Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

Verlagsprogramm

Literatur zum Thema »Rentenversicherung«

<<
<
 1 
2
>
>>

Rentenversicherung: Die Koordinierung von Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung anhand der Verordnung (EG) Nr. 883/2004 (Dissertation)

Die Koordinierung von Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung anhand der Verordnung (EG) Nr. 883/2004

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6925-6

Das Buch beschäftigt sich mit einem der am stärksten entwickelten Zweige des europäischen Sozialrechts: Dem europäischen koordinierenden Sozialrecht. Zu diesem liegt seit dem 1. Mai 2010 mit der Verordnung (EG) Nr. 883/2004 eine Neuregelung vor, die ausgehend von ...

Auslandsrentenrecht, Europäisches Sozialrecht, Europarecht, Freizügigkeit, Grundsicherung im Alter, Koordinierung, Krankenversicherung, Leistungsexport, Rentenversicherung, Rentenversicherungsrecht, Sachverhaltsgleichstellung, Soziale Sicherheit, Verordnung (EG) Nr. 883/2004, Zusammenrechnung von Zeiten


Rentenversicherung: Das präventive Eingreifen der Staatsaufsicht über Sozialversicherungsträger (Dissertation)

Das präventive Eingreifen der Staatsaufsicht über Sozialversicherungsträger

Steuerungsinstrumente unter Beurteilung zukunftsgerichtet-wertender Entscheidungen

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7349-9

Die Staatsaufsicht über Sozialversicherungsträger wird als notwendiges Korrelat der Selbstverwaltung in der Sozialversicherung angesehen. Geregelt hauptsächlich in den §§ 87 ff. SGB IV, versteht sie sich in erster Linie als nachträglich-korrektives Eingreifen bei Rechtsverstößen. Das zunehmende ...

Arbeitsförderung, Gesetzgebung, Haushaltsrecht, Krankenversicherung, Neues Steuerungsmodell, Prävention, Rentenversicherung, Selbstverwaltung, Sozialrecht, Sozialversicherung, Staatsaufsicht, Staatsrecht, Unfallversicherung, Verfassungsrecht


Rentenversicherung: Das strukturelle Vollzugsdefizit in der gesetzlichen Renten­versicherung als Verfassungs­problem (Dissertation)

Das strukturelle Vollzugsdefizit in der gesetzlichen Rentenversicherung als Verfassungsproblem

Eine Untersuchung zur Übertragbarkeit der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zum strukturellen Vollzugsdefizit im Steuerrecht auf das Recht der gesetzlichen Rentenversicherung am Beispiel der selbständigen Lehrer

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5459-7

Der allgemeine Gleichheitssatz aus Art. 3 Abs. 1 GG gehört in sozialgerichtlichen Verfahren zum „Pflichtprogramm“ der verfassungsrechtlichen Überprüfung einer Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung. Mit einer besonderen Fallkonstellation befasste sich eine Kammerentscheidung ...

Allgemeiner Gleichheitssatz, Rechtswissenschaft, Rentenversicherung, Selbständige Lehrer, Sozialversicherung, Strukturelles Vollzugsdefizit, Verfassungswidrig, Versicherungspflicht, Vollzugsdefizit


Rentenversicherung: Die Offene Methode der Koordinierung in der Europäischen Union / Open Method of Coordination in the European Union (Sammelband)

Die Offene Methode der Koordinierung in der Europäischen Union / Open Method of Coordination in the European Union

Schriften zum Sozial-, Umwelt- und Gesund­heits­recht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5220-3

Im März 2000 verankerte die Lissabon-Strategie die offene Methode der Koordinierung im Bereich der Beschäftigungs- und Sozialpolitik. Später wurde die OMK auf weitere Bereiche wie Bildung, Gesundheitswesen, Sozialwesen, Rentenversicherung, Verbraucherschutz etc. übertragen. Doch was ist die OMK? ...

Arbeitsrecht, Bildungspolitik, Bologna-Prozess, Europäische Union, Gesundheitsrecht, Gesundheitswesen, Harmonisierung, Lissabon, Lissabon-Strategie, Offene Methode der Koordinierung, OMK, Politikkoordinierung, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Rentenversicherung, Soft Law, Sozialrecht, Sozialrechtsvergleichung, Verbraucherrecht, Wirtschaftswissenschaft


Rentenversicherung: Betriebliche Altersversorgung und Mitbestimmung (Dissertation)

Betriebliche Altersversorgung und Mitbestimmung

Neuregelungen des BetrAVG unter Berücksichtigung von Mitbestimmungsrechten des Betriebsrates bei Pensionsfonds

Schriften­reihe arbeits­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4689-9

Unter Beachtung der demographischen Entwicklung, verbunden mit einem allgemeinen Rückgang der Bevölkerung, insbesondere der Beitragszahler in der gesetzlichen Sozialversicherung, und einer stetig steigenden Lebenserwartung der Rentenempfänger ergeben sich beträchtliche Belastungen für das tradierte ...

Arbeitsrecht, Betriebliche Altersversorgung, Betriebsrat, Entgeltumwandlung, Lohngestaltung, Mitbestimmung, Mitbestimmungsrecht, Pensionsfonds, Rechtswissenschaft, Rentenversicherung, Sozialeinrichtung, Soziallohn


Rentenversicherung: Die Notwendigkeit einer Stärkung der privaten Altersvorsorge in der BRD (Forschungsarbeit)

Die Notwendigkeit einer Stärkung der privaten Altersvorsorge in der BRD

Wirtschafts­politik in Forschung und Praxis

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3051-5

In diesem Buch wird der theoretisch fundierte sowie empirisch überprüfte Zugang für eine "Notwendigkeit einer Stärkung der privaten Altersvorsorge in der BRD" erbracht. Der Leser erhält einen detaillierten Überblick über die Grundlagen der Altersvorsorgeproblematik, die Auswirkungen der ...

Altersarmut, Altersvorsorge, Altersvorsorgeprodukte, Arbeitslosigkeit, Basisversorgung, betriebliche Altersvorsorge, Chancen & Risiken, demografischer Wandel, gesetzliche Rentenversicherung, innovative Altersvorsorgeprodukte, Kapitaldeckungsverfahren, kapitalgedeckte Zusatzversorgung, Langlebigkeitsrisiko, Lebenserwartung, Opting Out, private Altersvorsorge, private Zusatzversorgung, Rentenentgeltwert, Rentenerhöhung, Rentenniveau, Riester-Rente, Rürup-Rente, Schichtenmodell, Sparquote, Umlagenfinanzierung, Versorgungslücke, Volkswirtschaftslehre


Rentenversicherung: Versorgungsausgleich und IPR (Doktorarbeit)

Versorgungsausgleich und IPR

Der Versorgungsausgleich in der gesetzlichen Rentenversicherung vor und nach dem Beitritt Polens zur EU

Studien zum Inter­natio­nalen Privat- und Zivil­prozess­recht sowie zum UN-Kaufrecht

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1382-2

Die Dissertation beschäftigt sich mit dem für die Rechtspraxis bedeutenden und komplizierten Problem des Versorgungsausgleichs in Fällen mit Berührungen zum Ausland. Nicht selten werden Ehen unter Beteiligung von Ausländern geschlossen, in Deutschland gelebt und zum Teil auch hier geschieden. Die ...

Entsendeabkommen, gesetzliche Rentenversicherung, Internationales Privatrecht, Internationale Zuständigkeit, Kollisionsrecht, Rechtswissenschaft, Sozialversicherungsabkommen, Versicherungszeiten, Versorgungsposition


Rentenversicherung: Das Alterssicherungssystem in Deutschland im Rahmen der Neuen Institutionenökonomie (Dissertation)

Das Alterssicherungssystem in Deutschland im Rahmen der Neuen Institutionenökonomie

Schriften­reihe volks­wirt­schaft­liche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1143-9

Seit vielen Jahren steht die gesetzliche Rentenversicherung im Zentrum wissenschaftlicher und politischer Auseinandersetzungen. Gerade vor Wahlen nimmt die Schärfe der öffentlichen Diskussionen in steter Regelmäßigkeit deutlich zu. Dies ist aufgrund der bestehenden institutionellen Ausgestaltung ...

Alterssicherung, Generationenvertrag, Gesetzliche Rentenversicherung, Neue Institutionenökonomie, Principal-Agent-Theorie, Principal Agent, Volkswirtschaftslehre


Rentenversicherung: Ist das in der Bundesrepublik Deutschland bestehende System der gesetzlichen Rentenversicherung in einer kapitalistischen Ökonomie langfristig tragfähig? (Dissertation)

Ist das in der Bundesrepublik Deutschland bestehende System der gesetzlichen Rentenversicherung in einer kapitalistischen Ökonomie langfristig tragfähig?

Schriften­reihe volks­wirt­schaft­liche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0269-7

In Wissenschaft und Politik wird derzeit verstärkt über eine Reform des in der Bundesrepublik bestehenden Systems der gesetzlichen Rentenversicherung diskutiert. Dabei bezieht sich die Diskussion ausschließlich auf die Frage, auf welche Art und Weise das System der gesetzlichen Rentenversicherung ...

gesetzliche Rentenversicherung, Kapitalakkumulation, politische Ökonomie, Rentenreform, Rentenversicherung, Sozialversicherung, Umlageverfahren, Volkswirtschaftslehre


Rentenversicherung: Soziale Sicherheit als Teil des Transformationsprozesses postsozialistischer Gesellschaften (Doktorarbeit)

Soziale Sicherheit als Teil des Transformationsprozesses postsozialistischer Gesellschaften

dargestellt am Beispiel der Rußländischen Föderation

Schriften­reihe volks­wirt­schaft­liche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0144-7

Der Transformationsprozess der postsozialistischen Staaten im Osten Europas stellt einen umfassenden Wandel dieser Gesellschaften dar, von dem alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens betroffen sind, was für die Menschen eine tiefgreifende Veränderung ihrer bisherigen Lebensumwelt bedeutet. ...

Arbeitslosenversicherung, Krankenversicherung, Rentenversicherung, soziale Sicherung, Sozialpolitik, sozialpolitische Regionalisierung, Transformation, Volkswirtschaftslehre

<<
<
 1 
2
>
>>

nach oben




Dissertation veröffentlichen

Falls Sie eine wissenschaftliche Arbeit verlegen möchten, holen Sie unser unverbindliches Angebot ein:

Dissertation veröffentlichen
Dissertation veröffentlichen
Dissertation veröffentlichen