für DOCH, JA, WOHL, SCHON, NUR

Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft

Seit die deutschen Modalpartikeln (MPn) Ende der 1960er Jahre in den Mittelpunkt des linguistischen Interesses getreten sind, hat man in fast allen Sprachen der Welt nach möglichen Äquivalenten gesucht. Aus der Reihe der romanischen Sprachen treten das Französische, das Spanische und gewissermaßen auch das…

Äquivalenz Fremdsprachenunterricht Funktionsträger Linguistik Modalität Modalpartikeln Rumänien Rumänisch Sprachwissenschaft Übersetzbarkeit
Die zivilrechtlichen Aspekte des Diskriminierungsverbots (Doktorarbeit)

Die zivilrechtlichen Aspekte des Diskriminierungsverbots

Mit speziellem Blick auf das deutsche und das rumänische Recht

Studien zum Zivilrecht

Nach hitziger rechtspolitischer Debatte ist im Jahr 2006 das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Kraft getreten. Es dient der Umsetzung der europäischen Antidiskriminierungsrichtlinien. Es verbietet im Kern jegliche Ungleichbehandlung aufgrund der Rasse, der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der…

AGG Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz Antidiskriminierungsrichtlinie Diskriminierungsverbot Privatautonomie Rechtswissenschaft Vertragsfreiheit Zivilrecht
Rumäniendeutsche Literatur und die Diktatur (Forschungsarbeit)

Rumäniendeutsche Literatur und die Diktatur

Die Vergangenheit entlässt dich niemals

Studien zur Germanistik

Im Zentrum der Aufsatzsammlung steht die neuere rumäniendeutsche Literatur. Anhand ausgewählter Beispiele gestaltet die Autorin die Auseinandersetzung der rumäniendeutschen Epik und Lyrik mit dem rumänischen Totalitarismus nach 1945. Der Schwerpunkt der Aufsatzsammlung liegt im Bereich der Epik, er fällt auf…

Germanistik Herta Müller Literaturwissenschaft Richard Wagner Rumäniendeutsche Literatur
Die Begegnungen der rumänischen Orthodoxie mit dem Protestantismus (16. bis 20. Jahrhundert) (Dissertation)

Die Begegnungen der rumänischen Orthodoxie mit dem Protestantismus (16. bis 20. Jahrhundert)

unter besonderer Berücksichtigung des bilateralen theologischen Dialogs zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Rumänischen Orthodoxen Kirche (

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Die vorliegende Arbeit bietet einen interessanten Überblick über die Entwicklung der kulturellen, kirchlichen und politischen Beziehungen zwischen dem evangelischen Deutschland und dem orthodoxen Rumänien, wobei die geistige Brückenfunktion Rumäniens zwischen Ost- und Westeuropa verdeutlicht wird. [...]

Deutsch-rumänische Kulturbeziehungen Evangelisch-orthodoxe Kirchenbeziehungen Gegenreformation Ökumene Protestantismus Reformation Theologie

Literatur: Rumänisch / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač