Unsere Literatur zum Schlagwort Richard Wagner

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Der Briefwechsel zwischen Paul Heyse und Hermann Levi (Dissertation)

Der Briefwechsel zwischen Paul Heyse und Hermann Levi

Eine kritische Edition

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Der Schriftsteller Paul Heyse und der Kapellmeister Hermann Levi waren zu Lebzeiten bekannte Persönlichkeiten besonders des Münchener, aber auch des überregionalen Kulturlebens. Nach ihrem Tod gerieten sie schnell in Vergessenheit, allerdings zu unrecht, erhielt doch Heyse den Literaturnobelpreis, und Levi war…

Korrespondenz Literaturwissenschaft München Richard Wagner Schriftsteller
Rumäniendeutsche Literatur und die Diktatur (Forschungsarbeit)

Rumäniendeutsche Literatur und die Diktatur

Die Vergangenheit entlässt dich niemals

Studien zur Germanistik

Im Zentrum der Aufsatzsammlung steht die neuere rumäniendeutsche Literatur. Anhand ausgewählter Beispiele gestaltet die Autorin die Auseinandersetzung der rumäniendeutschen Epik und Lyrik mit dem rumänischen Totalitarismus nach 1945. Der Schwerpunkt der Aufsatzsammlung liegt im Bereich der Epik, er fällt auf…

Germanistik Herta Müller Literaturwissenschaft Richard Wagner Rumäniendeutsche Literatur
Gerhart Hauptmanns Atridentetralogie (Magisterarbeit)

Gerhart Hauptmanns Atridentetralogie

...der Kere Strudel... - Divinität und Humanität im Widerstreit

ELEUSIS – Geisteswissenschaftliche Abhandlungen

Diese Arbeit soll zeigen, inwiefern Gerhart Hauptmann in der Atridentetralogie zu einer Artikulation seiner Weltanschauung fand, die diese keineswegs als heillos fatalistisch - wie man ihm gerne vorzuwerfen pflegt - ausweist, sondern auf eine Skepsis des Dichters sowohl dem Determinismus, als auch ideologischen…

Antikenrezeption Gerhart Hauptmann Heinrich von Kleist Hugo von Hofmannsthal Innere Emigration Johann Wolfgang von Goethe Naturalismus Richard Wagner
Freund Hain, die erotische Süßigkeit und die Stille des Nirwanas (Forschungsarbeit)

Freund Hain, die erotische Süßigkeit und die Stille des Nirwanas

Thomas Manns Rezeption der Erlösungsthematik zwischen Schopenhauer, Nietzsche und Wagner

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Noch gegen Ende seines Lebens vermerkt Thomas Mann in seinem Tagebuch, dass er "kein irgendwie geschulter Philosoph" sei, nicht der "ponderous philosopher", für den ihn - gerade in den USA - so viele hielten. Zwei Philosophen sind aber von seiner willkürlichen Selektion philosophischer Zusammenhänge, von seinem…

Apollon Arthur Schopenhauer Dionysos Erlösung Eros Friedrich Nietzsche Literaturwissenschaft Richard Wagner Thomas Mann Tod

Literatur: Richard Wagner / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač