Literatur: Reiseberichte

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Das Motiv der Reise in Literatur und Alltag (Sammelband)

Das Motiv der Reise in Literatur und Alltag

Erkundungen

Ulmer Sprachstudien

Der 18. Band der "Ulmer Sprachstudien" beschäftigt sich mit dem Thema "Reise" in der Literatur und im Alltag. Die Studie beginnt daher folgerichtig mit einer Einführung, in der wesentliche Ansätze, Probleme, Ziele und Ergebnisse der Forschung zum Genre "Reiseliteratur" besprochen und diskutiert [...]

Argentinien, Interkulturelle Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Patrick White, Reiseberichte, Reiseerzählungen, Reiseliteratur, Reiseromane, Sprachwissenschaft

Trennlinie

Frauen auf Reisen (Forschungsarbeit)

Frauen auf Reisen

Kulturgeschichtliche Beiträge zu ausgewählten Reiseberichten von Frauen aus der Zeit 1842-1940

Schriften zur Kulturgeschichte

Im 18. Jahrhundert lässt sich mit dem Ausbau der Straßennetze und massentauglichen Verkehrstechniken eine zunehmend verbreitete Reisepraxis feststellen, die im 19. Jahrhundert im Zuge der Industrialisierung und des Kolonialismus einen Höhepunkt erreicht. Auch Frauen, deren Handlungsraum auf das [...]

Emanzipation, Frauenliteratur, Gender Studies, Germanistik, Geschichtswissenschaft, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Literaturgattung, Reisebericht, Reiseliteratur, Tagebuch

Trennlinie

Frauen im Osmanischen Reich (Forschungsarbeit)

Frauen im Osmanischen Reich

Deutschsprachige Quellen des 19. und 20. Jahrhunderts

FEMINAT – Studien zur Frauenforschung

Das 19. Jahrhundert war der Anfang der Frauenbewegung auch im Osmanischen Reich, so wie in Europa und in den Vereinigten Staaten. Die türkische Frau war aber in einer unglücklicheren und fast hoffnungslosen Lage als ihre nichtmuslimischen Schwestern; anzufechten war nicht nur das Bildungssystem, [...]

19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Europäisierung, Frauenbewegung, Frauenforschung, Harem, Osmanisches Reich, Polygamie, Psychologie, Reiseberichte, Verschleierung

Trennlinie

Fremdbildentwicklung als kommunikativer Prozeß (Forschungsarbeit)

Fremdbildentwicklung als kommunikativer Prozeß

Eine Untersuchung der Sowjetunionbilder in den Reiseberichten Theodore Dreisers und Dorothy Thompsons

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Theodore Dreiser und Dorothy Thompson zählen zu den 1.500 US-Bürgern, die im Herbst 1927 anlässlich der Feierlichkeiten zum 10. Jahresfeiertag der Oktoberrevolution nach Moskau reisten. Obwohl beide Autoren unter dem Einfluss der sowjetischen Kulturpolitik mit weitgehend übereinstimmenden [...]

Dorothy Thompson, Fiktionalisierung, Fremdverstehen, literarische Fremdbilder, Literaturwissenschaft, Reisebericht, Russland, Sowjetunion, Theodore Dreiser

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.