Literatur: Rezeption

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
2
3
4
5
 6 
7
8
9
10
...
>
>>

Making Britannia – Das Epische Erzählen vom Werden eines Volkes (Dissertation)

Making Britannia
Das Epische Erzählen vom Werden eines Volkes

Untersuchungen zu den Roman Britain Novels Rosemary Sutcliffs

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

Rosemary Sutcliffs historische Romane gehören zur Weltliteratur für Kinder und Jugendliche. Ihre spannenden Erzählungen The Eagle of the Ninth, The Silver Branch und The Lantern Bearers, die von der Römerzeit in Britannien erzählen, haben das Geschichtsverständnis mehrerer [...]

Adler der Neunten Legion, Anglistik, Authentizität, Charakteristik, Der Fackelträger, Der Silberne Zweig, Geschichte, Geschichtsverständnis, Großbritannien, Historischer Jugendroman, Leitmotive, Literaturwissenschaft, Rezeptionsgeschichte, Römisches Britannien, Roman Britain, Rosemary Sutcliff, Symbolik, The Eagle of the Ninth

Trennlinie

Diana – Die Darstellung der römischen Göttin in antiken und postantiken Quellen (Forschungsarbeit)

Diana – Die Darstellung der römischen Göttin in antiken und postantiken Quellen

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums

Die Göttin Diana verfügte in der römischen Mythologie über außergewöhnliche Strahlkraft. Diese Popularität schlug sich in einer Vielzahl an antiken Texten, Bild- und Bauwerken nieder. Eine systematische, für Experten und Laien gleichermaßen interessante Abhandlung zu diesem Sachverhalt ist [...]

Altertum, Antike Bildkunst, Antike Textquellen, Archäologie, Bildhauerei, Diana, Diana-Heiligtum, Geschichte, Kunstgeschichte, Rezeptionsgeschichte, Römische Mythologie

Trennlinie

Der interkulturelle Dialog: Konzepte des Eigenen und Fremden bei Goethe und Senghor (Dissertation)

Der interkulturelle Dialog: Konzepte des Eigenen und Fremden bei Goethe und Senghor

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Das Werk Léopold Sédar Senghors ist in weiten Teilen durch die Auseinandersetzung mit deutschsprachiger Literatur und Kultur, vor allem mit Goethe, bestimmt. Die vorliegende Studie zeichnet die Rezeption unterschiedlicher Strömungen und Epochentendenzen deutscher Literatur im Œuvre Senghors [...]

Civilisation d´Universel, Germanistik, Interkulturelle Literaturwissenschaft, Interkultureller Dialog, Johann Wolfgang von Goethe, Klassik, Komparatistik, Négritude, Romantik, Senghorzeitrezeption, Sturm und Drang

Trennlinie

Ausgewählte Beiträge zur Emblematik (Sammelband)

Ausgewählte Beiträge zur Emblematik

Schriften zur Kunstgeschichte

Die auf dem Grenzrain zwischen der Kunstgeschichte und der Literaturwissenschaft anzusiedelnde Sinnbildkunst ist im 16. Jahrhundert entstanden und erlebte im 17. Jahrhundert ihre Blütezeit, wurde aber bis weit in das 20. Jahrhundert hinein rezipiert. Der vorliegende Band vereinigt (in [...]

Buchillustration, Castrum doloris, Emblematik, Emblemrezeption, Epitaphien, Gabriel Rollenhagen, Marienemblematik, Rhetorik, Titelkupfer

Trennlinie

Die Komödie der Kultur (Dissertation)

Die Komödie der Kultur

Die Philosophie Schopenhauers als Rezeptionsphänomen unter besonderer Berücksichtigung der literarischen Aufnahme durch Thomas Bernhard

Schriftenreihe Philosophische Praxis

Schopenhauer gehört zu den meistrezipierten Philosophen des 19. Jahrhunderts. Eine besondere Art der Schopenhauer-Rezeption stellt dabei die literarische Auseinandersetzung zahlreicher Autoren mit den Werken des Erzpessimisten dar. Schriftsteller wie Thomas Mann, Samuel Beckett oder Wilhelm Busch [...]

Georg Simmel, Henri Bergson, Lachtheorie, Leben, Lebensphilosophie, Michail Bachtin, Pessimismus, Philosophie, Schopenhauer, Thomas Bernhard, Verhältnis Literatur-Philosophie, Wilhelm Dilthey

Trennlinie
<<
<
...
2
3
4
5
 6 
7
8
9
10
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.