Unsere Literatur zum Schlagwort Renaissance

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Venedig und Venetien 1450 bis 1650 (Forschungsarbeit)

Venedig und Venetien 1450 bis 1650

Politik, Wirtschaft, Bevölkerung und Kultur Mit zwei Füßen im Meer, den dritten auf dem platten Land, den vierten im Gebirge

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Venedig ist von Beginn und bleibt bis zum Ende des zu untersuchenden Zeitraumes in Italien unbestritten politische und wirtschaftliche Macht. Mit unglaublicher Kraft und mit beispielhaftem Ideenreichtum vermag die Dogenrepublik die Mitte zu finden zwischen Tradition und Bewahrung eigener Werte sowie Beweglichkeit…

Geschichtswissenschaft Handel Renaissance Schiffbau Wirtschaft
Vom Maßwerkbaldachin zur Ädikula (Dissertation)

Vom Maßwerkbaldachin zur Ädikula

Der Stilwandel zu Beginn des 16. Jahrhunderts in Süddeutschland, exemplarisch dargelegt an Rahmungen der Augsburger Epitaphskulptur

Schriften zur Kunstgeschichte

Seit Mitte des 14. Jh. bilden Epitaphe einen wesentlichen Bestandteil religiöser Kunstwerke und haben somit einen bestimmenden Anteil an deren Stil- und Typengeschichte. Da sich die frühe Aufnahme von Renaissanceelementen in der süddeutschen Steinskulptur vor allem an Epitaphen verfolgen lässt, bieten diese…

16. Jahrhundert Augsburg Epitaph Fugger Kunstgeschichte Renaissance
Neapel und Sizilien 1450 bis 1650 (Forschungsarbeit)

Neapel und Sizilien 1450 bis 1650

Politik, Wirtschaft, Bevölkerung und Kultur

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

In diesem Buch wird der Zeitabschnitt 1450-1650 für die Regionen Neapel und Sizilien behandelt. In dieser Zeit ist Süditalien Objekt des Ringens der damaligen europäischen Supermächte Spanien und Frankreich. Die Aragon-Dynastie kann die Krone von Neapel gegen die aufständischen Barone, die Begehrlichkeiten zu…

Frühe Neuzeit Geschichtswissenschaft Italien Renaissance
Die Mittelmaße in der Architektur (Doktorarbeit)

Die Mittelmaße in der Architektur

Wesen, Bedeutung und Anwendung von der Antike bis zur Renaissance

Schriften zur Kunstgeschichte

Bis zur Moderne galten Proportionen als wichtige Kategorie, um die Qualität eines Kunst- oder Bauwerkes zu bestimmen. Fanden sich in der Antike einfache, klare Proportionen, zeigen die Gotik und die Renaissance, dass ihren Bauwerken komplexe geometrische Strukturen zugrunde lagen. [...]

Architekturgeschichte Arithmetisches Mittel Denkmalpflege Geometrisches Mittel Harmonisches Mittel
Der Bund des Papsttums mit dem Frankenreich (Forschungsarbeit)

Der Bund des Papsttums mit dem Frankenreich

Die katholische Kirche und das fränkisch-deutsche Reich der Karolinger und Ottonen von der Kaiserkrönung Karls des Großen (800) bis zum Tod Heinrichs II. (1024)

Studien zu Religionspädagogik und Pastoralgeschichte

Wenn es heute ein von der Mehrzahl der europäischen Nationen vertretenes Ziel ist, sich in einer politisch-ökonomischen Solidargemeinschaft zu verbinden, ein gemeinsames "europäisches Haus" zu bauen, so kann dieses Bestreben einen Anknüpfungspunkt am fränkischen Imperium Karls des Großen finden, den Papst Leo…

Karolinger Kirchengeschichte Mittelalterliche Geschichte Ottonen Reichskirche Theologie

Literatur: Renaissance / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač