Literatur: Rechtstatsachenforschung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Medienwirtschaft und Kartellrecht (Doktorarbeit)

Medienwirtschaft und Kartellrecht

Der Begriff des relevanten Marktes im deutschen und europäischen Medienkartellrecht

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Timm Theilmann befasst sich mit der Marktabgrenzung in der medienkartellrechtlichen Rechtsanwendung. Die bisherige Praxis durch europäische und deutsche Behörden und Gerichte stellt sich als wenig voraussehbar dar. Dahinter steht ein weitgehend dezisionistischer Ansatz, der weder den dogmatischen Anforderungen an Rechtsanwendung noch den [...]

Dezisionismus, Kartellrecht, Marktabgrenzung, Medienkartellrecht, Medienwirtschaft, Rechtstatsachenforschung, Rechtswissenschaft, Relevanter Markt

Trennlinie

Werbung im Internet und Internationales Wettbewerbsrecht: Rechtsfragen und Rechtstatsachen (Dissertation)

Werbung im Internet und Internationales Wettbewerbsrecht: Rechtsfragen und Rechtstatsachen

Recht der Neuen Medien

Seit vor gut 10 Jahren die ersten Unternehmenswebsites, Werbebanner und Werbe-E-Mails aufkamen, hat die Werbung im Internet rasch einen gewichtigen Platz im Marketing vieler Unternehmen erobert. Da die Internetwerbung von Natur aus als international, global, grenzenlos und ubiquitär gilt, ist sie einerseits der geborene Untersuchungsgegenstand des [...]

E-Mail, elektronischer Geschäftsverkehr, Internationales Wettbewerbsrecht, Internet, Internetwerbung, Rechtstatsachenforschung, Rechtswissenschaft, Telemarketing, Werbung, World Wide Web

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.