Literatur: Regionalplanung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Anpassung an den Klimawandel: Das formelle Instrumentarium der Stadt- und Regionalplanung (Dissertation)

Anpassung an den Klimawandel: Das formelle Instrumentarium der Stadt- und Regionalplanung

Studien zur Stadt- und Verkehrsplanung

Die Anpassung an den Klimawandel gewinnt in der Stadt- und Regionalplanung zunehmend an Bedeutung, da von den Auswirkungen des Klimawandels insbesondere Städte und Regionen betroffen sein können. Allerdings stellt der Klimawandel die räumliche Planung vor neue Herausforderungen, die aus der [...]

Anpassung, Flächennutzungsplan, Instrumente, Klimawandel, Raumplanung, Regionalplan, Regionalplanung, Stadtplanung

Trennlinie

Regional Governance in stark institutionalisierten Strukturen (Doktorarbeit)

Regional Governance in stark institutionalisierten Strukturen

Eine Studie zur Innovationsfähigkeit ausgewählter Metropolregionen

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Regionen sind heute mehr denn je der Dynamik der Globalisierung ausgesetzt. Die Aufwertung der Region als Steuerungsebene manifestierte sich in einigen deutschen Verdichtungsräumen in der Schaffung sogenannter Metropolregionen. Ausgangspunkt der Untersuchung war die Beobachtung, dass es im Kontext [...]

Globalisierung, Hannover, Innovationsfähigkeit, Metropolregion, Politikwissenschaft, Raumentwicklung, Regionalentwicklung, Regional Governance, Regionalisierung, Regionalmanagement, Regionalplanung, Rhein-Neckar, Sozialforschung, Sozialwissenschaft, Standortwettbewerb, Stuttgart, Wirtschaftsförderung

Trennlinie

Der Alltäglichkeit auf der Spur: Die Rolle der Stadtgröße für die räumliche Planung (Dissertation)

Der Alltäglichkeit auf der Spur: Die Rolle der Stadtgröße für die räumliche Planung

Eine empirische Untersuchung der Planungspraxis bundesdeutscher Mittelstädte

Studien zur Stadt- und Verkehrsplanung

Die Planungspraxis der über 2000 Städte bundesweit sieht sich heute den unterschiedlichsten Aufgaben gegenüber, die sich in Dynamik und Komplexität zunehmend zu steigern scheinen. Städte unterliegen dabei einem permanenten Transformationsprozess. Sie müssen sich rasch anpassen und regenerieren [...]

Befragung, Demographischer Wandel, Instrumente, Methoden, Mittelstadt, Mittelstädte, Planungspraxis, Politikwissenschaft, Räumliche Planung, Raumplanung, Regionalplanung, Stadtentwicklung, Stadtgröße, Stadtplanung, Verfahren

Trennlinie

Die Grenzen der kommunalen Planungshoheit am Beispiel der Neuen Messe in Stuttgart (Dissertation)

Die Grenzen der kommunalen Planungshoheit am Beispiel der Neuen Messe in Stuttgart

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Seit über 20 Jahren ist sie politischer Dauerbrenner und Streitobjekt weit über Stuttgart hinaus – die geplante neue Landesmesse nahe der Landeshauptstadt Stuttgart.
Noch ist die Landesmesse, die verkehrsgünstig an der A 8, B 27 und dem Stuttgarter Flughafen liegt, Deutschlands [...]

Bauleitplanung, Fildermesse, Landesmesse, Landesmessegesetz, Maßnahmegesetz, Planungsrecht, Rechtswissenschaft, Regionalplanung, Selbstverwaltungsgarantie

Trennlinie

Voraussetzungen für die nachhaltige Entwicklung des Tourismus in Vietnam (Lizentiatsarbeit)

Voraussetzungen für die nachhaltige Entwicklung des Tourismus in Vietnam

Am Beispiel der Region der Halong-Bucht

KONJUNKTUR – Studien zur innovativen Konjunktur- und Wachstumsforschung

Tourismus, besonders internationaler Tourismus, wird in Vietnam als Aufgabe der Regionalentwicklung betrachtet. Inwieweit sich die Auswirkungen verschiedener Formen des Tourismus mit den Vorstellungen von einer nachhaltigen Entwicklung des Landes decken, wurde bisher noch nicht untersucht. [...]

Entwicklungsländer, Halong, Nachhaltiger Tourismus, Regionalplanung, Regionalwissenschaft, Vietnamesischer Tourismus, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Raumordnerische Verträge nach § 13 S. 5 ROG (Dissertation)

Raumordnerische Verträge nach § 13 S. 5 ROG

Begriff, Rechtmäßigkeitsanforderungen, Systematisierung

Studien zur Rechtswissenschaft

Diese Arbeit greift mit § 13 S. 5 ROG, der zum Abschluss von Verträgen zur Vorbereitung und Verwirklichung von Raumordnungsplänen ermuntert, eine Rechtsnorm auf, die durch das BauROG 1998 in das ROG eingefügt wurde, um eine stärkere Umsetzungsorientierung der Raumordnung zu fördern. [...]

kooperatives Handeln, Öffentlich-rechtlicher Vertrag, Raumordnung, Raumordnungspläne, Raumordnungsrecht, Rechtswissenschaft, umsetzungsorientierte Regionalplanung, Verwaltung, Vorbehalt des Gesetzes

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.