Literatur: Religionsphilosophie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
>
>>

‚Reinheit‘ und ‚Ordnung‘ (Doktorarbeit)

‚Reinheit‘ und ‚Ordnung‘

Leibliches und seelisches Dasein in den Schriften de virginitate, vita Sanctae Macrinae, de anima et resurrectione, de hominis opificio und der oratio catechetica magna des Gregor von Nyssa

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Glaube an die leibliche Auferstehung, die Eucharistie mit Leib und Blut Christi als zentrales Sakrament, Stigmata und andere sinnfällige Glaubenszeichen: Das Christentum misst dem Leib eine Bedeutung bei wie sonst kaum eine Religion – Kelsos bezeichnete die Christen als ein „körperverliebtes [...]

Auferstehung, Eucharistie, Gregor von Nyssa, Heilsplan, Jungfräulichkeit, Religionsphilosophie, Sakrament, Theologie

Trennlinie

Glauben als Ereignis der Freiheit (Dissertation)

Glauben als Ereignis der Freiheit

Die Bedeutung der Kierkegaard-Vorlesungen Bernhard Weltes für eine fundamentale Theologie

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Der Freiburger Religionsphilosoph Bernhard Welte kann als Wegbereiter des im 20. Jahrhundert in der deutschsprachigen Theologie unternommenen Versuchs, Anschluss an das neuzeitliche Denken zu erreichen, gelten. Die Rezeption des philosophischen und theologischen Werkes Bernhard Weltes ging bislang [...]

Bernhard Welte, Fundamentaltheologie, Person, Personalität, Religionsphilosophie, Selbstverhältnis, Selbstwahl, Selbstwerdung, Sören Kierkegaard, Theologie

Trennlinie

Im Anfang war die Tat (Forschungsarbeit)

Im Anfang war die Tat

Teil I: Die Geburt des Willens in der Europäischen Philosophie Teil II: Vom Willen zur Tat

Schriften zur Ideen- und Wissenschaftsgeschichte

Das Unsichtbare gilt gemeinhin als nicht existent, es sei denn man kann es sichtbar machen oder seine Wirkungen physikalisch nachweisen, wie den Erdmagnetismus und elektronische Wellen. Dennoch ist alles Sichtbare einmal unsichtbar gewesen und verschwindet auch wieder. [...]

Anthropologie, Evaluation, Geistesgeschichte, Handlungsphilosophie, Kulturpsychologie, Mythologie, Philosophie, Religionsphilosophie

Trennlinie

Die Rezeption des Religionsverständnisses von Hegel und Schleiermacher bei Hermann Friedrich Wilhelm Hinrichs (Doktorarbeit)

Die Rezeption des Religionsverständnisses von Hegel und Schleiermacher bei Hermann Friedrich Wilhelm Hinrichs

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Die meisten Theologen und Religionsphilosophen der Aufklärung, sowie des Deutschen Idealismus sind heutzutage sehr oft und intensiv erforscht. Hierbei ist der Religionsphilosoph HERMANN FRIEDRICH WILHELM HINRICHS [1794-1861] so gut wie nie erwähnt worden; doch war es aber gerade dieser, welcher [...]

19. Jahrhundert, Christentum, Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher, Friedrich Wilhelm Schelling, Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Hermann Friedrich Wilhelm Hinrichs, Hugo Grotius, Johann Gottlieb Fichte, Novalis, Philosophie, Rechtsprinzip, Religion, Religionsphilosophie, Religionsverständnis, Staatsprinzip, Theologie, Thomas Hobbes

Trennlinie

Zur Überwindung des großen Ekels vor dem Leben (Doktorarbeit)

Zur Überwindung des großen Ekels vor dem Leben

Ein interreligiöser und interdisziplinärer Dialog – orientiert am Leitfaden der Dekonstruktion des dualistischen Denkens und Wollens

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Dieses Werk ist ungewöhnlich. Es ist einerseits ungewöhnlich originell und andererseits ungewöhnlich poetisch angelegt. Es vereint sehr unterschiedlich erscheinende Perspektiven zu einem kunstvoll angelegten Blick, indem existenzphilosophische und neopsychoanalytische Reflexionsbewegungen mit [...]

Buddhismus, Dekonstruktion, Existenzialismus, Friedrich Nietzsche, Geschichtswissenschaft, Martin Heidegger, Meister Eckhart, Mystik, Nihilismus, Nondualität, Philosophie, Psychoanalyse, Religionsphilosophie

Trennlinie

Staat und Religion bei Karl Marx (Sammelband)

Staat und Religion bei Karl Marx

Absterben oder Veränderung?

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Das Buch fordert zu einer neuen Beurteilung von Marx auf. Marx lehnte weder Staat noch Religion rundweg ab und war mit seinem Glauben an eine kommende bessere Gesellschaft von der christlichen Reich-Gottes-Idee in Anlehnung an Hegel geprägt, der besonders für die Entwicklung seines Staatsdenkens [...]

Arbeiterbewegung, Christentum, Demokratie, Ethik, Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Geschichtswissenschaft, Karl Marx, Philosophie, Religion, Religionsphilosophie, Revolution, Sozialphilosophie, Staat

Trennlinie

AUFS NEUE GLAUBEN (Studie)

AUFS NEUE GLAUBEN

– Nach Geist und Zeichen der Jesusbotschaft –

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Der in dieser Schrift unternommene Versuch eines spirituell vertieften Gottesglaubens gründet auf religionsphilosophischen Denkansätzen, die einleitend kurz aufgeblendet werden: Seins- und erkenntnistheoretisch, theologisch, kosmologisch, psychologisch, ethisch und pragmalinguistisch. Das zweite [...]

Christentum, Ethos, Hans-Georg Gadamer, Hermeneutik, Kirche, Religionsphilosophie, Religiosität, Theologie

Trennlinie

J. G. Fichte und die Theologie (Dissertation)

J. G. Fichte und die Theologie

Elemente und Figuren einer theologischen Interpretations- und Wirkungsgeschichte von Fichtes Philosophie

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Dieses Buch will die Rezeption von Fichtes Philosophie in der Theologie erforschen, und zwar um einerseits zu erkunden, was die Philosophie daraus zu lernen vermag, und um andererseits zu eruieren, welche Bedeutung Fichte für die Theologie haben konnte und noch hat. [...]

Atheismusstreit, Aufklärung, Geschichtswissenschaft, Johann Gottlieb Fichte, Liberale Theologie, Mystik, Philosophie, Religionsphilosophie, Spekulative Theologie

Trennlinie

Karl Rahners Begriff des „übernatürlichen Existentials“ im Lichte von Viktor E. Frankls These vom „unbewussten Gott“ (Doktorarbeit)

Karl Rahners Begriff des „übernatürlichen Existentials“ im Lichte von Viktor E. Frankls These vom „unbewussten Gott“

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Viktor E. Frankls „höhenpsychologische Wende“ der Psychologie liegt Karl Rahners „anthropologischer Wende“ der Theologie zeitlich voraus. Konkret beinhaltet Frankls inhaltsreiche These vom transzendent „unbewussten Gott“ (1945/48), die auf Frankls Begriff vom transzendentalen und [...]

Existentialethik, Existenzanalyse, Fundamentaltheologie, Höhenpsychologie, Karl Rahner, Logotherapie, Religionsphilosophie, Sinnfrage, Spiritualität, Theologie, Viktor E. Frankl

Trennlinie

Spekulation und Subjektivität (Forschungsarbeit)

Spekulation und Subjektivität

Studien zur Philosophie des deutschen Idealismus

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Der Band versammelt verschiedene Abhandlungen des Verfassers, die wesentliche Markierungspunkte für eine neue Gesamtdarstellung des Denkwegs von Kant zu den Spätphilosophien Hegels und Fichtes markieren. Dabei wird der deutsche Idealismus aber auch auf die längeren Traditionen seiner [...]

Ästhetik, Deutscher Idealismus, Ethik, Fichte, Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Geschichtswissenschaft, Hegel, Kant, Metaphysik, Religionsphilosophie, Spekulatives Denken, Transzendentalphilosophie

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.